Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Profil von Mr.Hyde

  • OFFLINE
  • Rang: Gesperrt
  • Registriert seit: 25 Mai 2011
  • Letzter Besuch: 05 Aug 2013
  • Zeitzone: GMT +1:00
  • Ortszeit: 21:22
  • Beiträge: 1488
  • Profilaufrufe: 2010
  • Über mich: Sognarus und Ravensburger
  • Ort: unbekannt
  • Geschlecht: unbekannt
  • Geburtstag: unbekannt

Signatur

Wir sind ernstzunehmende Gangster ohne Arbeit . Und Bitches .
Beiträge

Beiträge

emo
chelsea_80 schrieb:
Welche Transfers wünscht ihr euch für den FC Chelsea ?


Messi und Ronaldo ,eventuell in einem Tausch gegen Torres .
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Spieltag 2 : FC Nordsjaelland - Chelsea FC
Stadion: Farum Park
Datum: Dienstag, 02.10.2012
Uhrzeit: 20:45 Uhr (MESZ)

Der 2.Spieltag der Champions League Saison steht an ! Nach einem insgesamt bis auf die letzten 15 Minuten doch klasse Spiel mit 2 Wunderschönen Toren durch Oscar und dem daraus folgenden 2:2 Unentschieden gegen Juventus Turin gilt es nun in Dänemark seine Pflichtaufgaben zu erledigen. Der Gegner dürfte den Meisten unbekannt sein , wird aber garantiert hochmotiviert und bissig zur Sache gehen . Gerade deswegen heißt es auch diesesmal, 100 % geben ist Pflicht ! Sollten die Blues jedoch ihre Form beibehalten , dann liegt ein Sieg sicherlich im Bereich des Möglichen !


Alles was mit dieser Partie zu tun hat, kommt hier rein. Viel Spaß beim Diskutieren!
FC Nordsjaelland - C ...
emo
TingelTangelLuiz schrieb:
Ich hab ja eh nicht gesagt, dass es jetzt die weltgrößte Tragödie ist, dass das nicht wirklich zu seinen Stärken zu zählen ist. Aber es gibt hald Torhüter (Neuer, Casillas), die das wirklich weitaus besser beherrschen und ich finde, dass das relativ einfach zu erlernen wäre.


Neuer ist der Torhüter unter den Top 5, der halt für seine herausragende Spieleröffnung bekannt ist , Cech in diesem Gebiet mit Neuer vergleichen zu wollen bringt nichts, da gewinnt Neuer gegen egal welchen Torhüter im Vergleich . Und Casillas ist mir bisher auch noch nie durch herausragende Spieleröffnung aufgefallen,zumindest nichts was ihn von Cech abhebt .

Relativ leicht zu erlernen ist das keines Wegs,gerade deshalb ist Neuer auf diesem Gebiet einsame Spitze,der hat es in seiner gesamten Torwartlaufbahn durch Lothar Mattuschak eingeprügelt bekommen,auch deshalb hat er sich damals dafür eingesetzt dass man Neuer ( in der B Jugend) behält, er war quasi Mattuschaks " Projekt " .Was aus diesem Projekt geworden ist sieht ja jetzt jeder.
Arsenal FC - Chelsea ...
emo
gsiberger schrieb:
TingelTangelLuiz schrieb:
Petr Cech ist nur auf Torhüterattribute reduziert für mich mit der beste Torwart der Welt. Wenn ich aber Fähigkeiten wie Abschläge oder einfache Pässe auch ins Kalkül ziehe werde ich richtig sauer. Das gibts einfach nicht, dass er das Spiel um Spiel nicht verbessert, da es ja wirklich nicht sooo schwer zu trainieren wäre... Aber wie gesagt, Cech ist ein Held und hat unglaubliche Reflexe und hat auch heute wieder 2 Topparaden abgeliefert.

Das mit den Abstössen hat schon mal wer erwähnt. Habe da die letzten Spiele auch extra drauf geachtet, aber konnte eigentlich nichts erkennen. Mir fiel nur auf, dass unser "kleines" Mittelfeld die meisten Kopfballduelle nach einem Abschlag verloren hat, aber dafür kann ja Cech nichts. Also für mich war Cech heute der stärkste Spieler auf dem Feld und hätte sich den MOTM verdient.


Sehe ich eigentlich genauso , verstehe die Kritik an seinen Abstößen im Generellen nicht wirklich. Klar,heute ist ihm einer voll misslungen ,als er einen Konter einleiten wollte ( was ihn auch sichtlich geärgert hat ) , aber das ist für mich menschlich, und die Art wie er seine Abschläge vollbringt ( sogenannter Side Kick Volley, mit die schwerste Art eines Handabschlags ) ist für mich volkommen okay. Weiß auch nicht so wirklich was sich hier alle von den Abschlägen erhoffen,entweder er spielt den Ball in den Freien Raum und hofft,dass jemand im Team in der Lage ist den Ball möglichst schnell auf den Boden zu holen ( was auch oft sehr schwer ist da der Defensiv Abteil in unserem Spielsystem von Offensiven sehr abgekappt ist ) , oder er spielt ihn gerade und Stur auf den Mittelstürmer in der Hoffnung dass dieser den Ball verlängern kann ( ist nicht unbedingt Torres Stärke, und in der Premier League sind die Innenverteidiger sowieso i.d.R. viel Robuster und Aggressiver im Zweikampf ) .

Finde daher die Kritik an seinen Abstößen mehr oder weniger viel zu schlecht begründet , das geht schon mehr in die Richtung " das Haar in der Suppe suchen ".
Arsenal FC - Chelsea ...
emo
TingelTangelLuiz schrieb:
Ich weiß nicht, ich verpasse immer, wer MOTM geworden ist?! Weiß das irgendjemand?

Zwei Kandidaten: Juan Mata, Fernando Torres


Für mich war keiner von unseren Spielern der "Spieler der Spiels " ( am ehesten noch Koscielny für uns ) , es war einfach eine klasse Teamleistung und taktisch sehr diszipliniert gespielt ! Daher würde ich sagen dass dieses Spiel am meisten von dem Duell RDM vs Wenger abhing, und dieses Mal ging dieses Duell ganz klar an RDM , er hat das Team Taktisch genau richtig auf Arsenal eingestellt, man hatte das Spiel bis auf wenige Ausnahmen für Arsenal im letzten Drittel gut zugestellt, und auch in der Drangphase von Arsenal kamen kaum Schüsse auf das Tor.

Von daher,auch weil es zuletzt öfter mal Kritik an ihm gab,Chapeu Herr Di Matteo !
Arsenal FC - Chelsea ...
emo
Klaus-blues schrieb:
So ich habe mal ne Top 5 gemacht, da Donnerstag Fifa 2013 rauskommt.
Das sind meine persöhnlichen Top 5 Tore. Wer beschwerden hat melden ;)












Klasse Tore,sensationell, ich glaub ich seh nicht richtig !
[FIFA] Eure schönste ...
Kategorie: Internet & Technik
emo
chelseafc1905 schrieb:
Wir sollten nicht so elfmeterabhängig agieren, selbst wenn es klare Elfmeter sind. Wir sollten alles daran setzen die Spiele "normal" zu gewinnen. Die zusätzlichen Elfmeter sind eben ein Bonus bzw. das Sahnehäubchen. Wir sollten nicht auf die Schattenseite von Manchester United, FC Barcelona und Real Madrid springen, die pro Saison sehr sehr viele Elfmeter zugesprochen bekommen.


Was ist das denn für eine Begründung/Behauptung ? Ein Elfmeter wird in der Regel gepfiffen wenn ein Spieler im Strafraum gefoult wird - Eine Szene im Strafraum ist zu 95 % brandgefährlich, und somit wird mit einem Elfmeterwürdigen Foul die Chance auf ein Tor aus dem Spiel heraus vereitelt. Wenn wir halt jedes Spiel mind 1 Mal brandgefährlich vor das Tor kommen und der Gegner jedes Mal unseren Spieler umhaut, dann gewinnen wir halt jedes Spiel durch ein Elfmetertor, macht mir überhaupt nix .Oder soll ein z.B. Hazard nach 18 gegnerischen Versuchen ihn im Strafraum zu foulen immernoch versuchen weiterzulaufen ? Das wäre nicht fair oder hat irgendwas mit Härte zutun,das wäre einfach Idiotisch .
Chelsea FC - Stoke C ...
emo
Ich möchte mich nocheinmal intensiv und ausführlich mit der Thematik im Sturm auseinandersetzten,spezifisch mit der Rollenverteilung , sprich welcher Spieler für welche Situationen vorgesehen ist . Schon nach einigen Spieltagen ist hier ein klarer Trend zu sehen,welcher auch zu erwarten war. So ist Torres die klare Nummer 1 im Sturm , macht seine Aufgabe bisher teils gut teils weniger gut, eine Verbesserung zu weiten Strecken der letzten Saison sind jedoch klar erkennbar. Torres ist die spielerische Komponente im Sturm,er ist geeigneter für Kombinationen und für das Umschalt-und Defensivverhalten ,auch beim Stürmer.So holt er sich auch sehr oft tief in der eigenen Hälfte die Bälle und verteilt sie auf die Aussen.
Der 2.Part im Sturm ist Daniel Sturridge. Dieser durfte bisher noch nicht so oft ran,hat jedoch meist in seinen Kurzeinsätzen gute ansätze gezeigt.Seine Stärken sind bekannt, er ist Wahnsinnig Schnell und Trickreich, hat ebenso eine klasse Schusstechnik.Alles in allem ein wirklich gutes Sturm Pendant,er wird Torres in dieser Saison noch oft fordern.

Nun zum eigentlichen Hauptthema dieses Posts, der 3. MS . Hier wurde vor der Saison eifrig diskutiert, reichen Torres und Sturride ? Muss nicht noch einer her? Hätte man Lukaku behalten sollen? RDM entschied sich dafür,mit Torres und Sturridge in die Saison zu starten. Jedoch sind 2 Stürmer wahrlich riskant, doch nach meinen Beobachtungen stecken dahinter eifrige und aus meiner Sicht Interessante Überlegungen Seitens RDM :

So spricht vieles dafür,dass RDM in Branislav Ivanovic den 3. MS sieht. Natürlich werde ich meine Vermutung nicht unbegründet lassen . Während Torres und Sturridge eher die eleganteren,schnellen Stürmer sind,so ist Ivanovic eigentlich das perfekte Puzzlestück für den Sturm,da er Kraft und Abschlusstärke vereint. Schon oft war in Spielen von Chelsea zusehen,wie Eiskalt Ivanovic doch eigentlich vor dem gegnerischen Tor ist, so hat er diese Saison als Rechtsverteidiger ( also noch nicht einmal auf der vorgesehenen Position) 2 Mal getroffen , bei seiner Statur aussergewöhnlich,wenn man bedenkt wie weit sein Weg zum Tor war. Dies hängt aber wie schon gesagt auch mit seinem Offensivvermögen zusammen. So würde Ivanovic dem von RDM geforderten Defensivverhalten und Pressing/Abfangen der MS gut nachkommen.
Auch deshalb verpflichtete RDM Azpilicueta, obwohl man auch Ferreira hatte. Und genau deswegen kam Azpilicueta bisher nicht zum Einsatz, dies wird erst passieren wenn im Sturm die Alternativen fehlen und Iva nach vorne beordert wird.
Zudem gibt es hartnäckige Gerüchte,dass Ivanovic mit seiner Rolle hinten nicht zufrieden ist, und wie schon in der Jugend weiter vorne agieren will, und darauf scheint RDM eingegangen zu sein ,zumindest als Notlösung. Ausserdem ist Ivanovic gut mit Hazard und Mata befreundet,insofern könnte dort wahrlich ein Dreieck aus Freunden entstehen,was gut für die Teamchemie ist.

Nochmal in Stichpunkten :

Pro Ivanovic als MS Nr.3 :
----------------------------------------
- Kraftvolles Pendant zu Torres/Sturridge
- Abschlusstark/mit nötigen Offensivqualitäten
- Meckert nicht wenn er nicht vorne Spielt da er auch RV ist ( Vorteil gegenüber möglicher MS Verpflichtung als Nr.3 )
- Könnte RDM flexibilität im Spielsystem gewährleisten
-Hält sich strikt an Anweisungen
- Gut befreundet mit anderen Offensivspielern / Teamchemie
-Führungsspieler = Verantwortung/Persönlichkeit im Sturm
- Verbaut niemandem den Weg ,da im perfekten Alter
- Garantiert so Azpilicueta baldige Einsätze als RV
-Entlastet anbdere Stürmer/nimmt Druck von ihren Schultern
-Wird nicht an seiner Ablöse gemessen
-Ist flexibel einsetzbar /kann auch ausweichen
-Hat einen sexy Arsch


Auch wenn es auf den ersten Blick suspekt scheint, so denke ich dass ich einige Argumente und Gründe geleifert habe,die diese Überlegungen bekräften und wahrscheinlich erscheinen lassen . Wäre schön wenn jemand darauf eingeht !
Angriff 12/13
emo
Spieltag 5: Chelsea FC - Stoke City | PL 12/13

Stadion: Stamford Bridge
Datum: Samstag, 22.09.2012
Uhrzeit: 16.00 Uhr (MESZ)

Es geht weiter im Liga Alltag ! Nach dem 2:2 Unentschieden unter der Woche im Champions League Gruppenspiel gegen Juventus Turin gilt es nun, auch in der Liga wieder guten Fußball zu spielen und einen Dreier einzufahren. Nach Drei Punkten sah es auch lange am Mittwoch aus , einige Unkonzentriertheiten verhinderten jedoch einen perfekten Start in der Champions League.
Mit Stoke City kommt nun eine ganz unbequeme Mannschaft an die Stamford Bridge , welche zuletzt,wenn auch zuhause, sogar Manchester City ein Bein stellen konnte . Es ist zu erwarten,dass Stoke gewohnt Kraftvoll spielt und hauptsächlich mit langen Bällen und vorallem Einwürfen agiert . Sollte Chelsea jedoch da ansetzten,wo man in der Champions League zuletzt die ersten 80 Minuten stehen geblieben ist,dann sollte ein Sieg möglich sein . Verletzt fehlt nur Daniel Sturridge,Marko Marin ist gerade erst von seiner Verletzung zurückgekehrt und wird daher auch höchstwahrscheinlich noch nicht dabei sein. Oscar's Auswechslung scheint eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen zu sein . Der Rest ist fit und spielberechtigt .

Alles was mit dieser Partie zu tun hat, kommt hier rein. Viel Spaß beim Diskutieren!
Chelsea FC - Stoke C ...
emo
Laufen Mata und Hazard synchron ?
FIFA 13 - PES 2013
Kategorie: Internet & Technik
emo
chelsea_80 schrieb:
chelseafc1905 schrieb:
Manchester City will angeblich Maicon von Inter Mailand verpflichten. [Daily Mail]


Die Spox.com berichtet auch davon. Glaube aber nicht, dass er zu City wechselt. Wenn dann zu Real. Und außerdem ist City auf der rechten Seite mehr als gut besetzt mit Richards und Zabaleta.


Eben nicht. Richards fällt längerfristig aus,und wenn City 3-5-2 spielt dann ist zabalete meist Teil der 3er Kette,dann könnte ein Maicon für rechts sehr wertvoll werden. Guter und logischer Transfer !
Transfer Internation ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
maxx899 schrieb:


Die AK zu bezahlen, war unumgänglich - aber deshalb kann man nicht sagen, dass der Spieler auch sofort die AK wert ist. Bayern brauchte einen ZDM, JM wurde als der Richtige ausgemacht und so war man dann gezwungen die 40Millionen zu bezahln - sollen sie auch, sie haben ja das Geld. (!)
Aber trotzdem kann man doch nicht abstreiten, dass die Klasse eines Javi Martinez nicht so hoch ist, dass sie 40Millionen rechtfertigt. Ein Modric kostet 30, ein Song 19.
Trotzdem macht der Transfer sowohl für den FCB, als auch für JM richtig Sinn.


Stimme dir bei allem zu - Ob er die 40 mio rechtfertigt wird man sehen.
Transfer Internation ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Nando schrieb:
Equality. schrieb:
Nando schrieb:
Immerhin haben sie diesmal keinen Vize-Titel, denn das war mit Abstand der dümmste Transfer haha

Sollten wir Hulk noch verpflichten, dann ist es ganz schnell wieder beim Alten.


Bin (auch) nicht pro Hulk, aber bei einem Hulk sind 40-50 Mio ein Tick angebrachter als bei einem Martinez. Aber darum geht's mir gar nicht: Fakt ist, dass wirkliche Weltklasse wie Fabregas und Modric billiger weggekommen sind, als Martinez, der hoechstens für Bauern Weltklasse ist.



Klar,aber da dreht man sich wieder im Kreis.Einen Martinez bekommst du nicht billiger, Fabregas und Modric bekommst du aufgrund mangelndem Interesse des Spielers sowieso nicht.

Warum bei Hulk bis zu 50 mio angebrachter wären würde ich gerne wissen ?


chelsea1860 schrieb:


Da hast du natürlich recht, komisch nur, dass ich das hier selber schon erlebt habe, aber lassen wir das, keine Lust auf eine unnötige Diskussion. Ich habe meine Meinung zu dem Wechsel vertreten und daran ist nichts verwerflich!


Das nennst du also eine fundierte Meinung ???
Transfer Internation ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
chelsea1860 schrieb:


So schwer zu verstehen, dass ich die Roten gut leiden kann( ) und es mir für Martinez leid tut??


Wenn man mitten drin in einer ernsthaften Diskussion sich auch reinwerfen will , nur um aus persönlicher Abneigung zu spotten,dann ist so eine Ironie ( wenn man das so nennen darf) bisschen fehl am Platz .
Transfer Internation ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Chris schrieb:


Da bin ich voll bei dir, wenn man oben mitspielen will, muss man manche Spieler auch weit über deren Marktwert verpflichten - 32 Millionen für Oscar sind doch auch völlig überzogen.
Dennoch bin ich der Meinung, dass man Martinez hätte billiger haben können; wirklich ernsthafte Angebote anderer Vereine gab es doch nicht oder? Bilbao scheint ja auch kein Verein zu sein, der seinen Spielern unbedingt Steine in den Weg legen will - zumal sie mit den 40 Millionen eh nicht viel anfangen können (obwohl ich deren Finanzstrukturen, bzw. Schuldenniveau nicht kenne)
Dennoch frage ich mich, warum man sich bei Bayern nicht um preiswertere Alternativen umgesehen hat - Song, M'Vila usw.
Schlussendlich ists mir ja egal was die Bayern machen, aber ich glaube viele reagieren hier mit ein wenig Häme, da sich die Bayern zu soetwas wie die Sittenwächter des Transfermarktes entwickelt haben - ein Rummenigge kritisiert fast jeden Sommer die Preispolitik bei Transfers usw.
Bayern hat es ja auch immer geschafft, viel Qualität für einen vernünftigen Preis zu bekommen (Ribery 25m, Robben 24m)
Aber es scheint bei den Bayern jetzt ein Umdenken zu geben, sie gehen mehr Risiko, weil sie es auch können.
Dann sollen sie sich aber auch ein wenig zurückhalten (würde mich nicht wundern, wenn der Uli wegen unseres 40m Hazard Transfers gleich zu poltern angefangen hat)

Ich bin mir zwar nicht sicher, aber Martinez wird auch nicht so viel verdienen denke ich, da sich die Bayern das Gehaltsgefüge nicht auseinanderreißen lassen wollen und nehmen dadurch eine etwas höhere Ablösesumme in Kauf.

PS: ich hab die Bayern nie ausgelacht ich war nur verwundert.


Es gb andere Interessenten,z.B. Barcelona oder Manchester City. Und doch,Bilbao wollte ihm Steine in den Weg legen,und ja,mit den 40 mio können sie im Grunde auch nicht wirklich viel anfangen in Sachen Nachfolgersuche. Doch dort lag nunmal die Ausstiegskausel,und wenn die bezahlt wird ist Bilbao machtlos.
Die Preiswerteren Alternativen sind jedoch entweder weniger talentiert ( M'Vila und Song) oder wollen garnicht zu Bayern ( Song,M'Vila weiss ich nicht ).

Das kritiseren der Bayern bezieht sich ja hauptsächlich darauf,dass die Verein so hohe summen ausgeben,obwohl man kein eigenes festes Geld hat.Bayern bezahlt diese Summen vom so oft genannten"Festgeldkonto", daher ist das auch eher ein schwieriger Sachverhalt , der hier in diesen Thread nicht reingehört und ein bisschen komplexer ist.Wenn du willst können wir darüber per PN weiterdiskutieren
Transfer Internation ...
Kategorie: Transfermarkt
Mehr
Ladezeit der Seite: 0.20 Sekunden