Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 21 Mai 2018 17:39 #268928

  • Venom
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2436
Chris schrieb:
cfcrules schrieb:
Chris schrieb:
Hat er ja selber schon gesagt, in Wahrheit ist er Bayern-Fan


In Wahrheit sind wir doch alle Bayern Fans; manche mehr, manche weniger.

Mia san mia

Ich habe "Stern des Südens" als Klingelton


Und ich "Bayern" von den Toten Hosen.

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 21 Mai 2018 20:18 #268932

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7935
Venom schrieb:
Spinnst du????

Es gibt keinen Verein den ich mehr hasse als die Bauern. Mia San Mia - fürn Arsch! Die Bauern machen die Bundesliga sowas von unattraktiv und nur weil sie europäisch für D punkten freuen sich alle für diesen Drecks Verein


why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 23 Mai 2018 13:51 #268960

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6522
Venom schrieb:

Spinnst du????

Es gibt keinen Verein den ich mehr hasse als die Bauern. Mia San Mia - fürn Arsch! Die Bauern machen die Bundesliga sowas von unattraktiv und nur weil sie europäisch für D punkten freuen sich alle für diesen Drecks Verein

Der größere Fisch frisst immer den kleineren, ist nichts neues.
Dass andere Vereine misswirtschaften und aus ihren Möglichkeiten nichts machen, dafür kann Bayern nichts. Dortmund hat über 70 Mio. für Götze und Schürrle ausgegeben. Das war mal so richtig dumm.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 23 Mai 2018 17:02 #268967

  • Venom
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2436
Ach Essien...

Das wieder das gleiche Argument kommt, obwohl ich nichts vom wirtschaftlichen Faktor schrieb, enttäuscht mich etwas. Das die Bauern die Liga unattraktiv machen ist ein Fakt und ob sie das nun wirtschaftlich schlau anstellen oder nicht spielt für die Gegenargumentation doch überhaupt kein Rolle.

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 23 Mai 2018 17:03 #268968

Essien19 schrieb:
Dortmund hat über 70 Mio. für Götze und Schürrle ausgegeben. Das war mal so richtig dumm.


Bei so hochveranlagten Spielern ist man nachher immer gscheiter. Woher weiß man denn, ob sie nicht doch wieder die Form von 2014 finden und wer kann schon damit rechnen, dass Schürrle mental völlig außer Tritt kommt und Götze sich von seiner Krankheit nicht und nicht erholen will... Kann da dem BVB nicht so viel Schuld zuschreiben, man hat es versucht und ist bisher bei beiden gnadenlos gescheitert, aber wie gesagt, nachher, nachher...
True Blue - Through & Through

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 23 Mai 2018 19:33 #268977

Essien19 schrieb:
Venom schrieb:

Spinnst du????

Es gibt keinen Verein den ich mehr hasse als die Bauern. Mia San Mia - fürn Arsch! Die Bauern machen die Bundesliga sowas von unattraktiv und nur weil sie europäisch für D punkten freuen sich alle für diesen Drecks Verein

Der größere Fisch frisst immer den kleineren, ist nichts neues.
Dass andere Vereine misswirtschaften und aus ihren Möglichkeiten nichts machen, dafür kann Bayern nichts. Dortmund hat über 70 Mio. für Götze und Schürrle ausgegeben. Das war mal so richtig dumm.


Findest du nicht, dass bei Dortmund eher die Verkäufe problematisch sind? Sie haben u.a. Gündogan, Hummels, Lewa, Mkhi in den letzten Jahren verkauft. Alles sehr gute Spieler...

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 23 Mai 2018 19:50 #268978

  • Qells
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8480
TheFamousCFC schrieb:
Essien19 schrieb:
Venom schrieb:

Spinnst du????

Es gibt keinen Verein den ich mehr hasse als die Bauern. Mia San Mia - fürn Arsch! Die Bauern machen die Bundesliga sowas von unattraktiv und nur weil sie europäisch für D punkten freuen sich alle für diesen Drecks Verein

Der größere Fisch frisst immer den kleineren, ist nichts neues.
Dass andere Vereine misswirtschaften und aus ihren Möglichkeiten nichts machen, dafür kann Bayern nichts. Dortmund hat über 70 Mio. für Götze und Schürrle ausgegeben. Das war mal so richtig dumm.


Findest du nicht, dass bei Dortmund eher die Verkäufe problematisch sind? Sie haben u.a. Gündogan, Hummels, Lewa, Mkhi in den letzten Jahren verkauft. Alles sehr gute Spieler...


Lewa wurde doch nicht verkauft, er ist ablösefrei gegangen, weil Dortmund ihn noch unbedingt das eine Jahr haben wollte. Alle anderen Spieler sind natürlich große Verluste, weil sie eben Leistungsträger und Weltklasse waren. Damit muss Dortmund aber umgehen können, die befinden sich auf diesem Level in der Nahrungskette. Weltklasse Spieler bleiben nun mal nicht dauerhaft bei diesem Verein, Titelchancen und das Jahresgehalt sind bei anderen Klubs einfach deutlich höher. Heißt, dass man diese Spieler eben immer 1 zu 1 ersetzen muss und Fehleinkäufe, wie sie nun mal stattgefunden haben, nicht tragbar sind.

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 23 Mai 2018 23:21 #268989

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6522
Venom schrieb:
Ach Essien...
Das wieder das gleiche Argument kommt, obwohl ich nichts vom wirtschaftlichen Faktor schrieb, enttäuscht mich etwas. Das die Bauern die Liga unattraktiv machen ist ein Fakt und ob sie das nun wirtschaftlich schlau anstellen oder nicht spielt für die Gegenargumentation doch überhaupt kein Rolle.


Kein anderes Team als Borussia Dortmund hat doch mehr Spieler von anderen Bundesligisten in den letzten Jahren verplichtet
(Stand vor der Saison 17/18). Allein im letzten Sommer sind 3 hochkarätige Spieler gekommen (Dahoud, Toprak, Philipp).
Vergleichsweise die 'bösen' Bayern hatten 8 Spieler aus der Bundesliga rekrutiert (wieder Stand vor der Saison 17/18). Damit reicht es für die Bayern bloß für einen Platz im Mittelfeld.

TingelTangelLuiz schrieb:

Bei so hochveranlagten Spielern ist man nachher immer gscheiter. Woher weiß man denn, ob sie nicht doch wieder die Form von 2014 finden und wer kann schon damit rechnen, dass Schürrle mental völlig außer Tritt kommt und Götze sich von seiner Krankheit nicht und nicht erholen will... Kann da dem BVB nicht so viel Schuld zuschreiben, man hat es versucht und ist bisher bei beiden gnadenlos gescheitert, aber wie gesagt, nachher, nachher...

Götze hatte bei Bayern damals schon auf ganzer Linie enttäuscht. Die WM war abgesehen von dem Siegtor auch nicht gut. Die Krankheit konnte man nicht wissen, aber Götzes Weg ging damals schon lange nicht mehr steil nach oben. Die wenigsten hätten die knapp 40 Mio. für ihn bezahlt.

Schürrle war bei Chelsea am Ende nicht mehr gut, bei Wolfsburg ist dann seine Formkurve weiter nach unten gegangen. Dortmund war damals nicht heiß auf Schürrle, aber Tuchel wollte den unbedingt haben.


TheFamousCFC schrieb:

Findest du nicht, dass bei Dortmund eher die Verkäufe problematisch sind? Sie haben u.a. Gündogan, Hummels, Lewa, Mkhi in den letzten Jahren verkauft. Alles sehr gute Spieler...

Qells hat den Fall Lewandowski bereits abgearbeitet. Gündogan ist ständig verletzt, dazu wollte er weg, da hat man das Geld genommen.
Mkhi hat mit Raiola richtig Stress geschoben, Tuchel wollte ihn trotzdem halten, der Verein wollte nicht, das war ein Fehler. Hummels kam aus der Bayernjugend, hat warscheinlich kapiert, dass die Ambitionen weg waren, wollte auch unbedingt weg. Bei letzteren kann man argumentieren, ich hätte nicht verkauft. Generell ist das Scouting aber schon seit Längerem nicht mehr gut genug. Dembele war ein sehr guter Einkauf, Pulisic auch, aber ansonsten eig. nur Durchschnitt. Den Transfer von Stöger verstehe ich bis heute nicht, komplette 0.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 24 Mai 2018 01:17 #268993

  • Venom
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2436
Ach Essien...

Ist süß wie du heroisch die Bauern verteidigst, aber das sie die Bundesliga eintönig, langweilig und unattraktiv machen hast du mir immer noch nicht widerlegt. Nur ein Rekrutierungsvergleich genannt, bei denen die Bauern mehr Spieler verpflichtet haben als der BVB. Wobei es mir auch nicht um den BVB geht, sondern das die Bauern es nun mal schaffen mir den Spaß am Wettbewerb Bundesliga zu nehmen. Da kannst du noch so sehr gegenhalten, nur bringt es nichts, da ich keinesfalls das Wirtschaften in jeder Hinsicht kritisiert habe, sondern nur den Fakt offenlegte, dass die Bauern eben keine Konkurrenz haben.
Letzte Änderung: 24 Mai 2018 09:20 von Venom.

Aw: Chelsea FC - Manchester United FC | FAC 17/18 24 Mai 2018 01:36 #268994

@Essien: Ein Topverein hält seine Top-Spieler und wenn die Spieler trotzdem wechseln wollen, muss man ihnen eben andere Anreize (finanziell) bieten. Das ist meine Meinung dazu.

Wenn man 5 Leistungsträger verliert, ist es nur logisch, dass der Erfolg abnehmen wird.
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden