Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Premier League 2017/2018
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Premier League 2017/2018

Aw: Premier League 2017/2018 12 Feb 2018 16:04 #266508

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8153
Beigl schrieb:
Das Maximum? Also wenn ich mir die Offensive und das Mittelfeld von Manchester United ansehe, dann kann man da schon um einiges mehr erwarten. Selbst ein defensiv eingestellter Trainer wie Mourinho muss aus dem Offensivpersonal mehr rausholen können, zumal die Defensive von United auch alles andere als sicher steht. United ist für viele die Enttäuschung der Saison.

Mourinho wird zum Glück aber noch länger dort Trainer sein und Spielern wie Pogba oder Martial in ihrer Entwicklung weiterhin Steine in den Weg legen, indem er sie falsch einsetzt.


Ich glaube ich habe mich da falsch ausgedrückt. Ich meine, dass er das Team soweit voran gebracht hat, wie er kann (mit seinen Fähigkeiten), gerade in Sachen Kaderstruktur. Jetzt brauchen die jemanden, der United auf das nächste Level heben kann. Wie du schon sagst ist gerade die Offensive enttäuschend und doch sehr von individueller Klasse abhängig.

understat.com/league/EPL

Man kann ja von theoretischen Werten (xG, xGA, xPts) halten was man will, aber ich glaube, dass sie doch einen guten Einblick in die Spielweise eines Teams geben

Dem letzten Teil kann ich so zu 100% zustimmen, zum Glück.

Frank Lampard schrieb:
Hat der nicht erst seinen Vertrag bei United um 2 Jahre verlängert ?


Ja hat er. Nach seinen letzten Vertragsverlängerungen lief es ja immer nich ganz so gut
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Letzte Änderung: 12 Feb 2018 16:05 von cfcrules.

Aw: Premier League 2017/2018 12 Feb 2018 16:23 #266509

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3908
schon komisch, wie hier alle geheult haben als der übersetzter entlassen wurde!
jetzt auf einmal hindert er Spielern die Entwicklung.....

man man, entscheidet euch mal und dreht nicht jeden tag alles so hin das es gerade passt
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!

Aw: Premier League 2017/2018 12 Feb 2018 16:45 #266510

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6737
cfcrules schrieb:
Beigl schrieb:
Das Maximum? Also wenn ich mir die Offensive und das Mittelfeld von Manchester United ansehe, dann kann man da schon um einiges mehr erwarten. Selbst ein defensiv eingestellter Trainer wie Mourinho muss aus dem Offensivpersonal mehr rausholen können, zumal die Defensive von United auch alles andere als sicher steht. United ist für viele die Enttäuschung der Saison.

Mourinho wird zum Glück aber noch länger dort Trainer sein und Spielern wie Pogba oder Martial in ihrer Entwicklung weiterhin Steine in den Weg legen, indem er sie falsch einsetzt.


Ich glaube ich habe mich da falsch ausgedrückt. Ich meine, dass er das Team soweit voran gebracht hat, wie er kann (mit seinen Fähigkeiten), gerade in Sachen Kaderstruktur. Jetzt brauchen die jemanden, der United auf das nächste Level heben kann. Wie du schon sagst ist gerade die Offensive enttäuschend und doch sehr von individueller Klasse abhängig.

understat.com/league/EPL

Man kann ja von theoretischen Werten (xG, xGA, xPts) halten was man will, aber ich glaube, dass sie doch einen guten Einblick in die Spielweise eines Teams geben

Dem letzten Teil kann ich so zu 100% zustimmen, zum Glück.

Alles klar.

Danke auf jeden Fall für die Seite. Obwohl ich nicht so der Freund von Statistiken im Fußball bin, finde ich dass die Werte einige gute Anhaltspunkte geben.

Salah hält jetzt schon bei 22 Ligatoren. Unfassbar, dass er unter Klopp so dermaßen aufblüht. Klar, er profitiert extrem vom Spielsystem und von seinen kongenialen Mitspielern (Firmino und Mane), aber nach seinem eher durchwachsenen Jahr bei Chelsea hätte ich ihm eine derartig erfolgreiche Rückkehr nach England nicht zugetraut. Damals war ich auch dafür, ihn zu verkaufen, aber rückblickend war dies natürlich ein großer Fehler.
Letzte Änderung: 12 Feb 2018 16:45 von Beigl.

Aw: Premier League 2017/2018 12 Feb 2018 22:56 #266564

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8153
Beigl schrieb:
Alles klar.

Danke auf jeden Fall für die Seite. Obwohl ich nicht so der Freund von Statistiken im Fußball bin, finde ich dass die Werte einige gute Anhaltspunkte geben.

Salah hält jetzt schon bei 22 Ligatoren. Unfassbar, dass er unter Klopp so dermaßen aufblüht. Klar, er profitiert extrem vom Spielsystem und von seinen kongenialen Mitspielern (Firmino und Mane), aber nach seinem eher durchwachsenen Jahr bei Chelsea hätte ich ihm eine derartig erfolgreiche Rückkehr nach England nicht zugetraut. Damals war ich auch dafür, ihn zu verkaufen, aber rückblickend war dies natürlich ein großer Fehler.


Ja, auch die xG Werte entsprechen nicht ganz der Wahrheit da natürlich auch solche Dinge wie Querpässe oder Flanken wo der Stürmer vielleicht einen Schritt zu spät ist nicht berücksichtigt. Kann aber auch gut sein, dass das für jedes Team ungefähr gleich ist.

Jain, ihn zu verkaufen war nicht der Fehler. Eher, sich im Sommer nicht um ihn zu bemühen Aber man hätte ihm wirklich mehr Vertrauen schenken sollen, ansonsten wird ja auch jeder Spieler erst drei Mal verliehen eher er verkauft wird
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Premier League 2017/2018 12 Feb 2018 23:18 #266565

  • JoeCole10CFC
  • ONLINE
  • Welt Fussballer
  • Der Auserwählte
  • Beiträge: 3587
Also ich hatte hier schon lange Salahs Verkauf als Fehleinschätzung seitens des Vereins auf einer Stufe mit De Bruyne und Lukaku gestellt und wurde hier dafür belächelt. Mittlerweile wird das aber wohl niemand leugnen können.

Schon bei Chelsea hat Salah seine klasse aufblitzeln lassen. Ich verstehe bis heute nicht, was genau passiert ist. Er hatte eine solide erste Halbsaison. Dann kam die Pre-Season, dort hat er 1 oder 2 Spiele gemacht und von heute auf morgen wurde er gar nicht mehr berücksichtigt. Und das war es dann mit seiner Chelsea-Karriere.

Mourinho schadet den Verein immer noch. Danke dafür.

Aw: Premier League 2017/2018 13 Feb 2018 23:31 #266585

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8153
www.quotenmeter.de/n/99025/noch-kein-ama...remier-league-rechte

Haupt-Partner der Premier League bleibt weiterhin Sky UK, das entsprechende Meldungen auch als Erstes und noch vor der Liga mitteilte. Der Sender, der seit über 25 Jahren kontinuierlich Liga-Partner ist, wird pro Saison künftig 128 Spiele live übertragen - zwei mehr als bisher. Sky hat sich seinen “Super Sunday” (also die auf der Insel wichtigen Sonntags-Spiele), weiterhin die Spiele am Freitag- und Montagabend und neu auch die eingeführten Spiele am Samstagabend gesichert. Obendrein ließ man sich in den Vertrag schreiben, dass man jedes Wochenende ein Spiel als First Pick auswählen darf, das dann auf einem der Sky-Sendeplätze ausgestrahlt wird.

Sky kann immer bestimmen, welche Top-Partie bei Sky Sports läuft. Über die Saison gesehen, hat man zudem an 14 Spieltagen ein “Second Pick”-Recht, darf also zusätzlich auch noch die zweitbeste Partie für die Konkurrenz sperren. Die Konkurrenz: Das ist weiterhin der Telekommunikations-Anbieter BT Sports (hält auf der Insel auch langfristig Rechte der Champions- und Europa League): BT bekommt ab Sommer 2019 aber weniger attraktive Spiele als bis dato Nach zuletzt schwachen Abo-Zahlen fährt der Konzern sein Engagement zurück und überträgt bald nur noch die Spiele am Samstagmittag um 12.30 Uhr englischer Zeit. Aktuell hat man noch die attraktiveren Samstags-Spiele um 17.30 Uhr englischer Zeit im Angebot. BT hat sich Livepaket A gesichert, das festschreibt, dass jede Mannschaft der Liga minimal einmal, maximal sechs Mal zu dieser Zeit aktiv sein wird. Paket A umfasst 32 Spiele. BT darf 20 Mal das zweitbeste Spiel zeigen, 12 Mal das fünftbeste Spiel. BT zahlt dafür noch 295 Millionen Pfund pro Spielzeit - in einem Statement spricht man von einem finanziell disziplinierten Gebot.

Sky wird knapp 1,2 Milliarden Pfund pro Spielzeit zahlen - etwa 200 Millionen Pfund weniger als bis dato. Im Schnitt wird jedes Match also um etwa 16 Prozent günstiger.
Zusammen zahlen beide die Summe von 4,46 Milliarden Pfund (umgerechnet also fünf Milliarden für drei Jahre. Zum Vergleich: Aktuell halten beide Firmen die Rechte an 168 Spielen; und legen dafür 5,14 Miliarden Pfund auf den Tisch. Bei aktuell 160 vergebenen Partien sind die Erlöse deutlich gesunken; nicht zuletzt, weil die Liga nicht mehr auf die große Konkurrenzsituation bauen konnte. BT und Sky werden künftig eng zusammenarbeiten und den Kunden gegenseitig auch Programme des Konkurrenten anbieten.

Die Premier League verweist allerdings darauf, dass man zwei Pakete mit insgesamt 40 Spielen (jede Mannschaft spielt hier pro Saison vier Mal) nicht vergeben habe. Es handelt sich um Pakete, die Spiele in “englischen Wochen” und Feiertagen beinhaltet. Diese kleinen Pakete wurden für Einsteiger, also Tech-Giganten wie Amazon, geschnürt. Eine Einigung wurde hier aber noch nicht erzielt.
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Premier League 2017/2018 15 Feb 2018 12:52 #266611

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8153
Pogba is unhappy with his current role and wants Mourinho to change #mufc's formation. Mourinho believes he should excel in any midfield role #mulive [duncan castles]

L’Equipe suggest Paul Pogba could regret returning to Manchester United given a current difficult relationship with Jose Mourinho.
L’Equipe say Pogba was so sold on Man United that he encouraged France teammates, including Griezmann, to join him, but the reality hasn’t been quite so good.
They say there’s been ‘some regrets’ fed about his choice to return, and Pogba has ‘never hidden his initial attraction to Real Madrid’.


Es kann nur einen Sieger geben und wir alle wissen dass das Pogba sein wird
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Premier League 2017/2018 16 Feb 2018 08:05 #266619

cfcrules schrieb:
Pogba is unhappy with his current role and wants Mourinho to change #mufc's formation. Mourinho believes he should excel in any midfield role #mulive [duncan castles]

L’Equipe suggest Paul Pogba could regret returning to Manchester United given a current difficult relationship with Jose Mourinho.
L’Equipe say Pogba was so sold on Man United that he encouraged France teammates, including Griezmann, to join him, but the reality hasn’t been quite so good.
They say there’s been ‘some regrets’ fed about his choice to return, and Pogba has ‘never hidden his initial attraction to Real Madrid’.


Es kann nur einen Sieger geben und wir alle wissen dass das Pogba sein wird


Den Fußball, den Mourinho bei ManU spielen lässte, ist mMn suboptimal. Ich denke, dass ein neuer Trainer ManU gut tun könnte, wünsche ihnen aber nur das Schlechteste.

Aw: Premier League 2017/2018 16 Feb 2018 09:08 #266620

  • Qells
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8632
cfcrules schrieb:
Pogba is unhappy with his current role and wants Mourinho to change #mufc's formation. Mourinho believes he should excel in any midfield role #mulive [duncan castles]

L’Equipe suggest Paul Pogba could regret returning to Manchester United given a current difficult relationship with Jose Mourinho.
L’Equipe say Pogba was so sold on Man United that he encouraged France teammates, including Griezmann, to join him, but the reality hasn’t been quite so good.
They say there’s been ‘some regrets’ fed about his choice to return, and Pogba has ‘never hidden his initial attraction to Real Madrid’.


Es kann nur einen Sieger geben und wir alle wissen dass das Pogba sein wird


Nur hat Mou erst kürzlich verlängert

Aw: Premier League 2017/2018 16 Feb 2018 12:50 #266623

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8153
Qells schrieb:
Nur hat Mou erst kürzlich verlängert


Ich kann mir trotzdem kein Szenario vorstellen in dem sich Woodward nicht hinter den 90 Mio Startransfer und Raiola stellt.
Und guck dir mal an was nach Vertragsverlängerungen bei Real und uns passiert ist

TheFamousCFC schrieb:
Den Fußball, den Mourinho bei ManU spielen lässte, ist mMn suboptimal. Ich denke, dass ein neuer Trainer ManU gut tun könnte, wünsche ihnen aber nur das Schlechteste.


Uns soll es Recht sein.
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Letzte Änderung: 16 Feb 2018 12:51 von cfcrules.
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden