Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Tottenham Hotspur - Chelsea FC | BPL 14/15
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Tottenham Hotspur - Chelsea FC | BPL 14/15

Aw: Tottenham Hotspur - Chelsea FC | BPL 14/15 02 Jan 2015 16:44 #198517

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2593
Zum thema Ivanovic muss ich nun doch noch was loswerden, was bislang nicht so richtig zur Sprache kam.

Defensiv wäre Iva ne Bombe, nur da er ständig vorne rumturnt reißt er hinten Lücken, die wiederrum Cahill, als rechter Innenverteidiger stopfen muss und so auch teilweise schlecht aussieht.
Durch seine Offensivaktionen wird Willian natürlich stark eingebremst, da er hier wieder etwas absichern muss. Somit ist auch der deutliche Unterschied zu unserer linken Angriffsseite zu sehen. Dort ist Azpi defensiv sehr brav und schaltet sich offensiv sehr überlegt ein. Was Brane teilweise rechts veranstaltet ist zu viel, zumal seine Flanken echt grottig sind.
Hier muss Mourinho taktisch einwirken!!!
Folgende Benutzer bedankten sich: true_blue, chelsea4ever88, killer1257, cfcrules, Blue_Pheonix

Aw: Tottenham Hotspur - Chelsea FC | BPL 14/15 02 Jan 2015 18:26 #198528

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6522
Venom schrieb:
..

Ich denke mal, Ivanovic geht nicht nur nach Lust und Laune nach vorne, sondern das ist von Mourinho so gewollt.
Da Ivanovic im Strafraum kaum zu stoppen ist, ich sag nur sein Granatenschuss gegen City letzte Saison, ist das ein taktisches Mittel.
Als Torres im Sturm gespielt hat, hatte man keinen Stürmer vorne drin, jetzt wo Costa im Strafraum sein Unwesen treibt, sind Flanken allgemein effektiver. Nach subjektivem Empfinden halte ich Brane für keinen schlechten Flankengeber, aber hab jetzt diese Saison keine Zahlen zur Hand, um die These untermauern zu können.

Ich geb dir recht, dass Cahill teils sehr schlecht aussieht, weil er zu viel Raum verteidigen muss, aber da bekommt fast jeder Probleme.
Das Problem liegt meiner Meinung nach nicht nur an Ivanovic, sondern vor allem daran, dass die Gegner öfters leicht durchs Mittelfeld spazieren können, nur Matic und mit Abstrichen Mikel können dem entgegen setzen. Dann gehts direkt vor der Viererkette ums Eingemachte. Nur Azpilicueta, der einer der besten Verteidiger im 1 vs. 1 der Welt ist, kann da viel rausholen.
Das kann aber nicht Sinn der Sache sein, denn wenn Ronaldo & Co mit Tempo angerauscht kommen, kann er auch nicht mehr viel ausrichten.

Wegen Ivanovics Offensivdrang, Willians vollkommen harmlose Offensivvorstellung zu rechtfertigen, sehe ich nicht so.
Willian spielt "nie" einen Killerpass und dribbelt "nie" nach vorne, sondern seitwärts und spielt zurück.
Das ist einfach nur erbärmlich und kann von Jose nicht gewollt sein, da kommt ja nichts bei rum.

Wie Vinnie geschrieben hat braucht man im modernen Spiel die Außenverteidiger. Ivanovic ist schwer, eigentlich eher ein Innenverteidiger und kann nicht so viel Strecke wie der junge Hüpfer Azpilicueta machen. Beide ergänzen sich gut.
Brane hat halt andere Stärken, Jose weiß schon, warum er ihn einsetzt!
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 02 Jan 2015 18:55 von Essien19.
Folgende Benutzer bedankten sich: mazacar

Aw: Tottenham Hotspur - Chelsea FC | BPL 14/15 02 Jan 2015 20:25 #198542

Essien19 schrieb:
Venom schrieb:
..

Ich denke mal, Ivanovic geht nicht nur nach Lust und Laune nach vorne, sondern das ist von Mourinho so gewollt.
Da Ivanovic im Strafraum kaum zu stoppen ist, ich sag nur sein Granatenschuss gegen City letzte Saison, ist das ein taktisches Mittel.
Als Torres im Sturm gespielt hat, hatte man keinen Stürmer vorne drin, jetzt wo Costa im Strafraum sein Unwesen treibt, sind Flanken allgemein effektiver. Nach subjektivem Empfinden halte ich Brane für keinen schlechten Flankengeber, aber hab jetzt diese Saison keine Zahlen zur Hand, um die These untermauern zu können.

Ich geb dir recht, dass Cahill teils sehr schlecht aussieht, weil er zu viel Raum verteidigen muss, aber da bekommt fast jeder Probleme.
Das Problem liegt meiner Meinung nach nicht nur an Ivanovic, sondern vor allem daran, dass die Gegner öfters leicht durchs Mittelfeld spazieren können, nur Matic und mit Abstrichen Mikel können dem entgegen setzen. Dann gehts direkt vor der Viererkette ums Eingemachte. Nur Azpilicueta, der einer der besten Verteidiger im 1 vs. 1 der Welt ist, kann da viel rausholen.
Das kann aber nicht Sinn der Sache sein, denn wenn Ronaldo & Co mit Tempo angerauscht kommen, kann er auch nicht mehr viel ausrichten.

Wegen Ivanovics Offensivdrang, Willians vollkommen harmlose Offensivvorstellung zu rechtfertigen, sehe ich nicht so.
Willian spielt "nie" einen Killerpass und dribbelt "nie" nach vorne, sondern seitwärts und spielt zurück.
Das ist einfach nur erbärmlich und kann von Jose nicht gewollt sein, da kommt ja nichts bei rum.

Wie Vinnie geschrieben hat braucht man im modernen Spiel die Außenverteidiger. Ivanovic ist schwer, eigentlich eher ein Innenverteidiger und kann nicht so viel Strecke wie der junge Hüpfer Azpilicueta machen. Beide ergänzen sich gut.
Brane hat halt andere Stärken, Jose weiß schon, warum er ihn einsetzt!


Kommt es nur mir so vor, oder lässt Fabregas zu viel Räume im Mittelfeld ? Siehe gegen Liverpool beim Gegentreffer zum Bsp...

Aw: Tottenham Hotspur - Chelsea FC | BPL 14/15 02 Jan 2015 21:30 #198543

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2593
Essien19 schrieb:
Venom schrieb:
..

Ich denke mal, Ivanovic geht nicht nur nach Lust und Laune nach vorne, sondern das ist von Mourinho so gewollt.


Glaube kaum das Mourinho diese Lücken die sort entstehen gefallen und so gewollt sind.

Essien19 schrieb:

Nach subjektivem Empfinden halte ich Brane für keinen schlechten Flankengeber, aber hab jetzt diese Saison keine Zahlen zur Hand, um die These untermauern zu können.


Die Offensivvorstöße von Ivanovic fallen schon deutlich auf, nur ist es erschreckend was er aus diesen zum teil riesigen Freiräumen anstellt. Wenn ein willian desöfteren diese Freiräume hätte, sähe seine Torbeteiligungsstatistik sicher anders aus.

Essien19 schrieb:

Wegen Ivanovics Offensivdrang, Willians vollkommen harmlose Offensivvorstellung zu rechtfertigen, sehe ich nicht so.
Willian spielt "nie" einen Killerpass und dribbelt "nie" nach vorne, sondern seitwärts und spielt zurück.


Hab ich ja auch nie behauptet, nur das dadurch die linke Seite deutlich aggressiver und hervorstechender wirkt. Und somit die Aktionen von Willian sehr eingegrenzt werden. Zu Willian´s Qualitäten sagte ich nichts.
Letzte Änderung: 02 Jan 2015 21:31 von Venom.
Folgende Benutzer bedankten sich: killer1257

Aw: Tottenham Hotspur - Chelsea FC | BPL 14/15 03 Jan 2015 13:01 #198574



Ivanovic macht sich das Leben selber schwer,wenn er so steht,lol
"I would love to help Chelsea in any way, even if they tell me to come and cut the grass. I will do it,"- Drogba.

Negotiator_2 killer;Will die Mission sabotieren, da er den Platz von Loftus-Cheek gefährdet sieht, gefährlich,
braucht a Watschn von Vinnie....studiert, intelligent, starker Charakter.

Aw: Tottenham Hotspur - Chelsea FC | BPL 14/15 03 Jan 2015 13:39 #198575

Bin mir sicher, dass das von Mou so gewollt ist. Ansonsten würde Iva schon lange nicht mehr von Anfang an spielen. Ist ja nicht so, dass wir keine guten Alternativen hätten. Aber dadurch, dass wir links Hazard haben, verlagert sich der Großteil unseres Offensivspiels und dementsprechend natürlich auch der Großteil der gegnerischen Verteidiger auf unsere linke Seite. Willian geht dann ja auch oft mehr in die Mitte und dadurch entstehen rechts Räume, die Ivanovic dann füllt. Ist halt ein zweischneidiges Schwert, weil wir dann sehr anfällig für Konter über unsere rechte Seite sind, wenn wir den Ball verlieren. Trotzdem ist das zu 100% eine Anweisung von Mourinho, denn Mou würde sich das sicher nicht gefallen lassen, dass Ivanovic über die ganze Saison einfach macht was er will, und ihn trotzdem jedes Mal von Beginn an bringen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Felix, TingelTangelLuiz
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden