Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Qells

Freunde

8
Punkte
2
Gruppen
2
Freunde
20
Fotos
8936
Aktivitäten

Über mich

Geschlecht
Männlich
Geburtstag
24/11/1995
Über Mich
Chelsea

Contact Information

Ort
Osnabrück
Land
Deutschland

Letzte Aktivitäten

  • Qells Danke für diesen Beitrag Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 in den Foren.
    wall Vor 8 Stunden
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Brighton & Hove Albion FC - Chelsea FC | EPL 17/18 in den Foren.
    true_blue schrieb:
    littleGiant schrieb:
    Qells schrieb:
    littleGiant schrieb:
    Im Moment brauch das Team sicherlich neue Impulse, nach den überschaubaren Leistungen in der letzten Zeit. Durch die Sperren von Pedro und Morata ist man fast schon gezwungen auf einen Barkley zurückzugreifen. Im Moment ist es natürlich fraglich wie seine Fitness aussieht. Da muss man dann sehen ob er von Beginn an spielt und dann vielleicht für 60 Minuten oder für die letzten 30 Minuten eingewechselt wird. Ein ganzes Spiel von Beginn an ist eher ausgeschlossen.


    Habe neulich gelesen, dass für Barkley ein Testspiel organisiert wird und so sein Fitnesszustand abgecheckt werden soll. Ob dieses aber schon stattgefunden hat, weiß ich nicht.


    Das hatte Conte auf der PK vor dem letzten Spiel in der PL gesagt. Solche Spiele finden in der Regel hinter verschlossenen Türen statt und der Club gibt da selten wetere Infos. Aller höchstens berichten ab und zu die Chelsea nahen Journalisten wenn sie Infos bekommen. Jedenfalls habe ich auch nichts weiteres davon mitbekommen bisher.

    Ich war dabei, barkley braucht noch 2 - 3 Wochen


    Um von Beginn an zu spielen, um durchzuspielen oder um überhaupt zu spielen? Wenn er einen Drinkwater und Kante neben sich hätte, dann würden ihn zumindest defensive Aufgaben abgenommen werden. Sein offensiver Impact wäre zumindest nicht schlecht.

    Aufstellung:
    Kenedy----------------Hazard------------Willian
    Alonso-----Kante-----Drinkwater------------Moses
    -------Cahill--------Christensen----------Azpi
    -------------------------TBO--------------------------

    Kenedy hat mir gefallen. Durch seine Schnelligkeit und seine 1 on 1 Situationen könnte er gegen tiefstehende Teams ein Türöffner werden.
    Weiterlesen...
    wall Vor 13 Stunden
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Neuer Chelsea-Trainer 2018/2019 in den Foren.
    cfcrules schrieb:


    Qells schrieb:
    Bin ganz klar für Enrique. Erfrischender und junger Charakter, nicht so wie die Extrema Ancelotti, Mourinho, Conte, Tuchel und Simeone.

    Super Spielstil, kann sich zumindest mit den Spaniern sofort verständigen, davon haben wir ja einige. Bringt eine ganz andere Atmo mit und irgendwelche aneckenden Aussagen wird man von ihm auch nicht finden. Außerdem glaube ich, dass die Spieler, die er verlangen würde, deutlich besser zu uns, unserer eigentlichen Spielweise und unseren Mitspielern passen würde. Würde unser Team super gerne mal unter Enrique sehen.

    Eventuell bringt er ja auch den ein oder anderen Spanier mit :).

    Auch ein Enrique bringt natürlich ein gewisses Risiko mit, da er bisher nur Barcelona trainiert hat und wir nicht wissen, wie er sich in anderen Ligen und bei anderen Vereinen schlagen wird. Dieses Risiko würde ich jedoch eingehen, zumal selbst ein Ancelotti so eine Garantie nicht besitzt.


    Ich weiß nicht wirklich was ich von Enrique halten soll. Ein großer Taktiker scheint er mir nicht zu sein, eher der Zidane Typ.


    Es muss auch nicht immer der große Taktiker sein. Conte wurde als Taktik Genie bezeicnhet. Was er in der ersten Saison noch durch seine Umstellung beweisen konnte, vermisst man jetzt schmerzhaft. Akutell weiß ein COnte nicht durch taktische Finesse zu überzeugen und die Spieler scheint er auch nicht zu erreichen. Enrique war bei Barca Trainer, da ist Taktik auch eher zweitrangig, wenn du die besten Spieler der Welt hast. Vielmehr können taktische Maßnahmen bei solchen Spielern von Nachteil sein, weil sie eingeengt sind. Da Enrique aus der Barca Schule kommt und Pep viel von ihm hält, wird er schon gewisse taktische Eigenschaften beherrschen.
    Weiterlesen...
    wall Vor 13 Stunden
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC - Norwich City FC | FAC 17/18 in den Foren.
    Chris schrieb:
    Am Mittwoch betrunken?? Diese Jugend.....


    Muss auch mal sein . De facto freue ich mich einfach über den Sieg , besser geht es doch nicht ^^.
    Weiterlesen...
    wall Vor 1 Tag
  • Qells Danke für diesen Beitrag Aw: Chelsea FC - Norwich City FC | FAC 17/18 in den Foren.
    wall Vor 1 Tag
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Transfer International Winter 2017/2018 in den Foren.
    littleGiant schrieb:
    14 Mio nach Steuern? Das sind 500k die Woche vor Steuern und bei 4 1/2 Jahre Vertrag...


    Haben er und sein Agent das beste rausgeholt. Gut, dass die City, Liverpool und Chelsea Gerüchte nochmal gestreut wurden.
    Weiterlesen...
    wall Vor 1 Tag
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 in den Foren.
    Kleiner Seitenhieb gegen unsere Bank?

    “Only here [in England] is there this situation. You are very worried about whether a player is happy or not. This is not important. My first task is to do the best for the team and the club. Not to make every player happy. Otherwise we'd risk finishing 20th in the table.


    Sources have suggested that West Ham will listen to offers of £20 million for Carroll, but manager David Moyes insisted he had not spoken to the club’s owners over the player’s future.

    “Chelsea have not made contact with me,” said Moyes. “If they have made contact with someone else, I don’t know about it. At the moment Andy has an ankle injury. He had an injection 10 days ago and we’re hoping he will be training soon.” Matt Law



    Natürlich besser als 40 Millionen, aber er ist auch verletzt . Wichtig ist nicht einen Ersatz für Michy zu finden, sondern eine Konkurrenz zu Morata zu schaffen und das ist Andy garantiert nicht. Auch wenn er eine neue Ebene ins Spiel bringen kann und durch seine Kopfballstärke immer für ein Tor gut ist und somit auch mal Gamechanger sein kann. Darauf können wir uns aber nicht verlassen.
    Weiterlesen...
    wall Vor 2 Tagen
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Transfer International Winter 2017/2018 in den Foren.
    Sanchez zu United also so gut wie durch. Gunners jetzt an Miki und Auba dran

    Malcom soll erst im Sommer kommen.
    Weiterlesen...
    wall Vor 3 Tagen
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Restliche Ligen 2017/2018 in den Foren.
    wall Vor 4 Tagen
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 in den Foren.
    Ein Carroll Transfer zeigt doch, dass man keinen Anspruch hat an der spielerischen Situation etwas zu ändern, geschweige denn das System zu ändern.
    Weiterlesen...
    wall Vor 4 Tagen
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Premier League 2017/2018 in den Foren.
    littleGiant schrieb:
    cfcrules schrieb:
    littleGiant schrieb:
    Aha, so sieht also offensiver Fussball aus.


    Von dir bin ich kreativeres gewohnt


    Wieso? ich will ja nur sagen das man jeden Gegner ärgern kann, wenn man das Heft in die eigene Hand nimmt und darauf auch aus ist, anstelle nur den Druck des Gegners zu absorbieren und mit ein paar Spieler zu kontern. Selbst City ist nicht unschlagbar.

    Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass selbst der "Underdog", ich nehme jetzt mal ein Beispiel wie Leicester, wenn sie Auswärts spielen, ich nehme mal ein Beispiel wie Chelsea, eine gute Figur machen kann, wenn sie das Heft in die eigene Hand nimmt.


    Man hat ja gesehen wie anfällig die Abwehr der Citizens unter Pressing sein kann. Jedes Tor resultierte aus einem individuellen Fehler. Diese Fehler wurden aber durch aggresives Pressing erzwungen, Pressing welches du so nicht bei uns sehen wirst.
    Weiterlesen...
    wall Vor 4 Tagen
  • Qells antwortete auf das Thema Aw: Trainer-Transferkarussell in den Foren.
    cfcrules schrieb:
    Stimmt, an Nagelsmann habe ich gar nicht gedacht. Aber ist er vielleicht nicht noch zu grün hinter den Ohren?


    Da der BVB ja auch dran ist und im Sommer wahrscheinlich einen neuen Trainier benötigt, muss man wahrscheinlich in den sauren Apfel beißen und einen Nagelsmann nehmen, der noch nicht die Erfahrung hat, sonst geht er wahrscheinlich für die nächsten Jahre zum BVB.
    Weiterlesen...
    wall Vor 4 Tagen