Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC Daily Talk 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC Daily Talk 17/18

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 10 Feb 2018 13:36 #266441

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8214
www.thetimes.co.uk/edition/sport/chelsea...conte-goes-g2m22j5hb

Marco Silva could become a surprise contender if Chelsea find themselves in need of a caretaker manager to take over this season with the former Watford coach known to be admired by Marina Granovskaia, the club’s influential director.

Chelsea are planning to stick with Antonio Conte for the rest of the campaign, but may be forced to reconsider if the team’s results remain poor and their prospects of finishing in the top four are seriously threatened, in which case their options for a caretaker manager would be severely limited.

There is no one at Stamford Bridge who could do the job as all of Conte’s backroom staff would leave with him, while Chelsea are conscious that Guus Hiddink was less successful in his second period as caretaker and that most of the players with whom he forged a strong bond in his first spell have left the club.

Silva is renowned as an impact manager who can galvanise playersSilva is renowned as an impact manager who can galvanise players

None of Chelsea’s leading targets to replace Conte in the long term, such as Luis Enrique, the former Barcelona coach, would want to take over mid-season so the club are considering other options.

Silva is understood to have attracted Granovskaia’s attention this season after his excellent start at Watford, although his stock has fallen since being dismissed by the club last month.

The 40-year-old is renowned for being an impact manager who can galvanise underperforming players however, and, given his availability and fierce ambition, would relish the chance to restore his reputation, even in a short-term appointment.

The Portuguese has the same agent as André Villas-Boas, the former Chelsea head coach. Carlos Gonçalves is well known to the club’s power brokers.




Schwer verletzt kann er dann ja gar nicht sein
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Letzte Änderung: 10 Feb 2018 14:46 von cfcrules.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 10 Feb 2018 16:44 #266451

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6246
ulittleGiant schrieb:
Die empirische Studie, die belegt das es förderlich für die Entwicklung der Spieler ist, habe ich noch immer nicht gesehen

Du kritisierst doch den Vorschlag von Conte, also musst du zeigen, dass dies ein Blödsinn ist

Ich meinte übrigens, dass es im Sinne der Jugendentwicklung nicht nachteilig sein kann, wenn mal ein Giroud mitspielt. Für den jeweiligen, einzelnen Spieler, der für ihn Platz machen muss, mag es ja persönlich nicht schön sein, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es genau dieser Spieler ist, der den Sprung in den Profibereich bei Chelsea schafft, ist doch sehr gering. Und wenn, dann wird ihn dieses 1 verpasste Spiel auch nicht am Weg zum Profi hindern.
Letzte Änderung: 10 Feb 2018 16:46 von Chris.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 10 Feb 2018 16:55 #266454

Ich bin hier nicht derjenige, der das Thema Studie in den Raum geworfen hat

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 10 Feb 2018 16:57 #266455

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6246
littleGiant schrieb:
Ich bin hier nicht derjenige, der das Thema Studie in den Raum geworfen hat

Ja, das war ich, als ich dich aufgefordert habe, Contes Vorschlag bzw. meine These zu widerlegen

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 10 Feb 2018 17:18 #266458

Habe ich doch bereits darauf geantwortet.
Als ob Spieler etwas lernen in einen System, wo sie darauf angewiesen ist das sich Spieler verletzten. Selbst dann trainieren sie nicht mit den Jugendspieler, wo die Spieler etwas von den besagten Spielern lernen könnten.
Da ist es mehr förderlich, wenn die Spieler bei den Profis trainieren und von ihnen umgeben sind, als wenn ein Profi mal eins bei der Youth ist, der sich um Aufbautraining befindet, 60 Minuten spielt und danach wieder weg ist. Das trainieren bei den Profis bringt natürlich auch nur bis zu einen gewissen Punkt etwas. Irgendwann brauchen die Spieler die Praxis.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 10 Feb 2018 17:35 #266459

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6246
littleGiant schrieb:
Habe ich doch bereits darauf geantwortet.
Als ob Spieler etwas lernen in einen System, wo sie darauf angewiesen ist das sich Spieler verletzten. Selbst dann trainieren sie nicht mit den Jugendspieler, wo die Spieler etwas von den besagten Spielern lernen könnten.
Da ist es mehr förderlich, wenn die Spieler bei den Profis trainieren und von ihnen umgeben sind, als wenn ein Profi mal eins bei der Youth ist, der sich um Aufbautraining befindet, 60 Minuten spielt und danach wieder weg ist. Das trainieren bei den Profis bringt natürlich auch nur bis zu einen gewissen Punkt etwas. Irgendwann brauchen die Spieler die Praxis.

Du sagst, es bringt nichts, ich sage, sie profitieren davon. Also Aussage gegen Aussage ohne fundierte wissenschaftliche Untersuchungen auf beiden Seiten.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 10 Feb 2018 18:00 #266461

Ja, ich bezweifel das die Spieler von einen Hazard profitiert oder etwas von ihm gelernt hatten, als er am Anfang der Saison in der u23 Minuten bekommen hatte nach der Verletzung. Da ist er lustlos auf dem Spielfeld spaziert und nur gelaufen, wenn der Ball zu ihm gespielt wurde.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 11 Feb 2018 12:54 #266473

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8214
www.telegraph.co.uk/football/2018/02/10/...nio-conte-go-summer/

Antonio Conte has suggested that Chelsea would be ‘stupid’ to sack him. But the club do not want to dismiss their head coach. They would prefer, if he is to go, as expected, that he departs at the end of the season by mutual consent.

Then, with 12 months left on his contract, it is hoped that if Conte goes it can be a mutual decision with Chelsea able to make a more considered choice as to who will replace him. The overwhelming favourite is former Barcelona coach Luis Enrique, but there is also a lot of admiration for Juventus’ Massimiliano Allegri. Either way, it is the endgame for Conte. It is just a question of time.


Mittlerweile deutet alles auf Enrique hin
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 11 Feb 2018 13:15 #266474

cfcrules schrieb:
www.telegraph.co.uk/football/2018/02/10/...nio-conte-go-summer/

Antonio Conte has suggested that Chelsea would be ‘stupid’ to sack him. But the club do not want to dismiss their head coach. They would prefer, if he is to go, as expected, that he departs at the end of the season by mutual consent.

Then, with 12 months left on his contract, it is hoped that if Conte goes it can be a mutual decision with Chelsea able to make a more considered choice as to who will replace him. The overwhelming favourite is former Barcelona coach Luis Enrique, but there is also a lot of admiration for Juventus’ Massimiliano Allegri. Either way, it is the endgame for Conte. It is just a question of time.


Mittlerweile deutet alles auf Enrique hin


Enrique baut genau so wenig auf die Jugend wie Conte und Jose ausserdem war Enrique auch nur in seiner anfangszeit bei Barca erfolgreich danach hatte er mit gleichen Problemen wie Conte in Chelsea zu kämpfen das sich die Liga auf die Taktik von Enrique eingestellt hat und so wurde Barca auch immer berechbarer.
Enrique war in Rom auch extrem überfordert und hat dort nichts bewirkt.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 11 Feb 2018 14:15 #266475

Irgendwann wird uns niemand mehr Trainiren wollen. Wir machen uns wieder mal zum Obst der Nation, das ist so ätzend.
Chelsea FC Pride of London
Blue ist the Colour CHELSEA the Name
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden