Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Antonio Conte
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Antonio Conte

Aw: Antonio Conte 14 Apr 2016 00:16 #243576

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6012
cfcrules schrieb:
Chris schrieb:
Als würden wir hier in Österreich euer deutsches Pisswasser trinken


Dann will ich gar nicht wissen was ihr so alles in den Trank reinmixt, was ihr am Ende "Bier" nennt. Diverse Alpenkräuter, Hasburger Abwasser und Deutsch als Fremdsprache?

Hasburger? Ein neuer Burger von McDonalds?
Ich sag dir was reinkommt: kristallklares Wasser aus Alpenbächen, natürlich gewachsenes Gerstenmalz und aromatischer Hopfen.....und KEIN Glyphosat
Folgende Benutzer bedankten sich: TingelTangelLuiz, True Blue23

Aw: Antonio Conte 14 Apr 2016 00:22 #243577

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6522
Qells schrieb:

Was heißt Dampf machen ^^, ist nun mal ein Fehler, den sich Mou ankreiden lassen muss. Klar hört man in den Medien KDB und Lukaku wollten weg, hätte Mou aber das Potential der beiden erkannt, dann hätte er sie sicher nicht gehen lassen. Waren sicherlich mit die größten Fehler in seiner Karriere als Manager. Bin ja eigentlich nicht der Fan die alten Storys und Fehler wieder rauszuholen, aber weil EdenHazard nicht nachvollziehen konnte wieso er gehen musste, musste das sein. Am Ende kam dann alles zusammen, und seine Fehler in der Personalentscheidung waren sicherlich ein Grund für seine Kündigung, wenn auch nicht der Hauptgrund.
Dennoch würde ich nachträglich nicht solche chants in Stadien singen, das ist bad

Costa > Lukaku.
In der ersten Saison hätte man Lukaku aber gebrauchen können, wie die Mehrheit der belgischen Top Spieler hat der Mann halt 'ne dicke Lippe,
arbeitet sich anders als mit einem Lampard oder Terry, mMn.
De Bruyne war ein Fehler, aber was soll man machen, das Board hätte auch eine Rückaufklausel rausholen können, das Ding geht auf alle.
Klar, auf manche mehr und auf manche weniger.
Die alten Kamellen gehen immer und immer wieder los, sobald einer der Ex-Spieler was zeigt, ploppt der Thread auf und es wird ordentlich eingeheizt. "Heute" war es Filipe Luis, der zugegebenermaßen echt stark war.
Bitter, wie es die Rache der Ex-Chelsea Jungs zu sein scheint, wird immer krasser in den Foren.

cfcrules schrieb:

In Paris haben die Jungs auch gut aufgezockt. Ein Auswärtssieg wäre nicht unverdient gewesen. Wie es schon mit Chris schrieb, ich dir aber auch sagte: in der CL sind die Spieler besonders motiviert
Ich denke, dass es mit Jose zwar noch enger gewesen wäre, aber auch ihm hätten die Trümpfe gefehlt um das Ding für sich zu entscheiden.
Wer hätte denn im Wintertransferfenster unter Mourinho kommen sollen? Das Chaos will sich doch keiner antun, und das große Geld gibt es auch bei anderen Vereinen. Und selbst wenn hätte es das Board wieder vermasselt. Die sind nur im Verkaufen gut.
Am Ende ist es für mich eben auch nur die Versüßung des Wochenendes wenn es beim Fußball gut läuft. Es gibt eben noch Dinge wie Familie, Gesundheit, beruflicher/schulischer Erfolg, die einem jeden Tag neue Hürden bereiten und nicht nur Samstagnachmittags.
Den Verantwortlichen scheint noch nicht müde zu sein. Da machen wir gleich noch eine Runde

Das Internet scheint wohl doch nichts für mich zu sein. Schade, ich dachte das mit uns beiden sollte klappen (also das Internet nicht du )


Schon, aber "the winner takes it all", hab das damals auch als Abi Lied einspielen gelassen, kann ich dir auch empfehlen.

Ist die Frage, aber denke schon, dass man was machen hätte können, gibt Klubs, die nicht CL Spielen und Jose ist ein großer Faktor.
Klar, das Board ist behindert, aber auch die sehen die bisherige Saison und man hat 2011 gesehen, was gehen kann.
Ist halt jetzt müßig, aber wir ziehen Kreise, denke das Thema bleibt für über ein Jahrzehnt aktiv, yay.

Joa, kann man so sehen, klar muss jeder essen und schlafen ggf. auch immer mal wieder ein bird, muss schon so sein.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 14 Apr 2016 00:23 von Essien19.
Folgende Benutzer bedankten sich: vinnie-the-axe

Aw: Antonio Conte 14 Apr 2016 09:35 #243580

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7913
Chris schrieb:
Hasburger? Ein neuer Burger von McDonalds?
Ich sag dir was reinkommt: kristallklares Wasser aus Alpenbächen, natürlich gewachsenes Gerstenmalz und aromatischer Hopfen.....und KEIN Glyphosat


Natürlich meine ich Habsburger
Glaube nicht alles was in der Werbung erzählt wird, mein Ratschlag Aber das beste ist sowieso noch Tschechenbier

Essien19 schrieb:
Schon, aber "the winner takes it all", hab das damals auch als Abi Lied einspielen gelassen, kann ich dir auch empfehlen.

Ist die Frage, aber denke schon, dass man was machen hätte können, gibt Klubs, die nicht CL Spielen und Jose ist ein großer Faktor.
Klar, das Board ist behindert, aber auch die sehen die bisherige Saison und man hat 2011 gesehen, was gehen kann.
Ist halt jetzt müßig, aber wir ziehen Kreise, denke das Thema bleibt für über ein Jahrzehnt aktiv, yay.

Joa, kann man so sehen, klar muss jeder essen und schlafen ggf. auch immer mal wieder ein bird, muss schon so sein.


Jose ist jetzt auch nicht dafür bekannt Auswärtsspiele in der CL zu gewinnen wenn er nicht muss
Ne, wir machen das ganz traditionell zu Preußens Gloria
Das Spieler interessiert gewesen wären bezweifle ich auch nicht. Aber selbst wenn hätte sich das wegen dem Board wieder so lange hingezogen...Schau nur mal wie lang das bei Pato und Miazga dauerte.
Die sehen sie zwar, aber die einzig richtig Konsequenz daraus ziehen sie nicht, nämlich den Rücktritt. Klar, wäre blöde. Hoffentlich kann Conte Emenalo rausekeln und Sabatini einsetzen.
War auch schon vorher müßig, nicht nur jetzt. Unsere Fanbase erinnert mich immer mehr an Liverpools. "Damals mit Mourinho, KdB, Lukaku etc". Wir sprechen nur von der Vergangenheit
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Antonio Conte 14 Apr 2016 10:49 #243581

Qells schrieb:
Was heißt Dampf machen ^^, ist nun mal ein Fehler, den sich Mou ankreiden lassen muss. Klar hört man in den Medien KDB und Lukaku wollten weg, hätte Mou aber das Potential der beiden erkannt, dann hätte er sie sicher nicht gehen lassen. Waren sicherlich mit die größten Fehler in seiner Karriere als Manager. Bin ja eigentlich nicht der Fan die alten Storys und Fehler wieder rauszuholen, aber weil EdenHazard nicht nachvollziehen konnte wieso er gehen musste, musste das sein. Am Ende kam dann alles zusammen, und seine Fehler in der Personalentscheidung waren sicherlich ein Grund für seine Kündigung, wenn auch nicht der Hauptgrund.
Dennoch würde ich nachträglich nicht solche chants in Stadien singen, das ist bad


Also im Grunde hatte der Verein doch schon vor Mourinho keine gute Figur gemacht bei de Bruyne und Lukaku. Da kann man wieder Anfangen und sagen das der Verein keine richtige Planung hat mit dem Umgang von jungen Spielern.

De Bruyne ist im Winter 11/12 gewechselt und wurde bis Saisonende an Genk zurückverliehen, was ja noch verständlich ist. Doch jetzt kommt der entscheidene Punkt. Wenn der Verein wirklich vom Spieler überzeugt war, warum hat man ihn nicht schon in der Saison 12/13 integriert? Wir sind mit Hazard, Mata, Oscar, Moses und Benayoun in die Saison gegangen. Hazard, Mata und Oscar waren gesetzt. Moses war ein Back up und Benayoun hatte schon keine große Rolle mehr gespielt. Man hätte problemlos de Bruyne als Nummer 4 als Ersatz für Hazard, Mata und Oscar integrieren können und er wäre trotzdem auf genügend Spielpraxis gekommen. Vielleicht hätte er da schon einen Oscar den Schneid abgekauft
Bei Lukaku war es nicht viel anders. Er wechselte im Sommer 11/12 als er 18 wurde. Vorher hatte er schon mit 16 in Belgien Profifussball gespielt. Was war nach seinen Wechsel? Er hat erst einmal eine Saison in der Jugend gespielt. Die zweite Saison wurde er an West Brom verliehen.

Lukaku hatte 2 Jahre und de Bruyne 1,5 Jahre beim Verein verbracht bevor Mourinho kam, ohne das der Verein ihnen eine richtige Perspektive gezeigt hatte. Der Verein fing erst in einen WM Jahr an sie in der Kader zu integrieren. Ein Jahr, wo die ganzen Nationalspieler natürlich darauf bedacht sind sich für die NM zu empfehlen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chris

Aw: Antonio Conte 14 Apr 2016 12:17 #243584

Essien19 schrieb:
Qells schrieb:

Was heißt Dampf machen ^^, ist nun mal ein Fehler, den sich Mou ankreiden lassen muss. Klar hört man in den Medien KDB und Lukaku wollten weg, hätte Mou aber das Potential der beiden erkannt, dann hätte er sie sicher nicht gehen lassen. Waren sicherlich mit die größten Fehler in seiner Karriere als Manager. Bin ja eigentlich nicht der Fan die alten Storys und Fehler wieder rauszuholen, aber weil EdenHazard nicht nachvollziehen konnte wieso er gehen musste, musste das sein. Am Ende kam dann alles zusammen, und seine Fehler in der Personalentscheidung waren sicherlich ein Grund für seine Kündigung, wenn auch nicht der Hauptgrund.
Dennoch würde ich nachträglich nicht solche chants in Stadien singen, das ist bad

Costa > Lukaku.
In der ersten Saison hätte man Lukaku aber gebrauchen können, wie die Mehrheit der belgischen Top Spieler hat der Mann halt 'ne dicke Lippe,
arbeitet sich anders als mit einem Lampard oder Terry, mMn.
De Bruyne war ein Fehler, aber was soll man machen, das Board hätte auch eine Rückaufklausel rausholen können, das Ding geht auf alle.
Klar, auf manche mehr und auf manche weniger.
Die alten Kamellen gehen immer und immer wieder los, sobald einer der Ex-Spieler was zeigt, ploppt der Thread auf und es wird ordentlich eingeheizt. "Heute" war es Filipe Luis, der zugegebenermaßen echt stark war.
Bitter, wie es die Rache der Ex-Chelsea Jungs zu sein scheint, wird immer krasser in den Foren.

cfcrules schrieb:

In Paris haben die Jungs auch gut aufgezockt. Ein Auswärtssieg wäre nicht unverdient gewesen. Wie es schon mit Chris schrieb, ich dir aber auch sagte: in der CL sind die Spieler besonders motiviert
Ich denke, dass es mit Jose zwar noch enger gewesen wäre, aber auch ihm hätten die Trümpfe gefehlt um das Ding für sich zu entscheiden.
Wer hätte denn im Wintertransferfenster unter Mourinho kommen sollen? Das Chaos will sich doch keiner antun, und das große Geld gibt es auch bei anderen Vereinen. Und selbst wenn hätte es das Board wieder vermasselt. Die sind nur im Verkaufen gut.
Am Ende ist es für mich eben auch nur die Versüßung des Wochenendes wenn es beim Fußball gut läuft. Es gibt eben noch Dinge wie Familie, Gesundheit, beruflicher/schulischer Erfolg, die einem jeden Tag neue Hürden bereiten und nicht nur Samstagnachmittags.
Den Verantwortlichen scheint noch nicht müde zu sein. Da machen wir gleich noch eine Runde

Das Internet scheint wohl doch nichts für mich zu sein. Schade, ich dachte das mit uns beiden sollte klappen (also das Internet nicht du )


Schon, aber "the winner takes it all", hab das damals auch als Abi Lied einspielen gelassen, kann ich dir auch empfehlen.

Ist die Frage, aber denke schon, dass man was machen hätte können, gibt Klubs, die nicht CL Spielen und Jose ist ein großer Faktor.
Klar, das Board ist behindert, aber auch die sehen die bisherige Saison und man hat 2011 gesehen, was gehen kann.
Ist halt jetzt müßig, aber wir ziehen Kreise, denke das Thema bleibt für über ein Jahrzehnt aktiv, yay.

Joa, kann man so sehen, klar muss jeder essen und schlafen ggf. auch immer mal wieder ein bird, muss schon so sein.


Das Tuch zwischen ihn und Jose war zerschnitten, im Board dachte doch keiner daran das sich die Lage mit José irgendwann so negativ entwickelt. Eine Rückkaufoption war weder im Interesse von KDB noch von José.

Aw: Antonio Conte 17 Apr 2016 12:57 #243888

Folgende Benutzer bedankten sich: Chris

Aw: Antonio Conte 17 Apr 2016 13:11 #243896

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6012
littleGiant schrieb:

Chelsea, das Schalke Englands. Sogar die Farben sind gleich.

Aw: Antonio Conte 17 Apr 2016 13:12 #243897

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8454
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:

Chelsea, das Schalke Englands. Sogar die Farben sind gleich.


Chelsea und Schalke in einem Satz, mehr Demütigung geht echt nicht mehr
Folgende Benutzer bedankten sich: killer1257

Aw: Antonio Conte 17 Apr 2016 19:10 #243953

littleGiant schrieb:


das war doch der grösste Zirkusclown den wir hatten. Der hat ja auch Deco geholt

Aw: Antonio Conte 17 Apr 2016 20:35 #243963

  • Muhannad13
  • OFFLINE
  • Legende
  • Bring back success Conte...
  • Beiträge: 8359
Ich erinnere gerne daran, dass Scolari sagte , dass der nächste der Chelsea übernimmt (nach AVBs Entlassung) es die Hölle für ihn sein wird...der Rest ist Geschichte !
Chelsea Start Elf 2015/2016:

Courtois - Azpilicueta, Terry, Cahill, Baba - Matic, Fabregas- Hazard, Oscar, Pedro - Diego Costa
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden