Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC Daily Talk 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC Daily Talk 17/18

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 20:29 #268881

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3921
cfcrules schrieb:



William ist und bleibt ein arschloch!
Der Typ solch einfach nur verpissen, kann seine Ego Spielweise nicht mehr sehen.
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!
Letzte Änderung: 21 Mai 2018 06:20 von true_blue.
Folgende Benutzer bedankten sich: FcChelsea_MH

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 21:13 #268884

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
Qells schrieb:
Ist das Conte?

TBO übrigens heute mit einer ähnlichen Aussage wie Hazard gestern. Vielleich geben wir ja doch einiges aus und versuchen so die beiden zu halten.

Aber eigentlich ist es ja lustig: indirekt deuten Hazard und Courtois ja selbst an, dass der Kader nicht gut genug ist, um wirklich erfolgreich sein zu können. Was Fans schon lange vermuten, bestätigen diese Weltklassespieler: der Chelsea-Kader lässt nicht viele Erfolge zu.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 21:35 #268885

Chris schrieb:
Qells schrieb:
Ist das Conte?

TBO übrigens heute mit einer ähnlichen Aussage wie Hazard gestern. Vielleich geben wir ja doch einiges aus und versuchen so die beiden zu halten.

Aber eigentlich ist es ja lustig: indirekt deuten Hazard und Courtois ja selbst an, dass der Kader nicht gut genug ist, um wirklich erfolgreich sein zu können. Was Fans schon lange vermuten, bestätigen diese Weltklassespieler: der Chelsea-Kader lässt nicht viele Erfolge zu.


Zusätzlich scheint ein Hazard aber auch nicht so recht mit der Spielweise zufrieden zu sein.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 21:41 #268886

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Qells schrieb:
Ist das Conte?

TBO übrigens heute mit einer ähnlichen Aussage wie Hazard gestern. Vielleich geben wir ja doch einiges aus und versuchen so die beiden zu halten.

Aber eigentlich ist es ja lustig: indirekt deuten Hazard und Courtois ja selbst an, dass der Kader nicht gut genug ist, um wirklich erfolgreich sein zu können. Was Fans schon lange vermuten, bestätigen diese Weltklassespieler: der Chelsea-Kader lässt nicht viele Erfolge zu.


Zusätzlich scheint ein Hazard aber auch nicht so recht mit der Spielweise zufrieden zu sein.

Klar, ja, aber das sprachen sie eben nie so direkt an wie die fehlenden Aktivitäten auf dem Transfermarkt.
Letzte Änderung: 20 Mai 2018 21:41 von Chris.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 22:02 #268888

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Qells schrieb:
Ist das Conte?

TBO übrigens heute mit einer ähnlichen Aussage wie Hazard gestern. Vielleich geben wir ja doch einiges aus und versuchen so die beiden zu halten.

Aber eigentlich ist es ja lustig: indirekt deuten Hazard und Courtois ja selbst an, dass der Kader nicht gut genug ist, um wirklich erfolgreich sein zu können. Was Fans schon lange vermuten, bestätigen diese Weltklassespieler: der Chelsea-Kader lässt nicht viele Erfolge zu.


Zusätzlich scheint ein Hazard aber auch nicht so recht mit der Spielweise zufrieden zu sein.

Klar, ja, aber das sprachen sie eben nie so direkt an wie die fehlenden Aktivitäten auf dem Transfermarkt.


Hazard hat es direkt angesprochen. Während der Saison in der Hinsicht, dass man zu viele hohe Bälle spielt und eher den Ball flach spielen sollte. Gestern nach dem Spiel dann, dass man nur defensiv gespielt hat. Wenn man viele Spiele gewinnen will, muss man besser spielen.
Letzte Änderung: 20 Mai 2018 22:03 von littleGiant.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 22:04 #268889

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Qells schrieb:
Ist das Conte?

TBO übrigens heute mit einer ähnlichen Aussage wie Hazard gestern. Vielleich geben wir ja doch einiges aus und versuchen so die beiden zu halten.

Aber eigentlich ist es ja lustig: indirekt deuten Hazard und Courtois ja selbst an, dass der Kader nicht gut genug ist, um wirklich erfolgreich sein zu können. Was Fans schon lange vermuten, bestätigen diese Weltklassespieler: der Chelsea-Kader lässt nicht viele Erfolge zu.


Zusätzlich scheint ein Hazard aber auch nicht so recht mit der Spielweise zufrieden zu sein.

Klar, ja, aber das sprachen sie eben nie so direkt an wie die fehlenden Aktivitäten auf dem Transfermarkt.


Hazard hat es direkt angesprochen. Während der Saison in der Hinsicht, dass man zu viele hohe Bälle spielt und eher den Ball flach spielen sollte. Gestern nach dem Spiel dann, dass man nur defensiv gespielt hat. Wenn man viele Spiele gewinnen will, muss man besser spielen.

Ja gut, dann sprachen sie das eben auch an, aber eben auch explizit, dass auf dem Transfermarkt eine Menge passieren muss....Courtois: "we need big signings". Deutlicher geht es nicht mehr.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 22:15 #268891

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Qells schrieb:
Ist das Conte?

TBO übrigens heute mit einer ähnlichen Aussage wie Hazard gestern. Vielleich geben wir ja doch einiges aus und versuchen so die beiden zu halten.

Aber eigentlich ist es ja lustig: indirekt deuten Hazard und Courtois ja selbst an, dass der Kader nicht gut genug ist, um wirklich erfolgreich sein zu können. Was Fans schon lange vermuten, bestätigen diese Weltklassespieler: der Chelsea-Kader lässt nicht viele Erfolge zu.


Zusätzlich scheint ein Hazard aber auch nicht so recht mit der Spielweise zufrieden zu sein.

Klar, ja, aber das sprachen sie eben nie so direkt an wie die fehlenden Aktivitäten auf dem Transfermarkt.


Hazard hat es direkt angesprochen. Während der Saison in der Hinsicht, dass man zu viele hohe Bälle spielt und eher den Ball flach spielen sollte. Gestern nach dem Spiel dann, dass man nur defensiv gespielt hat. Wenn man viele Spiele gewinnen will, muss man besser spielen.

Ja gut, dann sprachen sie das eben auch an, aber eben auch explizit, dass auf dem Transfermarkt eine Menge passieren muss....Courtois: "we need big signings". Deutlicher geht es nicht mehr.


Ja, nur ist man da wieder beim Thema. Verein und Trainer müssen Hand in Hand arbeiten. Außerdem muss man besser mit den Mittel arbeiten, die vorhanden sind, um dann das Geld effektiver für Transfers nutzen zu können. Die Zeiten sind nun mal vorbei, wo man die Konkurrenz schlicht durch das Geld aussticht, wie in der Anfangszeit von Roman. Dementsprechend kann man die Probleme nicht nur auf dem Transfermarkt lösen. In der Form, dass man dieses Jahr 200 Mio oder mehr raushaut und wenn das nicht ausreicht, nächstes Jahr wieder 200 Mio.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 22:21 #268893

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8669
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Qells schrieb:
Ist das Conte?

TBO übrigens heute mit einer ähnlichen Aussage wie Hazard gestern. Vielleich geben wir ja doch einiges aus und versuchen so die beiden zu halten.

Aber eigentlich ist es ja lustig: indirekt deuten Hazard und Courtois ja selbst an, dass der Kader nicht gut genug ist, um wirklich erfolgreich sein zu können. Was Fans schon lange vermuten, bestätigen diese Weltklassespieler: der Chelsea-Kader lässt nicht viele Erfolge zu.


Zusätzlich scheint ein Hazard aber auch nicht so recht mit der Spielweise zufrieden zu sein.

Klar, ja, aber das sprachen sie eben nie so direkt an wie die fehlenden Aktivitäten auf dem Transfermarkt.


Hazard hat es direkt angesprochen. Während der Saison in der Hinsicht, dass man zu viele hohe Bälle spielt und eher den Ball flach spielen sollte. Gestern nach dem Spiel dann, dass man nur defensiv gespielt hat. Wenn man viele Spiele gewinnen will, muss man besser spielen.

Ja gut, dann sprachen sie das eben auch an, aber eben auch explizit, dass auf dem Transfermarkt eine Menge passieren muss....Courtois: "we need big signings". Deutlicher geht es nicht mehr.


Natürlich auch deutliche Kritik gegen die Mitspieler : Danny und Baka, ihr seid kacke ^^. Das ist ja im Endeffekt der Inhalt dieser Aussage. Warte jetzt noch auf ein Kante Interview indem er ebenfalls sagt, dass wir worldclass player brauchen.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 22:21 #268894

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Qells schrieb:
Ist das Conte?

TBO übrigens heute mit einer ähnlichen Aussage wie Hazard gestern. Vielleich geben wir ja doch einiges aus und versuchen so die beiden zu halten.

Aber eigentlich ist es ja lustig: indirekt deuten Hazard und Courtois ja selbst an, dass der Kader nicht gut genug ist, um wirklich erfolgreich sein zu können. Was Fans schon lange vermuten, bestätigen diese Weltklassespieler: der Chelsea-Kader lässt nicht viele Erfolge zu.


Zusätzlich scheint ein Hazard aber auch nicht so recht mit der Spielweise zufrieden zu sein.

Klar, ja, aber das sprachen sie eben nie so direkt an wie die fehlenden Aktivitäten auf dem Transfermarkt.


Hazard hat es direkt angesprochen. Während der Saison in der Hinsicht, dass man zu viele hohe Bälle spielt und eher den Ball flach spielen sollte. Gestern nach dem Spiel dann, dass man nur defensiv gespielt hat. Wenn man viele Spiele gewinnen will, muss man besser spielen.

Ja gut, dann sprachen sie das eben auch an, aber eben auch explizit, dass auf dem Transfermarkt eine Menge passieren muss....Courtois: "we need big signings". Deutlicher geht es nicht mehr.


Ja, nur ist man da wieder beim Thema. Verein und Trainer müssen Hand in Hand arbeiten. Außerdem muss man besser mit den Mittel arbeiten, die vorhanden sind, um dann das Geld effektiver für Transfers nutzen zu können. Die Zeiten sind nun mal vorbei, wo man die Konkurrenz schlicht durch das Geld aussticht, wie in der Anfangszeit von Roman. Dementsprechend kann man die Probleme nicht nur auf dem Transfermarkt lösen. In der Form, dass man dieses Jahr 200 Mio oder mehr raushaut und wenn das nicht ausreicht, nächstes Jahr wieder 200 Mio.

Wie du sagst, muss eine Symbiose her. Philosophie und klares Spielkonzept und kluge, aber dennoch teure Transfers gehen meines Erachtens Hand in Hand. Nur mit Transfers alleine kann man keine Erfolge holen (siehe United), aber nur mit Philosophie und Spielkonzept alleine eben auch nicht (siehe Arsenal). Da gehören große Transfers schon dazu. Eben solche, die dienlich für die Philosophie sind.

Wichtig wird halt auch sein, dass man dem nächsten Trainer mal wirklich vertraut und seine Ideen auch umzusetzen versucht und nicht wieder über die Wünsche des Trainers hinweg Transfers tätigt.
Letzte Änderung: 20 Mai 2018 22:26 von Chris.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 20 Mai 2018 22:22 #268895

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
Qells schrieb:
Natürlich auch deutliche Kritik gegen die Mitspieler : Danny und Baka, ihr seid kacke ^^. Das ist ja im Endeffekt der Inhalt dieser Aussage. Warte jetzt noch auf ein Kante Interview indem er ebenfalls sagt, dass wir worldclass player brauchen.

Ist zwar wenig charmant, aber unrecht hat er ja damit nicht.
Wer sind denn bei uns wirklich gute Fußballer. Darum wird es Sarri ja schwer haben ohne Transfers. Offensiver Kombinationsfußball ist mit 3/4 dieses Kaders schlicht nicht möglich.
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden