Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC Daily Talk 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC Daily Talk 17/18

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 04 Apr 2018 21:00 #267790

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6737
Chris schrieb:
Beigl schrieb:
Ein Allegri wäre mir aber sicher lieber als Enrique. Beim Spanier wäre das Risiko eines Flops ähnlich groß wie bei Scolari damals. Zudem halte ich Allegri für einen sehr guten Trainer, der seinen Weg bei Juve gemacht hat. Ob er Italien wirklich verlassen will, kann ich aber nicht beurteilen.

Allegri würde doch wieder nur für den namhaften Trainer ohne Vereinskonzept stehen, der auf Anhieb funktionieren müsste. Bye Bye 2020.
Ich kann mir halt nur schwer vorstellen, dass unser Board einen Trainer wie Jardim verpflichten würde. Ein Trainer, der auch mal auf die Jugend setzt und langfristig etwas aufbauen will, passt einfach nicht in unser "Konzept".

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 04 Apr 2018 21:00 #267791

Die Medien haben derzeit schlicht keine Ahnung wie die Planung um einen neuen Trainer aussehen. Es gibt seit geraumer Zeit keine konkreten Information, selbst von den Chelsea nahen Quellen. Es wird einfach fast jeder Name durchs Dorf getrieben in den Artikeln, die sich zum Teil widersprechenen oder gegen aktuellen Informationsstand sprechen.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 04 Apr 2018 21:03 #267792

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6226
Beigl schrieb:
Chris schrieb:
Beigl schrieb:
Ein Allegri wäre mir aber sicher lieber als Enrique. Beim Spanier wäre das Risiko eines Flops ähnlich groß wie bei Scolari damals. Zudem halte ich Allegri für einen sehr guten Trainer, der seinen Weg bei Juve gemacht hat. Ob er Italien wirklich verlassen will, kann ich aber nicht beurteilen.

Allegri würde doch wieder nur für den namhaften Trainer ohne Vereinskonzept stehen, der auf Anhieb funktionieren müsste. Bye Bye 2020.
Ich kann mir halt nur schwer vorstellen, dass unser Board einen Trainer wie Jardim verpflichten würde. Ein Trainer, der auch mal auf die Jugend setzt und langfristig etwas aufbauen will, passt einfach nicht in unser "Konzept".

Ich auch nicht, weil sie einfach nicht wollen, dass sich an den Strukturen grundlegend etwas ändert. Wie gesagt, mit diesem hire and fire System, bei dem Trainer nur 2 Jahre halten, ist man in der Führung ganz zufrieden, weil dadurch ja auch Titel eingefahren werden.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 04 Apr 2018 21:06 #267793

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6226
Was die sportlich Struktur betrifft, sollte man sich Red Bull zum Vorbild nehmen. Großes Kino, was die leisten. Wird leider aber Wunschdenken bleiben.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 04 Apr 2018 21:21 #267794

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6737
Chris schrieb:
Beigl schrieb:
Chris schrieb:
Beigl schrieb:
Ein Allegri wäre mir aber sicher lieber als Enrique. Beim Spanier wäre das Risiko eines Flops ähnlich groß wie bei Scolari damals. Zudem halte ich Allegri für einen sehr guten Trainer, der seinen Weg bei Juve gemacht hat. Ob er Italien wirklich verlassen will, kann ich aber nicht beurteilen.

Allegri würde doch wieder nur für den namhaften Trainer ohne Vereinskonzept stehen, der auf Anhieb funktionieren müsste. Bye Bye 2020.
Ich kann mir halt nur schwer vorstellen, dass unser Board einen Trainer wie Jardim verpflichten würde. Ein Trainer, der auch mal auf die Jugend setzt und langfristig etwas aufbauen will, passt einfach nicht in unser "Konzept".

Ich auch nicht, weil sie einfach nicht wollen, dass sich an den Strukturen grundlegend etwas ändert. Wie gesagt, mit diesem hire and fire System, bei dem Trainer nur 2 Jahre halten, ist man in der Führung ganz zufrieden, weil dadurch ja auch Titel eingefahren werden.
Ist halt die Frage wie lange wir mit diesem Plan noch fahren können, denn so attraktiv wie noch vor ein paar Jahren sind wir für die meisten Trainer sicherlich nicht mehr. Die großen Abfindungen wollen wir mittlerweile auch nicht mehr zahlen, also fällt der finanzielle Anreiz auch weg. Wenn ich Trainer wäre würde ich lieber ein ruhiges Umfeld suchen, in dem ich mich auf meine Arbeit konzentrieren kann. Nicht umsonst sind wir als Hollywood FC bekannt.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Apr 2018 05:19 #267801

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3908
Beigl schrieb:
Chris schrieb:
Beigl schrieb:
Chris schrieb:
Beigl schrieb:
Ein Allegri wäre mir aber sicher lieber als Enrique. Beim Spanier wäre das Risiko eines Flops ähnlich groß wie bei Scolari damals. Zudem halte ich Allegri für einen sehr guten Trainer, der seinen Weg bei Juve gemacht hat. Ob er Italien wirklich verlassen will, kann ich aber nicht beurteilen.

Allegri würde doch wieder nur für den namhaften Trainer ohne Vereinskonzept stehen, der auf Anhieb funktionieren müsste. Bye Bye 2020.
Ich kann mir halt nur schwer vorstellen, dass unser Board einen Trainer wie Jardim verpflichten würde. Ein Trainer, der auch mal auf die Jugend setzt und langfristig etwas aufbauen will, passt einfach nicht in unser "Konzept".

Ich auch nicht, weil sie einfach nicht wollen, dass sich an den Strukturen grundlegend etwas ändert. Wie gesagt, mit diesem hire and fire System, bei dem Trainer nur 2 Jahre halten, ist man in der Führung ganz zufrieden, weil dadurch ja auch Titel eingefahren werden.
Ist halt die Frage wie lange wir mit diesem Plan noch fahren können, denn so attraktiv wie noch vor ein paar Jahren sind wir für die meisten Trainer sicherlich nicht mehr. Die großen Abfindungen wollen wir mittlerweile auch nicht mehr zahlen, also fällt der finanzielle Anreiz auch weg. Wenn ich Trainer wäre würde ich lieber ein ruhiges Umfeld suchen, in dem ich mich auf meine Arbeit konzentrieren kann. Nicht umsonst sind wir als Hollywood FC bekannt.

Fc Hollywood sind die bayern
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Apr 2018 10:57 #267803

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8153
sportwitness.co.uk/abramovich-lost-patie...d-agreement-chelsea/

Catalan newspaper Sport goes over the widely held assumption Antonio Conte will be leaving Stamford Bridge at the end of the season, and it’s explained former Barcelona manager Enrique was a top candidate.

But Enrique holding off on committing to Chelsea has left the Premier League club a little annoyed. Sport claim the club’s owner Roman Abramovich has ‘lost patience’ with Enrique and is now more interested in trying to get Massimo Allgeri from Juventus.

Marina Granovskaia had ‘practically closed an agreement’ for Enrique to take over from Conte, as had been reported in Spain some months ago, but the manager started stalling when he heard of potential interest from PSG.

The job in Paris may be more attractive to Enrique at this stage of his career, as it comes without the very hard test of the Premier League and a genuine yearly battle to get in the top four, never mind winning the title.


why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Apr 2018 14:52 #267804

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6226
cfcrules schrieb:
sportwitness.co.uk/abramovich-lost-patie...d-agreement-chelsea/

Catalan newspaper Sport goes over the widely held assumption Antonio Conte will be leaving Stamford Bridge at the end of the season, and it’s explained former Barcelona manager Enrique was a top candidate.

But Enrique holding off on committing to Chelsea has left the Premier League club a little annoyed. Sport claim the club’s owner Roman Abramovich has ‘lost patience’ with Enrique and is now more interested in trying to get Massimo Allgeri from Juventus.

Marina Granovskaia had ‘practically closed an agreement’ for Enrique to take over from Conte, as had been reported in Spain some months ago, but the manager started stalling when he heard of potential interest from PSG.

The job in Paris may be more attractive to Enrique at this stage of his career, as it comes without the very hard test of the Premier League and a genuine yearly battle to get in the top four, never mind winning the title.



Abramovich out.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Apr 2018 20:49 #267806

Mann scheint nur wieder nach einem Trainer der einen grossen Name hat.

Einfach nur schwach von Chelsea.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Apr 2018 22:08 #267808

  • chelsea_80
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3605
FcChelsea_MH schrieb:
Mann scheint nur wieder nach einem Trainer der einen grossen Name hat.

Einfach nur schwach von Chelsea.


Chelsea hat schon bestimmt bei vielen Trainern nachgefragt wo sogar viele Zeitungen nicht wissen dass man ihnen ein Vertrag angeboten hat. Nur ist es schwierig dass sie kommen bei unseren Umständen.

Man wünscht sich einen Coach der Engländer integriert und gleichzeitig die Liga dominiert etc..

Ob es wieder ein Star Trainer wird oder nicht ist denke ich mal weiterhin für den Vorstand egal, solange man Titel holt, simple as that. So hat es die letzten 10 Jahre und mehr geklappt und wieso sollte es nicht für 10 weitere Jahre klappen
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden