Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Maurizio Sarri
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Maurizio Sarri

Aw: Maurizio Sarri 24 Jul 2018 12:01 #269871

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8927
JoeCole10CFC schrieb:
Man wird Geduld und Zeit brauchen damit die Spieler die Spielphilosophie von Sarri verinnerlicht. Sowie Klopp bei Liverpool. Das Problem ist aber, Chelsea gibt seinen Trainern nicht viel Zeit. Klopp ist bei L'Pool seit 3 Jahren titellos und genießt weiterhin das vollste Vertrauen der Verantwortlichen. Bei Chelsea hingegen ist man schon nach einer titellosen Saison weg vom Fenster, wie man an Conte ja gut beobachten konnte.


Conte wurde doch wegen ganz anderen Sachen gefeuert.

Aw: Maurizio Sarri 24 Jul 2018 12:25 #269872

  • JoeCole10CFC
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Der Auserwählte
  • Beiträge: 3971
Qells schrieb:
JoeCole10CFC schrieb:
Man wird Geduld und Zeit brauchen damit die Spieler die Spielphilosophie von Sarri verinnerlicht. Sowie Klopp bei Liverpool. Das Problem ist aber, Chelsea gibt seinen Trainern nicht viel Zeit. Klopp ist bei L'Pool seit 3 Jahren titellos und genießt weiterhin das vollste Vertrauen der Verantwortlichen. Bei Chelsea hingegen ist man schon nach einer titellosen Saison weg vom Fenster, wie man an Conte ja gut beobachten konnte.


Conte wurde doch wegen ganz anderen Sachen gefeuert.


Was sagst du dann zu Villas-Boas, der einzige Trainer der letzten Jahre, der einen radikalen Umbruch einleiten wollte? Ihm wurde auch nicht viel Zeit gegeben. Finde das ist eine vergleichbare Situation jetzt mit Sarri. Oder Ancelotti, der nach der Meistersaison gehen musste. Oder Di Matteo, der wenige Monate nach dem CL-Sieg gefeuert wurde.

Zu allen findet man irgend einen Grund, sei es interne Probleme und tralala. Am Ende des Tages fehlt es der Führung an Durchhaltevermögen.
Letzte Änderung: 24 Jul 2018 12:26 von JoeCole10CFC.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan

Aw: Maurizio Sarri 24 Dez 2018 09:39 #272113

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2860
Hier mal ein Bericht, der genau das ausspricht, was meine Meinung über Sarri ist und mir direkt aus der Seele spricht:

Mourinho and Antonio Conte parted ways with Chelsea FC once results went against them after a title-winning season. A common characteristic of both men was their stubbornness. They were not ready to tweak the system or take chances with the players they had.

A team usually has around 25 players for the season season. A coach’s job is to use them effectively as the season progress in a way that benefits the team. Nobody can guarantee a player or system will perform consistently for 9-10 months.

The ineffectiveness of how they used the players in hand had a significant impact on Mourinho’s and Conte’s sacking. It’s normal for managers to show some players more affection than others. Some players thrive in that extra bit of attention and warmthy. But the issue rises when that player is not making a positive impact.


During Mourinho’s dreadful last season at Chelsea he refused to drop under-performing players, particularly Branislav Ivanovic. Nor was Mourinho the least bit willing to tweak his tactical system. Despite having a brilliant academy, Mourinho gave none of the youngsters a chance.

Conte’s final season was not much different. Despite tiredness due to lack of rest for players like Marcos Alonso, he refused to drop them. He was not keen to change from the back-three and his overall style of play. Many players were left unused. Under-performing players like Tiemoue Bakayoko and Willian were given extended runs in the team.

Maurizio Sarri’s start to life as Chelsea’s coach has shades of Antonio Conte’s and Jose Mourinho’s downfalls. Alonso and Willian are not dropped despite their poor form. Willian, in particular, has started almost all matches for Sarri even though he has been consistently pretty awful. Sarri is so committed to keeping Willian in his preferred left wing spot, that he is playing one of the best left wingers in the world – Eden Hazard – as false nine.

Players like Ruben Loftus-Cheek and Callum Hudson-Odoi have performed well when they have had their chances. Still, Sarri overlooks them for Willian. There is a reason why Bayern Munich and Borussia Dortmund are courting Hudson-Odoi.

Another issue is with the system. Even though luck was not with Chelsea against Leicester, the tactics must bear some blame. There were lot of passes in front of the penalty box without any end product. Chelsea were crying for a creator in the middle of the park until Cesc Fabregas was introduced in the 75′.


Unless Sarri rectifies these issues, bad results will pop up often. A coach should be able to use his players and system effectively to sustain results – and his job – in the world of football. Else it won’t be long before he follows his predecessors out the door.

Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan

Aw: Maurizio Sarri 24 Dez 2018 13:22 #272119

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8734
Alonso hat gerade erst einen neuen Vertrag mit Gehaltserhöhung unterschrieben und Willian hat eine große Lobby mMn. Ich glaube dass es nicht leicht ist die beiden auf die Bank zu setzen. Wir können nur hoffen, dass wir sie irgendwie im Sommer los werden können, wobei wir ja schon Klubs Geld anbieten müssen damit sie die beiden holen.

Ich habe ja schon mal in einem anderen Thread etwas dazu gepostet: Sarris Taktik setzt auf gegnerisches Pressing um dieses mit schnellen, vertikalen Pässen zu überspielen. Dazu braucht es Spieler, die technisch gut und gedankenschnell am Ball sind. Aber vor allem müssen wir den Gegner zum Pressing einladen, dies geschieht zum Beispiel mit absichtlich schlecht platzierten Pässen. (siehe das erste Tor gegen City)

Big chances created | Goals (conversion rate)

Man City: 60 | 50 (83%)
Chelsea: 51 | 35 (69%)
Liverpool: 49 | 39 (80%)
Tottenham: 48 | 37 (77%)
Man Utd: 45 | 34 (76%)
Arsenal: 37 | 40 (108%)


Nebenbei mal die xG Werte von allen nicht gewonnen Spielen

Chelsea - Liverpool 1.8-1.5
Chelsea - Manchester United 1.6-0.8
Chelsea - Everton 1.2-0.3
Chelsea - Leicester 2.1-0.9
West Ham - Chelsea 0.9-2.0
Tottenham - Chelsea 4.0-1.1
Wolverhampton - Chelsea 0.6-1.9

Wie wir also sehen können kreieren wir also durchaus die nötigen Chancen, unsere Probleme liegen auch im Abschluss.
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Maurizio Sarri 24 Dez 2018 13:44 #272121

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2860
Interessant. Wie den Werten zu entnehmen ist, haben wir wirklich nur gegen Tottenham miserabel gespielt. Ichb hatte es auch bereits im Thread gegen Leicester geschrieben, dass man das Spiel auch auf Grund der Vielzahl an Chancen gewinnen müsste. Nur stören mich ja weniger die Ergebnisse, sondern mehr die Spieler, die Woche um Woche spielen dürfen. Die Zahlen stimmen so weit.
Folgende Benutzer bedankten sich: FcChelsea_MH

Aw: Maurizio Sarri 24 Dez 2018 17:44 #272123

Sarri out !!!!

Aw: Maurizio Sarri 24 Dez 2018 20:48 #272124

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2860
vinnie-the-axe schrieb:
Sarri out !!!!


Hätte jetzt mit ner längeren Abhandlung gerechnet, aber im Grunde wäre das im Tenor sowieso dabei rausgekommen.

Aw: Maurizio Sarri 24 Dez 2018 21:35 #272125

Venom schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Sarri out !!!!


Hätte jetzt mit ner längeren Abhandlung gerechnet, aber im Grunde wäre das im Tenor sowieso dabei rausgekommen.


was soll man denn zu dem Second Hand Trainer sagen ?

Ein Trainer mit einer offensiven Philosophie, das ist ja okay ! Er setze diese Philosophie in einem Land durch, in dem eher taktischer Fussball gespielt wird !

Und das ist schon der erste Faktor, dem ich sehr negativ gegenüber stehe, Sarri hat zwar viel Erfahrung aber nicht auf höchstem Niveau und dann kennt er nur den italenischen Fussball und sonst nichts.

Zweiter Faktor : Trotz 30 Jähriger Trainer Tätigkeit, keine wirklichen Erfolge !

Dritter Faktor : Old Italien School Guy!!

www.chelseafc.com/en/news/2018/12/22/con...lW9MPaq9ov6L4Scb0xqQ

Der Typ setzzt nur auf Erfahrung, Willian darf Woche für Woche seinen Clown Show abziehen, keine Veränderung.

Vierter Faktor : Er kennt nur Sarri Ball und nichts anders, taktisch unfelxibel, Lässt Player ständig out of Position spielen !

Fünfter Faktor : Der von den Jüngern Sarri am wengisten zur Kenntnis genommenste Faktor :

Für viele auch unbedeutend und nicht Aussagekräftig, aber wenn man sich etwas im Fussball auskennt, dann ist das der schlimmste aller Gründe Sarri nicht zu seinem Trainer zu machen !

Das Jahr 2006 bei AC Arezzo !!!!!

Das allein
Folgende Benutzer bedankten sich: Venom, true_blue

Aw: Maurizio Sarri 25 Dez 2018 00:22 #272126

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2860


Wie ich das vermisst habe.
A und wieder kommt man über kurz oder lang zu der nicht sehr entfernten Frage:

WER SITZT BEI UNS EIGENTLICH IM BOARD

Aw: Maurizio Sarri 25 Dez 2018 00:52 #272127

Here it goes again

Ja man sollte am besten alle austauschen: Willian und Alonso über Sarri bis zum Board.

Bin echt mal gespannt ob wir irgendwann mal einen genau Plan B sehen werden, wenn Sarriball mal wieder nicht funktioniert.
Stay together!
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden