Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - Derby County FC | FLC 18/19
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - Derby County FC | FLC 18/19

Aw: Chelsea FC - Derby County FC | FLC 18/19 01 Nov 2018 10:32 #271648

chelsea_80 schrieb:
Dann kommt halt ein anderer IV irgendwo aus Europa auf den man setzen wird. Nix für ungut wirklich aber ich finde Chelsea machts gut und ist auf keinen Spieler fast (bis auf Hazard) abhängig. Wer nicht bleiben will, dann ist das halt so.


Das Problem ist, es ist nicht wirklich Zukunftsorientiert und das, wo der aktuelle Kader nicht grade auf eine rosige Zukunft gebettet ist. Man muss sich etwa nur die Spieler ansehen, die die meisten Einsätze/Minuten diese Saison bisher haben.

Bei Hazard ist aktuell nicht absehbar, ob er verlängert oder nicht.
Luiz, Willian, Pedro und Giroud sind alle über 30. Es ist fraglich wie lange sie ihr Niveau halten können. Ein Giroud etwa bringt ja jetzt schon keine große Torgefahr mit.
Neben Giroud im Sturm ist es bei Morata fraglich ob er wirklich den Sprung noch schafft. Derzeit sieht es so aus, als müsse man im Sturm wieder größer investieren um eine längerfristige Lösung zu haben.
Kovacic ist nur ausgeliehen. Ob er über dem Sommer hinaus bleibt, muss man sehen. Wenn ja, muss man allerdings tiefer in die Tasche greifen nur damit er bleibt. Geld, welches dann an anderer Stelle etwa fehlt, wenn man sich nächsten Sommer verstärken will.

Das sind jetzt nur die Spieler, die die meisten Einsätze haben. Hinzu kommen dann die Kaderspieler wie Cahill, Fabregas, Christensen, Zappacosta.....
Im Kader sind zu viele offene Fragen für die nächsten Jahre. Vielleicht zu viele, wenn man der Meinung ist man bräuchte nicht auf morgen zu schauen und man müsse nur Geld in die Hand nehmen. Für reine Kaderspieler hat man in den letzten Jahren ja schon an die 20-40 Mio bezahlt. Ob es da so klug ist einen Spieler mit dem Profil von Christensen einfach so abzugeben, bin ich mir nicht so sicher. Eher würde ich sagen, man müsste mittlerweile mehr anfangen den eigenen Talenten Kaderrollen zu geben. Um halt Geld zu sparen, was einem erlaubt sich besser in die Spitze verstärken zu können.
Letzte Änderung: 01 Nov 2018 10:35 von littleGiant.
Folgende Benutzer bedankten sich: FcChelsea_MH, Blue_Pheonix

Aw: Chelsea FC - Derby County FC | FLC 18/19 01 Nov 2018 13:28 #271649

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3921
littleGiant schrieb:
.....

das Problem das jahrelang nur ergänzungsspieler gekauft wurden. zappacosta, emerson, drinkwater, bakayoko, morata, giroud. aber auch ein christensen ist weit weg von der stamm 11. ich hoffe einfach das vermehrt auf Qualität geachtet wird.
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!
Letzte Änderung: 01 Nov 2018 17:36 von true_blue.

Aw: Chelsea FC - Derby County FC | FLC 18/19 02 Nov 2018 00:44 #271650

  • chelsea_80
  • ONLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3625
littleGiant schrieb:
chelsea_80 schrieb:
Dann kommt halt ein anderer IV irgendwo aus Europa auf den man setzen wird. Nix für ungut wirklich aber ich finde Chelsea machts gut und ist auf keinen Spieler fast (bis auf Hazard) abhängig. Wer nicht bleiben will, dann ist das halt so.


Das Problem ist, es ist nicht wirklich Zukunftsorientiert und das, wo der aktuelle Kader nicht grade auf eine rosige Zukunft gebettet ist. Man muss sich etwa nur die Spieler ansehen, die die meisten Einsätze/Minuten diese Saison bisher haben.

Bei Hazard ist aktuell nicht absehbar, ob er verlängert oder nicht.
Luiz, Willian, Pedro und Giroud sind alle über 30. Es ist fraglich wie lange sie ihr Niveau halten können. Ein Giroud etwa bringt ja jetzt schon keine große Torgefahr mit.
Neben Giroud im Sturm ist es bei Morata fraglich ob er wirklich den Sprung noch schafft. Derzeit sieht es so aus, als müsse man im Sturm wieder größer investieren um eine längerfristige Lösung zu haben.
Kovacic ist nur ausgeliehen. Ob er über dem Sommer hinaus bleibt, muss man sehen. Wenn ja, muss man allerdings tiefer in die Tasche greifen nur damit er bleibt. Geld, welches dann an anderer Stelle etwa fehlt, wenn man sich nächsten Sommer verstärken will.

Das sind jetzt nur die Spieler, die die meisten Einsätze haben. Hinzu kommen dann die Kaderspieler wie Cahill, Fabregas, Christensen, Zappacosta.....
Im Kader sind zu viele offene Fragen für die nächsten Jahre. Vielleicht zu viele, wenn man der Meinung ist man bräuchte nicht auf morgen zu schauen und man müsse nur Geld in die Hand nehmen. Für reine Kaderspieler hat man in den letzten Jahren ja schon an die 20-40 Mio bezahlt. Ob es da so klug ist einen Spieler mit dem Profil von Christensen einfach so abzugeben, bin ich mir nicht so sicher. Eher würde ich sagen, man müsste mittlerweile mehr anfangen den eigenen Talenten Kaderrollen zu geben. Um halt Geld zu sparen, was einem erlaubt sich besser in die Spitze verstärken zu können.



Ja ich gebe dir recht definitiv , bin auch nicht dagegen auf junge und gute Spieler zu setzen, ganz klar, aber sehe es auch so. Ein Luiz ist 31 und wird denke ich mal noch höchstens 2 Jahre bei uns spielen wird dann nach Brasilien, USA etc.. nochmal groß kassieren. Das ist eig so das Alter wo du die großen Dinger nochmal holst wie PL, CL, EL, Cup etc.. und solche Spieler schießen dich halt auch zum Titel.Ein Christensen braucht Zeit um dort anzukommen.

Christensen darf nicht abgegeben werden , ganz einfach. Aber er muss sich zufrieden geben, mit 15-20 Einsätzen sei es a 90 min oder 20 min einwechslungen oder ne Mischung aus beiden, aber mehr ist erstmal nicht drinnnen.

Ein Luiz und Rüdiger sind doch super eingespielt , warum also diese Harmonie kaputt machen ? Die Zeit von Christensen wird noch kommen , sollte er verlängern.


Zum Stürmerproblem. Giroud macht zwar nicht viele Tore aber hält den Ball für Hazard perfekt ! Das zeigen seine ersten Tore bei uns!
Würde mit Giroud verlängern.

Bei Morata sehe ich schwarz. Der funktioniert bei uns nicht, weil unsere OMs die schlimmsten Bälle spielen, wenn sie es überhaupt mal probieren. Ganz schlechte Flanken von Willian, Pedro und Hazard, kein Wunder das Morata nicht trifft.
Bälle wie es Barkley gespielt hat gegen Burnley sowas braucht der Spanier!
Aber das mit den behinderten Flanken bei uns kannst du vergessen! Bei Flanken sind wir so minus

Viell ist ein Belotti, Icardi oder gar ein Batshuayi die Lösung. Jedenfalls muss da was passieren, ganz einfach!


Zu Kovacic: Guter Spieler diese Saison, nur für wieviel ist der zu haben ? 50-60-70 Mio € ?? Oder mehr ? Dann doch lieber RLC oder Barkley auf der Position spielen lassen.


Bin gespannt was man im Winter macht bzw. ehe im Sommer wie sich Sarri das von seiner Seite aus vorstellt.

Aw: Chelsea FC - Derby County FC | FLC 18/19 02 Nov 2018 09:15 #271651

Christensen selber hat gesagt, dass es aktuell schwer ist an Rüdiger und Luiz vorbeizukommen. Auch bei den Aussagen seines Vaters vor wenigen Wochen ging es eher um das Thema Spielzeit insgesamt anstelle Stammspieler zu sein.
Ich denke das große Problem ist, dass sich der Spieler nur bedingt wichtig fühlt. Er spielt nur in den "unwichtigen" Spielen, wenn mal größer durchrotiert wird. Hätte Christensen in der Liga auch eine Rolle, zum Beispiel das er hin und wieder für Rüdiger oder Luiz spielt bzw. eingewechselt wird, würde seine Situation anders aussehen. In der Liga ist Christensen ja nicht mal mehr auf der Bank.
Bisher geht das Thema Spielpraxis ja noch, weil man in den Wettbewerben überall vertreten ist. Doch sollte man in den Wettbewerben ausscheiden, bedeutet es für die Kaderspieler wie Christensen aktuell signifikant weniger Spielzeit. Die EL pausiert ja zum Beispiel nach der Gruppenphase auch für gut 2 Monate.

Wie immer spielt natürlich die HG Regel eine Rolle. Aktuell sind mit Christensen, Cahill, Fabregas, Moses und Drinkwater 5 von den 7 HG Spieler fraglich, ob sie nächsten Sommer noch im Verein sind. Das würde natürlich auch bedeuten, wenn man nicht auch Platz schafft bei den non-HG Spieler, bleibt nur ein überschaulicher Markt an Spieler übrig auf den man sich bedienen kann, wenn man sich nächsten Sommer verstärken will.
Also das Thema Kaderstruktur wird in den kommenden Transferfenster sehr wichtig werden für die Gestalung der kommenden Jahre. Zum einen wegen den Stammspielern, wo man bei einigen das Alter beachten muss, die Vertragssitutation von Hazard oder das ein Morata bisher nicht so gezündet hat. Bis hin zum Thema mit der Kaderbreite an sich.
Letzte Änderung: 02 Nov 2018 09:17 von littleGiant.
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden