Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

23
Punkte
2
Gruppen
15
Freunde
0
Fotos
12741
Aktivitäten

Über mich

Geschlecht
Männlich
Geburtstag
11/01/1996
Über Mich
Chelsea 4 Life

Contact Information

Ort
Frankfurt
Land
Deutschland

Letzte Aktivitäten

  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    Chris schrieb:
    killer1257 schrieb:
    Chris schrieb:
    Und wie von mir vorausgesagt ist Sarri nach nur 1 Jahr weg.

    Lampard ist der nächste - lass die Demontage beginnen


    Wobei dieses mal ist es mal ein Trainer, der von sich aus gegangen ist und nicht entlassen wurde. Sarri wollte wegen seiner Familie (vor allem Eltern) wieder nach Italien.

    Mal schauen, was jetzt nächste Saison gehen wird. Immerhin hat man zum ersten mal einen Coach nach Benitez, der gerne auf Jugend setzt. Damit sollten Spieler wie CHO verlängern.

    Aber ohne Transfers ist dieser Kader nicht gut genug, um die Top 4 anzugreifen - und viele Jugendspieler sind verletzt.

    Und du weißt was passiert, wenn Chelsea die CL verpasst. Die Kritik an Lampard wird die selbe sein wie bei allen Trainern (Sturheit, kaum Änderungen bei der Aufstellung - klar bei dem qualitativ dünnen Kader - usw.)
    Und in 1 Jahr wird keiner mehr "super Frank" singen.

    Und nächsten Sommer kann ich dieses Posting wieder zitieren und das selbe dann über den nächsten Trainer schreiben


    Also Top 4 wird sehr, sehr schwer werden. Ich würde mich über Top 6 freuen und eine passable CL performance wäre auch wünschenswert. Ansonsten gebe es noch den Weg wieder die EL zu gewinnen, falls man in der Gruppenphase ausscheiden sollte .

    Ich glaube aber schon, dass die Fans "Super Frank" singen werden, auch wenn es mal nicht läuft. Ohne Hazard wird das ohnehin schwer werden. Sarri hatte Glück, dass er Hazard in Topform hatte.

    Solange Lamps nicht völligen Schmarn spielen lässt und von jeder Mannschaft zerstört wird, wird er die erste Saison überleben. Die zweite Saison wird allerdings entscheidend für seine Chelsea Trainerkarriere sein.

    Wenn er nächste Saison um die Top 6 spielt, er auf Jugend setzt bzw. Jugend eine faire Chance gibt und man bei ihm und dem Team eine Entwicklung sieht, sollte das schon sehr gut sein. Lamps muss ein Fundament für die kommenden Jahre aufbauen. Das ist seine Aufgabe. Kein kurzfristiges Projekt, sondern wie Klopp oder Pochetino ein Team für die nächsten paar Jahre aufbauen.
    Lamps ist jetzt nicht mein Favorit als Trainer weil er noch zu unerfahren ist, aber Lamps ist eine Clubikone und er war einer der besten Spieler der PL Historie. Die Chelsea Spieler sollten Respekt vor ihm haben, weil keiner dieser Spieler außer Kante auf seinem Niveau ist, wenn es um Fußball spielen geht. Sarri war selber nie Profifußballer und Mou war ja auch nur Mittelklassespieler und hatte deshalb keinen Respekt von Ramos damals bei Real bekommen. Einer der Gründe wieso Zidane bei Real so gut funktioniert ist, weil die Spieler Respekt vor ihm haben und wissen,dass er einer der besten Spieler ever war.
    Ich bin aber nun wirklich gespannt, wie es in den nächsten Monaten weitergehen wird. Irgendwie freue ich mich auf Lamps
    Weiterlesen...
    wall Vor 6 Stunden
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    chelsea_80 schrieb:
    Schade das Hazard weg ist . Der wäre am liebsten schon seit dem ersten Gerücht bzgl Real gewechselt (2014/15) aber er hatte ja nen langen Vertrag.

    Ob er ne Legende bei uns ist ist außer Frage aber für die CL hat er nix getan. Bei Real kann er sein Glück versuchen. Wünsche ihm aber weder Titel noch Erfolg bei Real da er ab der neuen Saison ein Konkurrent ist .

    Der wird Ronaldos Erbe niemals schließen. Die Spanier sind schlechte Verlierer und foulen dann wie verrückt. Mal Schauen wie das Hazard schmeckt.

    Sarri Thema ist auch durch . Auch er ist weg.

    Sprich Chelsea Fängt ein neues Level an hoffe die Zeiten der großen Minus Ausgaben ist vorbei.

    Die Englischen Spieler stehen im Fokus . Chelsea muss es schlau Machen. Chelsea wird diese Talente wenn sie in Topform sind auch Halten können anders als Tottenham oder Arsenal weil man ein Owner hat der auch mitfiebert.


    Chelsea wird nicht in Verschwinden guckt euch die Saison an. Der 3 Platz ist eines der großen Erfolge mit diesen Spielern. Früher oder später wird es wieder ne neue Nr 1 geben in der Liga.


    Was hätte Hazard in solch einem Team erreichen sollen in der CL? Dafür hätte Chelsea einen besseren Kader gebraucht. Wir haben phasenweise mit Gurkenspielern wie Oscar oder Willian in der CL gespielt. Was soll denn da ein Hazard mit solchen Gurken anfangen, die nicht sein Level haben? Wir hätten statt Hazard Messi haben können und wir hätten nicht die CL gewonnen. Messi alleine reicht auch bei Barcelona nicht aus.

    Englische Talente halten? Wir müssen erstmal einen Trainer finden, der auf englische Talente setzt. Ein Sarri war da in der ersten Hälfte der Saison der falsche Mann. In der zweiten Häfte hat er sich stark verbessert.

    Wir sind am Ende des Tages in den letzten paar Jahren überwiegend Hazard FC gewesen. Als Kante kam, waren es immerhin Hazard und Kante, die uns getragen haben. Nun sind wir bald Kante FC. Aber dafür brauchen wir erstmal einen Trainer, der Kante wieder auf der 6 sieht.
    Weiterlesen...
    wall Vor 5 Tagen
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    cfcrules schrieb:
    Chris schrieb:
    Schade, gerade am Ende hat man glaub ich gesehen, dass sein System und Jorginho doch funktionieren kann. Das zweite Jahr wäre sicher besser geworden.

    Und dann kommt wohl Lampard, der bei Derby wahrlich keinen schönen Fußball spielen hat lassen und ähnlich wie Ole merken wird, dass er noch nicht bereit für den Job ist.
    Die Demontage einer Legende steht bevor.


    Man muss schon sagen, dass Sarri in den letzten Monaten einiges verstanden und dazu gelernt hat. Aber was solls. Auf jeden Fall deuten die Statistiken von Lampards Derby auf nichts gutes hin, aber gewisse Interessenverbände wollen nun mal ihre Meinung durchsetzen.
    So ein Trainerwechsel während einer Transfsersperre ist sowieso das schlimmste, was uns passieren kann.

    Sarri und Juve passen von der Einstellung her mMn aber überhaupt nicht zusammen.


    Sarri hat extrem viele Fehler gemacht, aber auch seine Fehler irgendwann eingesehen und diese dann korregiert. Das muss man ihm anrechnen und Mou hat ja damals seine Fehler nicht einsehen können und hat dafür dann auch gezahlt. Frage wäre halt wer kommen würde. Lamps wäre für die Integration der Youth ganz gut, aber ob er ein guter Taktiker ist, glaube ich eher nicht. Guter Motivator ist er ja anscheinend schon. Würde mich eigentlich dann nur mit Allegri oder Jardim anfreunden können. Jardim wäre mir aber sogar lieber, weil er eine bessere Youth Bilanz hat und er auch offensiver spielen lässt.Allegri ist ja am Ende auch ein Conte Typ.

    Das ist ein sehr süßer Moment von Sarri hahaha. Mega toll.


    Weiterlesen...
    wall Vor 15 Tagen
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    Sarri hat laut BBC und Sky Sports wohl Chelsea mitgeteilt, dass er wechseln würde
    Weiterlesen...
    wall Vor 16 Tagen
  • killer1257 Danke für diesen Beitrag Aw: Chelsea FC - Arsenal FC | UEL 18/19 in den Foren.
    wall Vor 18 Tagen
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC - Arsenal FC | UEL 18/19 in den Foren.
    Kovacic mach heutet extrem viele Fehlpässe. Das ist eher ungewöhnlich für ihn.
    Kepa ist heute auch sehr nervös.
    Emerson ist bisher der unser gefährlichster Spieler. Blöd nur, dass er ziemlich viele Fehlpässe macht...
    Weiterlesen...
    wall Vor 18 Tagen
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    John Terry ist mit Aston Villa aufgestiegen. Hab nur die Highlights gesehen, aber Abraham war relativ stark. Sehr gute Dribblings und hatte einen starken Schuss aufs Tor. Ansonsten hat er die IVs sehr gut bearbeitet und so für seine Mitspieler Räume kreiert, jedenfalls war das was ich aus den Highlights ziehen konnte. Mount war nicht sonderich präsent und ich meine, dass Tomori einen David Luiz Pass gespielt hat.
    Weiterlesen...
    wall Vor 20 Tagen
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Trainer-Transferkarussell in den Foren.
    Chris schrieb:
    killer1257 schrieb:
    Das bezweifele ich. Barkley hat lediglich einen guten Schuss. Er ist langsam, hat keine Spielintelligenz und kann auch nicht dribbeln. Wenn er in einem guten Team landen würde, würde er ab und an mal treffen, aber das wars auch. Mehr Qualitäten bringt er ja auch nicht, außer vielleicht noch Physis. Wenn die zweite englische Liga so schlecht wäre, wären die Wolves auch nicht so gut in der PL.

    Guter Vergleichswert ist finde ich die EL. Dort weist Barkley in Sachen KeyPasses und erfolgreiche Dribblings doppelt so hohe Werte auf wie in der Liga.
    Dribbeln kann Mount im Übrigen auch nicht.

    Ich wollte nur sagen, dass man den gehypten Jugendspielern nicht sofort einen Stammplatz geben sollte, so wie du es suggerierst. Die müssen sich erstmal in der beste Liga der Welt beweisen. Zuerst durch Einwechslungen, dann, bei erfolgreichen Einsätzen, durch Startelfdebuts.
    Bereits vor der Preseason zu sagen, James, Mount und Abraham sind 100% gesetzt, weil sie ja besser sind als die Spieler, die wir haben, würde kein vernünftiger Trainer auf der Welt.


    Naja, wenn du in der Pre Season siehst, dass ein Spieler sehr gut spielt, dann sollte er auch direkt eine Chance in der Startelf kriegen, so machen das viele Trainer. AngenommenTammy brilliert in der Pre Season und Giroud und Gonzalo verballern alles an Chancen, würde ich als Trainer im ersten Spiel dann Tammy seine verdiente Chance geben. Spielt Tammy in der Pre Season scheiße, dann würde ich Tammy dann durch Einwechslungen seine Chance geben, da er einen Startelfeinsatz in dem Sinne nicht verdient hätte. Sonst wird das mit Tammy auch so ein Debakel wie bei CHO, der eine überragende Pre Season gespielt hat und da Spieler wie Pedro und Willian nicht gut genug für Chelsea sind, hätte er von Anfang an spielen müssen. So hat man ihn unnötig Spielzeit genommen, er hat um einen Wechsel gebeten und nun weiß man nicht, ob er bleibt oder nicht. Schlimmstenfalls geht er ablösefrei.
    Weiterlesen...
    wall Vor 29 Tagen
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    Chris schrieb:
    killer1257 schrieb:
    Also bei RLC bin ich guter Dinge, dass er wieder schnell fit wird, weil er ein absolutes Beast ist . RLC ist ein genetisches Wunder ^^.


    Seine chronischen Rückenprobleme sprechen da dagegen^^


    Knie Probleme oder dergleichen hatte er ja nie und wenn man sich seine Muskulatur ansieht, ist RLC Lukaku Level.
    Also RLC hat absolute Mutantenbeine, sowas gibts selten.
    Weiterlesen...
    wall Vor 31 Tagen
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Leicester City FC - Chelsea FC | EPL 18/19 in den Foren.
    Chris schrieb:
    killer1257 schrieb:
    Chris schrieb:
    Am Ende wurde es also Platz 3, also best of the rest hinter den phänomenalen City und Liverpool. Dazu steht man noch im EL-Finale.
    Ich denke, dass dies eine durchaus akzeptable Saison geworden ist. Vor allem, wenn man bedenkt, was die "Trainergötter" Guardiola, Klopp und Pochettino in ihrer ersten Saison erreicht haben.

    Klopp wurde in seiner ersten Saison 8., Pochettino 5, und Pep auch nur 3.
    Mit teilweise deutlich weniger Punkten.

    Der Unterschied zu v.a. Pep und Klopp ist nur folgender: Pep und Klopp haben nach ihrer ersten Saison erkannt, dass mit diesen Kadern nicht mehr als Platz 3 oder 4 möglich ist, also wechselten sie den halben Kader einfach aus.
    Diesen Luxus wird Sarri nicht haben.

    Das wird überhaupt ein bitterer Sommer für uns werden. Die Transfersperre kommt zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt. Wir werden es erleben, dass sich die Mannschaften, die heuer hinter uns gelandet sind, massiv verstärken werden, während wir weiter mit dem selben biederen Material arbeiten müssen.
    Da vergeht einem eigentlich sofort die Freude auf die neue Saison.

    Eine weitere Saison mit Alonso, Emerson, Azpi, Zappacosta, Barkley, Pedro, Willian, Giroud.....da habe ich doch jetzt schon keinen Bock mehr.
    Wenn uns Hazard dann auch noch verlassen sollte, wäre Top 6 schon das Maximum.


    Wobei ich Guardiola und Klopp viel mehr von ihrer Philosophie in ihren Mannschaften inplementieren konnten. Sarri hat selber vor paar Tagen gesagt, dass er nicht mehr von seiner Philosophie integrieren konnte, vor allem in der Defensive. Ich persönlich sehe nichts von seiner Philosophie. Offensiv werden wir von Spiel zu Spiel schlechter. In der Defensive sind wir auch scheiße.
    Sarri wollte Jorginho und Higs haben. Jorginho ist ok, aber kein Fabregas und ein Gündogan ist einem Jorginho in der Offensive um Welten voraus. Higs ist eine Gurke, aber Sarri wollte ihn unbedingt haben.
    Ich bin mir nicht sicher, ob man Sarri überhaupt seine Transferwünsche erfüllen sollte. Er scheint da ein sehr schlechtes Händchen dafür zu haben.
    Spieler wie Willian und Pedro spielen viel zu oft, Zappacosta war heute eine Bereicherung für unsere Offensive und er spielt nie, weil Azpi ständig spielen darf...
    Also wirklich freuen auf Sarri tue ich mich nicht.
    Unsere zwei besten Spieler sind Hazard und RLC und beide sind für Sarri Ball nicht geeignet . Hazard und RLC halten den Ball zu lange, auch wenn das persönlich bei deren Spielweise nicht schlimm ist, aber Sarri hat selber gesagt, dass in England der Ball zu lange gehalten wird im Vergleich zu sein Napoli. Am Ende des Tages hat er nicht geschafft seine Spielidee umzusetzen und es macht auch keinen Sinn den halben Napoli Kader aufzukaufen.

    Nächste Saison wird uns dann auch Kante verlassen, wenn man nicht genug schaffen sollte...
    Harte Zeiten

    Ich finde durchaus, dass man Sarris Handschrift gut erkennen kann. Wir haben deutlich mehr Ballbesitz, spielen mehr Pässe, halten uns mehr in der gegnerischen Hälfte auf als früher. Nur, diese Philosophie funktioniert bisher nur mäßig, da sie bisher wenig effektiv ist.

    Stichwort Effektivität. Eine Statistik, die das Problem denke ich ganz gut aufzeigt:

    Big Chances created:

    2010/11: 86
    2011/12: 50
    2012/13: 56
    2013/14: 50
    2014/15: 66
    2015/16: 47
    2016/17: 48
    2017/18: 60
    2018/19: 80

    Das bedeutet, man hat sich unter Sarri so viele Großchancen herausgespielt wie seit 8 Jahren nicht mehr. Teilweise fast doppelt so viele wie unter Conte und Mourinho. D.h., mit Sarris Spielstil entstehen mehr Chancen, es resultierten aber daraus nicht mehr Tore.
    Diese Diskrepanz zwischen diesen 2 Werten ist meiner Meinung nach schon ein Indikator für mangelnde Qualität im Kader. Außer Hazard kann doch hier niemand Tore schießen.

    Übrigens traf man heuer 21 mal Aluminium - das ist auch der höchste Wert seit 8 Jahren

    Pep sagte mal zu seinen Spielern: "mein Job ist es, mit einem Konzept dafür zu sorgen, dass ihr Chancen herausspielt, euer Job ist es, diese Chancen zu verwerten, das kann ich euch nicht beibringen".
    So gesehen hat Sarri seinen Job erledigt, die Spieler aber nicht.

    Da muss man aber auch beachten, dass diese Mannschaft jahrelang durch Mourinho und Conte-Fußball geprägt war. Der Unterschied zu Sarri könnte größer nicht sein. Umschaltspiel vs. Ballbesitzspiel.
    Da kann es eben durchaus sein, dass das im 1. Jahr noch eher schlecht als recht funktioniert. Im 2. Jahr muss dann halt eine deutliche Steigerung her. Beispielsweise finde ich, dass ein Jorginho gegen Ende der Saison besser geworden ist. Vll. muss man da halt einfach das eine Akklimatisierungsjahr in Kauf nehmen. Klopp holte im 1. Jahr 60 Punkte.

    Ich bin dem Kader insgesamt dennoch sehr skeptisch eingestellt. Mit diesem Kader kannst du keinen Guardiola- oder Sarri-Fußball spielen. Aber wir werden es sehen.


    Wenn ich mir heute das Spiel so anschaue,dann habe ich Sarris Konzept nicht gesehen, dass sein System Chancen herausgespielen sollen. Das war meist individuelle Leistungne von Hazard und RLC.

    Wir spielen teilweise mit Barkley-Kovacic -Jorginho oder RLC-Kante-Jorginho oder sonst eine Variante im Mittelfeld und Sarris Varianten sind zu defensiv. Jorginho ist anscheinend ein passstarker 6er. Kante ist auch ein 6er und Barkley spielt gefühlt wie ein 6er.Abgesehen von RLC ist da wirklich 0 Offensive in unserem MF und deshalb erspielen wir uns nie Chancen.
    Ich hab parallel die PL Konferenz geschaut und das was City sich an Chancen erspielt, ist einfach nur krank. Ich sehe bei Chelsea sowas nicht, da der einzige Spieler, der gute Pässe spielen konnte, durch Sarri vergrault wurde. Ich bin mir sicher, dass ein MF bestehend aus Cesc-RLC und Kante uns mehr Erfolg gebracht hätte, denn Cesc bringt Kreativität rein und er ist in einem Ballbesitzteam deutlich besser. Was erhofft sich Sarri, wenn man so ein defensives MF immer aufstellt?

    Außerdem ist Sarri ein Azpi Groupie und setzt nicht auf Leistung. Azpi gehört sein Monaten auf die Bank und er macht es nicht. CHO war schon viel früher bereit zu starten und Sarri hat nur wegen dem Druck nachgegeben, sonst hätte CHO nie gespielt. Es hat Monate gedauert bis Sarri eingesehen hat, dass Emerson besser als Alonso ist (der ja seiner Meinung nach der beste LV der Welt ist lol). Sarri hat auch Monate gebraucht um zu sehen,dass Barkley und Kovacic doch nicht so gut sind. Dafür braucht man keine Monate, um solche Schlüsse zu machen. Ein fucking Zappacosta hätte uns viel mehr Punkte gebracht, wenn wir gegen kleine Teams gespielt haben. Heute war er einer der wenigen guten Spieler und Sarri hat ständig Azpi spielen gelassen und er hat keine Qualitäten in seiner derzeitigen Form.

    Sarri ist taktisch auch nichts von Flexibität gehört. Er kennt nur das 4-3-3 und hat auch mal in einer PK gesagt, dass er erst zu einem anderen System wechseln wird, wenn Chelsea dieses System perfekt beherrscht und davon sind wir noch 10 Jahre entfernt. Ein Conte hat immer seine Systeme gewechselt,wenn es nicht mehr funktioniert hat.

    Was ich mich auch frage ist, was Sarri in den HZ Pausen mit den Spielern bespricht. Die sind in der zweiten HZ meist noch schlimmer als in der ersten oder wenn wir mal in der ersten HZ gut spielen, spielen wir dann aufeinmal mega schlecht. Was macht der denn da?

    Mal schauen, was Sarri dann nächste Saison mit Spielern wie James und Tomori machen wird. Beide Spieler der Saison in ihren Vereinen geworden und James war am Ende sogar Kapitän, so gut war er. Aber ein James wird nicht an Azpi vorbeikommen, egal wie schlecht dieser spielen sollte. Weil auf Leistung scheint Sarri ja keinen Wert zu legen. Man kommt nur in das Team rein, wenn man einen transfer request wie CHO einlegt, sonst kann man das knicken. Das ist genauso schlimm wie bei Mou, der auch nie auf Leistung gesetzt hat.

    Ich bin mir sicher, dass ein Guardiola, Pep oder Pochetino aus diesem Team mehr rausgeholt hätten und deutlich weniger Fehler gemacht hätten als Sarri. Meine genannten Coaches probieren immerhin immer etwas neues, aber bei Sarri ist das immer dasselbe.
    Weiterlesen...
    wall Vor 35 Tagen
  • killer1257 antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    ‘For me, both of them have proved themselves and they are definitely good enough to be in the Chelsea squad. ‘We could be asking for another five years ‘are they good enough?’, but until you play them no-one will ever know. Maybe they will excel when put in that position to play five games in a row for Chelsea. That is the only way they will improve.’

    Read more: metro.co.uk/2019/05/10/ashley-cole-urges...9497200/?ito=cbshare

    Ashley Cole meint, dass Tomori und Mount in der nächsten Saison bei uns spielen sollten, da er seiner Meinung nach ready für das first team wären. Er meint auch, dass man sie einsetzen müsste und ihnen mehrere Spiele geben sollte.
    Immerhin hat Ashley Cole Ahnung wie man Jugend integriert...

    Unsere Ex Blues scheinen viel von unserer Jugend zu halten. Terry meinte ja, dass wir unbedingt bis zum Ende RLC und CHO so viele Spiele wie möglich geben müssen.
    Weiterlesen...
    wall Vor 35 Tagen

Hochgeladene Bilder

Bisher keine Fotos hochgeladen.

Friend's Location