Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

gsiberger

Freunde

Gruppe

9
Punkte
0
Gruppen
3
Freunde
0
Fotos
2367
Aktivitäten

Über mich

Geschlecht
Männlich
Über Mich
Ich mag keine Pflichtfelder!

Contact Information

Ort
Wolfurt
Land
Österreich

Letzte Aktivitäten

  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Trainer-Transferkarussell in den Foren.
    Chris schrieb:
    Sollten wir aufgrund der knappen Vorbereitung einen schlechten Saisonstart hinlegen, werden aus den gesparten 3 Millionen gleich mal 30 Millionen Verlust

    Knappe Vorbereitung? Die Spieler haben Urlaub und an Transfers kann man auch im Hintergrund arbeiten. Sollten die Berichte stimmen, dann hat man sich mit Sarri schon geeinigt und es wird nur noch an der Ablöse verhandelt.
    Weiterlesen...
    wall Vor 4 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Transfer International Winter 2017/2018 in den Foren.
    Und was hat das alles mit dem internationalen Wintertransferfenster zu tun
    Weiterlesen...
    wall Vor 7 Tagen
  • gsiberger Danke für diesen Beitrag Aw: Transfer International Sommer 2018/2019 in den Foren.
    wall Vor 12 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 in den Foren.
    Wenn ich nur schon wieder lese "persönliche Wahl von Abramowitsch" weiß ich sofort, was bei uns falsch läuft.
    Weiterlesen...
    wall Vor 16 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Trainer-Transferkarussell in den Foren.
    Naja lächerlich finde ich das nicht, dass man nicht bereit ist 8 Mio € für einen Trainer zu zahlen, der bei seiner Mannschaft bereits offiziell ersetzt wurde. Ich denke, dass es darauf rauslaufen wird, dass sich Sarri aus dem Vertrag "kaufen" wird. Ich kenne die Kollektivverträge im Fußball nicht aber im normalen Berufsleben kann man einen Manager nicht so einfach durch einen andere Manager ersetzen ohne ihn zu kündigen, eine einvernehmliche Lösung zu finden bzw. ihn freizustellen. Sprich man kann nicht einfach so weiter machen als wäre alles beim Alten.
    Das Problem ist nur, dass wenn der sture alte Bock aus Neapel nicht vernünftig wird, dann könnte sich das Ganze über den ganzen Sommer ziehen. Und dann hat Chelsea ein Problem, denn Sarri wäre der Kandidat gewesen der einen bereits erfolgreichen Trainer ablösen soll. Will ich wirklich viel Geld dafür bezahlen Conte und seinen Staff rauszukaufen um dann auf Blanc oder gar Grant zu setzen? Was dümmeres könnten wir doch kaum tun.
    Weiterlesen...
    wall Vor 20 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 in den Foren.
    Bin ja mal gespannt, ob Hazard jetzt verlängert, wo sein Wunschtrainer nicht mehr bei Real ist.
    Weiterlesen...
    wall Vor 21 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC - Ex-Spieler und -Trainer in den Foren.
    JoeCole10CFC schrieb:
    Ich bin aber kein Trainer, bekomme keine 250k pro Woche und kann nur von außen beurteilen. Warum schaffen es andere Trainer Salah und De Bruyne zur Weltklasse zu heben, während sie unter Mou nicht einmal eine Rolle spielten? Salah und De Bruyne gehören jetzt zur Crème de la Crème des Weltfußballs. Wie kann man sich so krass irren? Und das gleich bei zwei Spielern? Das lässt mich an Mous Kompetenz zweifeln.

    PS: wo hast du denn die Kommentare ausgegraben? Nicht mal ich kann mich noch daran erinnern

    Und was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?

    Also Salah muss zuerst einmal beweisen, dass er kein One-Season-Wonder ist. Bei de Bruyne hat man wirklich einen großen Fehler gemacht. Aber als die Zwei bei Chelsea waren, haben nicht nur unsere Verantwortlichen das Potential nicht gesehen. De Bruyne ist zu Wolfsburg gegangen, ein rießiger Rückschritt zu dem Zeitpunkt und hat dann einen Fan in Pep gefunden.
    Weiterlesen...
    wall Vor 22 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Champions League 2017/2018 in den Foren.
    Auch wenn Real nun zum dritten Mal in Folge unter Zidane die CL gewonnen hat, so erkenne ich einfach keine Handschrift, keine Philosophie in deren Spiel.
    Weiterlesen...
    wall Vor 26 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Trainer-Transferkarussell in den Foren.
    littleGiant schrieb:
    @cfcmax

    Nochmal um auf die Jugend bei Neapel zu kommen. Na ja, dass ist schon recht eindeutig...

    twitter.com/BRlANFC/status/1000071169591066625

    Wir werden ja sehen, inwieweit er bei uns mehr rotiert als bei Neapel. Fand es schon sehr ernüchternd, dass der Kommentator bei einem Ligaspiel ziemlich genau vorhersagen konnte, in welcher Minute welcher Wechsel passieren wird.
    Weiterlesen...
    wall Vor 26 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Trainer-Transferkarussell in den Foren.
    Ach bitte, 2 Jahre Vertrag ist das Dümmste was man tun kann als Chelsea. Bei einem anderen Verein bedeuten 2 Jahre auch 2 Jahre. Aber bei uns kann ich jetzt schon sagen, gehen die Diskussionen um Sarri bereits nächsten Frühling los, weil er dann ja nur noch 1 Jahr Restvertrag hat. Ist die Erwartung also die, dass wir gleich wieder Meister werden? Nicht einmal Guardiola konnte in seiner ersten Saison überzeugen, weil es einfach Zeit braucht, bis die Spieler die neue Spielweise verinnerlicht haben. Realistisches Ziel in seiner ersten Saison muss ein Top 4 Platz sein. Doch reicht so ein Ergebnis, dass nicht ab Frühling bereits wieder heiß diskutiert wird? Ich glaube nicht. Wenn ich als Verein schon so viel Geld in die Hand nehme um meinen relativ erfolgreichen aktuellen Trainer zu ersetzen, dann sollte doch ein langfristiges Konzept dahinter stehen. Und wenn ich mit Sarri nicht langfristig plane, dann kann ich auch genauso gut noch ein Jahr mit Conte weitermachen und mir 20 Mio Pfund sparen.
    Keinen Cent würde Napoli von mir sehen, sollen die doch schauen, wie sie mit zwei Trainern umgehen. Ancelotti ist ja schon fix.
    Weiterlesen...
    wall Vor 28 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Trainer-Transferkarussell in den Foren.
    Venom schrieb:
    Chris schrieb:
    Venom schrieb:
    cfcrules schrieb:
    twitter.com/SkySport/status/999013695954006016

    Ancelotti wohl zu Napoli. Jetzt mach schon was Roman


    Aber nicht Sarri holen...

    Ach komm, das halbe Jahr wird er schon machen. AVB hat das auch geschafft.


    Eben drum.
    Dann lieber Morris seine Chance und vor allem die unserer Jugend geben. Dann lebe ich auch gerne mit miesen Ergebnissen in den nächsten Jahren, weil ich dann sehe, dass der Club endlich mal umdenken und ein Konzept verfolgen kann.

    Da bin ich ja gespannt, wie viel hier im Forum noch los ist, wenn wir dann nur noch um Platz 10 spielen! Dieser Jugendwahn ist schon ein bisschen komisch.
    Weiterlesen...
    wall Vor 30 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    Chris schrieb:
    Qells schrieb:
    Mount darf immerhin eine Woche mit dem WM Kader mittrainieren. Cesc und Morata kann ich verstehen, aber Alonso als einer der torgefährlichsten Verteidiger in Europa, hätte ich mitgenommen.

    Aber für das Kombinationsspieler der Spanier vollkommen ungeeignet.

    Ist da der Jammerlappen von Arsenal, Monreal, besser geeignet? Also wie man den mitnehmen kann und Alonso nicht ist mir ein Rätsel.
    Weiterlesen...
    wall Vor 31 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    cfcrules schrieb:



    In dem Fall ist klar, einer von beiden geht. Aber selbst wenn Conte geht muss das für Willian Konsequenzen haben!
    Weiterlesen...
    wall Vor 33 Tagen
  • Chris Danke für diesen Beitrag Aw: Transfer International Sommer 2018/2019 in den Foren.
    wall Vor 34 Tagen
  • gsiberger antwortete auf das Thema Aw: Transfer International Sommer 2018/2019 in den Foren.
    Rückschritt, Fortschritt und Stagnation. Wenn man hier wenigstens nicht Äpfel mit Birnen vergleichen würde. Conte hatte in der ersten Saison alle überrascht und durch die Siegesserie hat die Mannschaft auch wirklich daran geglaubt, dass sie es schaffen kann. Ähnlich wie Leicester die Saison davor. Nur so eine Meisterschaft täuscht nunmal über die Realität hinweg, denn das zweite Halbjahr war auch schon nicht mehr überragend gespielt, wir konnte halt oftmals die wichtigen 3 Punkte holen. Aber wie war nicht immer schön anzusehen.
    Guardiola hatte in seiner ersten Saison eine so löchrige Abwehr, da hätte man hier im Forum sicher seinen Kopf verlangt. Er war genauso stur und hat an seinem System nichts geändert. Und warum nicht? Weil man eine Philosophie nicht so einfach ändert. Bei Guardiola ist es eben der pure "Dominanz"-Fußball und der wird auch immer so spielen. Der ist genauso ratlos, wenn es mal nicht funktioniert. Bei Conte ist es eben aus einer sicheren Abwehr mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen.
    Was ist aber der Unterschied zwischen City und uns? Bei City glaubt man an Guardiola und hat die Schwachstelle mit sehr viel Geld beseitigt. Walker, Mendy, Danilo und Llaporte in einer Saison geholt. Zudem noch den Torwart, der mehr zu Guardiolas Philosophie passt. Conte hat Morata und Bakayoko bekommen. Morata würde ich nicht als Flop bezeichnen und bei Bakayoko hat man sich von Monacos Saison blenden lassen. Dass der so grottenschlecht spielt hätte keiner erwartet. Aber die Gefahr im Angriff hat man nicht verstärkt. Da baut man immer noch auf einen Pedro und Willian. Beide sind für mich kein Stammpersonal bei einem Titelanwärter in England. Hazard ist oftmals allein im Angriff und von seinem Typ her zu wenig "Torgeil". Deswegen haben eben oftmals die Tore gefehlt. Hier hätten wir reagieren müssen, hat man aber nicht gemacht. Und nun wirft man dem Trainer vor, dass er die Mannschaft nicht vorwärts bringt?
    Was mir an Conte missfällt, ist aber seine Risikolosigkeit. Ein Barkley ist echt ein Lichtblick, wurde aber viel zu selten eingesetzt. Genauso Emerson. Das kann und muss man Conte vorwerfen, allerdings gibt es da einen Kandidaten, der genau für das auch kritisiert wird. Sarri. Also was verändert sich, wenn wir Sarri holen? Wenn sich der Verein entwickeln will, dann braucht er einen komplett anderen Trainertyp, dem man klar den Rücken stärkt und auch mal Vertrauen über mehrere Jahre gibt. Tuchel ist leider vom Markt, aber ein Nagelsmann hat auch eine klare Philosophie in Hoffenheim eingeführt. Nur ist der nicht doof und wird noch nicht wechseln, wäre zu früh für ihn. Also welche Alternativen gibt es am Markt, die uns auch vorwärts bringen? Ein Luis Enrique? Sicher nicht, man sieht doch an dem aktuellen Coach, dass dieser bei einer Mannschaft wir Barcelona keinen großen Einfluss hat.
    Conte hat sicher auch seine Defizite, aber welcher Trainer hat die nicht und vorallem welcher verfügbare Trainer hat weniger? Ein Pochettino wäre toll, aber das ist Illusion.
    Weiterlesen...
    wall Vor 34 Tagen

Hochgeladene Bilder

Bisher keine Fotos hochgeladen.

Friend's Location