Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Neues Stadion für Chelsea FC
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Neues Stadion für Chelsea FC

Aw: Neues Stadion für Chelsea FC 31 Mai 2018 15:00 #269138

Qells schrieb:
Stadionpläne auf Eis gelegt, es wird echt nicht besser...


www.chelseafc.com/en/news/2018/5/31/stadium-plans-on-hold

Jetzt kann man darüber diskutieren, was man unter unfavourable investment climate versteht. Hoffentlich wird das Geld nun endlich in neue Spieler gesteckt.


Na ja, die Baukosten sind in London stark gestiegen über die letzten Jahre. Zum Beispiel haben sich die Kosten vom neuen Station der Spurs sich mehr als verdoppelt. Von 400 Mio Pfund zu 850 Mio. Manche Quellen meinten sogar, dass es auf eine Mrd. ansteigen kann. Hinzu kommt noch die Ungewissheit was den Brexit angeht. Da das neue Stadion an die 2-3 Jahre bräuchte, wird es schwer sein die Kosten wirklich kalkulieren zu können aktuell. Die Frage bleibe ja immer noch, wie viel ein 60k Station wert wäre.

Wer glaubt, dass man jetzt so richtig auf die Kacke haut auf dem Transfermarkt, wird wohl enttäuscht werden. Die Transferausgaben der letzten Jahre haben nichts mit dem Station zutun.
Letzte Änderung: 31 Mai 2018 15:02 von littleGiant.

Aw: Neues Stadion für Chelsea FC 31 Mai 2018 15:35 #269140

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8662
littleGiant schrieb:
Qells schrieb:
Stadionpläne auf Eis gelegt, es wird echt nicht besser...


www.chelseafc.com/en/news/2018/5/31/stadium-plans-on-hold

Jetzt kann man darüber diskutieren, was man unter unfavourable investment climate versteht. Hoffentlich wird das Geld nun endlich in neue Spieler gesteckt.


Na ja, die Baukosten sind in London stark gestiegen über die letzten Jahre. Zum Beispiel haben sich die Kosten vom neuen Station der Spurs sich mehr als verdoppelt. Von 400 Mio Pfund zu 850 Mio. Manche Quellen meinten sogar, dass es auf eine Mrd. ansteigen kann. Hinzu kommt noch die Ungewissheit was den Brexit angeht. Da das neue Stadion an die 2-3 Jahre bräuchte, wird es schwer sein die Kosten wirklich kalkulieren zu können aktuell. Die Frage bleibe ja immer noch, wie viel ein 60k Station wert wäre.

Wer glaubt, dass man jetzt so richtig auf die Kacke haut auf dem Transfermarkt, wird wohl enttäuscht werden. Die Transferausgaben der letzten Jahre haben nichts mit dem Station zutun.


Dennoch haben es die Spurs durchgezogen und das wird wohl wirtschaftlich gut durchdacht sein. Die Zinsen sind auf der anderen Seite aber gerade ziemlich niedrig. Man munkelt, dass es mit Romans fehlendem Visum zu tun haben könnte.

Weshalb sollen die Transferausgaben nichts mit dem Stadion zu tun gehabt haben? Man hat doch alleine für die Planung schon 2 stellige Millionenbeträge ausgegeben. Außerdem wurden bestimmt Rücklagen für den Bau angehäuft. Die jährlichen Tilgungsraten kann man sich nun auch sparen und das eingeplante Geld anderweitig investieren.

Hier noch ein entsprechender Tweet.

twitter.com/MattHughesTimes/status/1002172898159808512
Letzte Änderung: 31 Mai 2018 15:38 von Qells.

Aw: Neues Stadion für Chelsea FC 31 Mai 2018 15:56 #269141

littleGiant schrieb:
Qells schrieb:
Stadionpläne auf Eis gelegt, es wird echt nicht besser...


www.chelseafc.com/en/news/2018/5/31/stadium-plans-on-hold

Jetzt kann man darüber diskutieren, was man unter unfavourable investment climate versteht. Hoffentlich wird das Geld nun endlich in neue Spieler gesteckt.


Na ja, die Baukosten sind in London stark gestiegen über die letzten Jahre. Zum Beispiel haben sich die Kosten vom neuen Station der Spurs sich mehr als verdoppelt. Von 400 Mio Pfund zu 850 Mio. Manche Quellen meinten sogar, dass es auf eine Mrd. ansteigen kann. Hinzu kommt noch die Ungewissheit was den Brexit angeht. Da das neue Stadion an die 2-3 Jahre bräuchte, wird es schwer sein die Kosten wirklich kalkulieren zu können aktuell. Die Frage bleibe ja immer noch, wie viel ein 60k Station wert wäre.

Wer glaubt, dass man jetzt so richtig auf die Kacke haut auf dem Transfermarkt, wird wohl enttäuscht werden. Die Transferausgaben der letzten Jahre haben nichts mit dem Station zutun.


Dass die transferausgaben nicht mit dem staduon zu tun haben ist blödsinn. Man hat sicher einiges gespart und das nicht in transfers investiert.

Aw: Neues Stadion für Chelsea FC 31 Mai 2018 17:10 #269150

frank_lampard007 schrieb:
Dass die transferausgaben nicht mit dem staduon zu tun haben ist blödsinn. Man hat sicher einiges gespart und das nicht in transfers investiert.


Wann war das letzte Mal, als der Verein auf dem Transfermarkt so richtig auf dem Putz gehauen hat? Das war schon lange bevor man das Thema - die Realisierung des Stadion - begonnen hat. Stattdessen war es von Anfang an der Plan finanziell unabhängig von Roman zu sein und nichts anders macht der Verein schon seit Jahren. Man arbeitet mit dem eigenen Geld. Klar würde ein neues Stadion irgenwie Auswirkungen haben, doch das war nicht der primäre Grund für die Transferinvestitionen der letzten Jahre.

Qells schrieb:
Dennoch haben es die Spurs durchgezogen und das wird wohl wirtschaftlich gut durchdacht sein. Die Zinsen sind auf der anderen Seite aber gerade ziemlich niedrig. Man munkelt, dass es mit Romans fehlendem Visum zu tun haben könnte.

Weshalb sollen die Transferausgaben nichts mit dem Stadion zu tun gehabt haben? Man hat doch alleine für die Planung schon 2 stellige Millionenbeträge ausgegeben. Außerdem wurden bestimmt Rücklagen für den Bau angehäuft. Die jährlichen Tilgungsraten kann man sich nun auch sparen und das eingeplante Geld anderweitig investieren.

Hier noch ein entsprechender Tweet.

twitter.com/MattHughesTimes/status/1002172898159808512


Wenn man auch erst einmal mit dem Bau eines neuen Stadion angefangen hat, kann man nicht mittendrin einfach aufhören. Außer man hat finanzielle Probleme. Bei Chelsea sieht es dagegen anders aus. Es ist nicht mal klar, ob es nächsten Sommer los hätte gehen können. Dann noch die Bauzeit von 2-3 Jahren. Das Stadion von den Spurs war da nur mehr als ein 1 Jahr

Was die Transfers angeht, habe ich mich oben schon geäußert.

Übrigens kannst du alles was von der Times kommt ignorieren. Die Times und ihre Journalisten sind im Fussball nicht zuverlässig. Roman wird wohl kaum das neue Stadion finanzieren. Der Verein wird es selber regeln, wie jeder andere Verein auch. Kredite aufnehmen, Sponsordeals suchen etc.
Letzte Änderung: 31 Mai 2018 17:17 von littleGiant.

Aw: Neues Stadion für Chelsea FC 01 Jun 2018 19:43 #269178

  • Stefan
  • OFFLINE
  • Experte
  • Beiträge: 896
in wiefern hat der "Brexit" mit unserem Stadionneubau zu tun?

Aw: Neues Stadion für Chelsea FC 02 Jun 2018 07:24 #269179

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3916
Stefan schrieb:
in wiefern hat der "Brexit" mit unserem Stadionneubau zu tun?

Nix. Das ist das Agenten Mord Ding.
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!

Aw: Neues Stadion für Chelsea FC 02 Jun 2018 10:16 #269180

Stefan schrieb:
in wiefern hat der "Brexit" mit unserem Stadionneubau zu tun?


Weil sich nicht klar kalkulieren lässt, wie sich die Wirtschaft nach dem Brexit und in den folgenen Jahren wirklich entwickelt und es dementsprechend auch die Kosten eines neuen Stadion beeinflussen kann.
Grade bei Chelsea war es in der Vergangenheit schon mal der Fall. Durch die Wirtschaftskrise in den 70er In England hätte es den Verein fast den Ruin bedeutet, da man zu diesen Zeitpunkt das Stadion ausgebaut hatte und die Preise praktisch explodierten.

Aw: Neues Stadion für Chelsea FC 28 Aug 2018 20:36 #271043

Chelsea stadium redevelopment plans will likely be resumed before the end of the year with the help of investment by US firm Raine Group, sourced by Roman Abramovich. No intentions to sell. www.telegraph.co.uk/football/2018/08/28/...ridge-redevelopment/
Ladezeit der Seite: 0.14 Sekunden