Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:02 #267249

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6681
Auch wenn der Gegner heute "nur" Palace ist- die Jungs wirken wie ausgewechselt. Gefällt mir soweit.
Folgende Benutzer bedankten sich: true_blue

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:13 #267250

  • Juan Mata
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2219
Gute Hälfte, wenig zugelassen. Schade hat eben Eden nicht selber geschossen aber nette Idee.
Uefa Champions League Sieger 2011/2012: Chelsea FC
Uefa Europa League Sieger 2012/2013: Chelsea FC

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:17 #267251

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6046
littleGiant schrieb:
@Chris

Niemand hier kann sagen ob und welche Zuständnisse Conte gemacht wurden, weswegen es mühselig ist darüber zu spekulieren.
Ansonsten könnte man ja auch einfach sagen Conte lebt in einer realitätsfremden Welt, wenn er erwartet wie bei City groß shoppen gehen zu können. Das wäre ihm bewusst gewesen, wenn er Chelsea die gut 5 Jahre bevor er gekommen ist sich auch nur ansatzweise mit dem Verein beschäftigt hätte. Der Verein hat ihn ja auch offiziell als first team headcoach vorgestellt und nicht als manager..

Tatsache ist halt, dass Conte von seinem Profil her überhaupt nicht in die Vorstellungen des Vereins passt. Also braucht man sich jetzt auch nicht wundern, wenn der langfristige Erfolg nicht da sein wird. Aber vll. ist ja das die Strategie bei Chelsea. Kurzfristiger Erfolg, da sind Typen wie Mourinho und Conte natürlich perfekt.

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:24 #267252

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
@Chris

Niemand hier kann sagen ob und welche Zuständnisse Conte gemacht wurden, weswegen es mühselig ist darüber zu spekulieren.
Ansonsten könnte man ja auch einfach sagen Conte lebt in einer realitätsfremden Welt, wenn er erwartet wie bei City groß shoppen gehen zu können. Das wäre ihm bewusst gewesen, wenn er Chelsea die gut 5 Jahre bevor er gekommen ist sich auch nur ansatzweise mit dem Verein beschäftigt hätte. Der Verein hat ihn ja auch offiziell als first team headcoach vorgestellt und nicht als manager..

Tatsache ist halt, dass Conte von seinem Profil her überhaupt nicht in die Vorstellungen des Vereins passt. Also braucht man sich jetzt auch nicht wundern, wenn der langfristige Erfolg nicht da sein wird. Aber vll. ist ja das die Strategie bei Chelsea. Kurzfristiger Erfolg, da sind Typen wie Mourinho und Conte natürlich perfekt.


Weswegen eine Trennung spätestens im Sommer die einzig richtige Entscheidung ist und man schauen sollte, einen Trainer zu findet, der mit dem Club auf einer Wellenlänge ist.

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:26 #267253

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6681
Immerhin scheinen wir uns etwas rehabilitiert zu haben. Jetzt noch so schnell wie möglich ein drittes Tor erzielen und dann Spieler wie Hazard und Kante für Mittwoch schonen. Das Zusammenspiel von Hazard, Willian und Giroud sieht sehr fein aus, wäre meiner Ansicht nach auch eine gute und vernünftige Option für das Spiel gegen Barcelona. Ein Brecher wie Giroud würde Pique ordentlich einheizen.

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:29 #267254

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6046
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
@Chris

Niemand hier kann sagen ob und welche Zuständnisse Conte gemacht wurden, weswegen es mühselig ist darüber zu spekulieren.
Ansonsten könnte man ja auch einfach sagen Conte lebt in einer realitätsfremden Welt, wenn er erwartet wie bei City groß shoppen gehen zu können. Das wäre ihm bewusst gewesen, wenn er Chelsea die gut 5 Jahre bevor er gekommen ist sich auch nur ansatzweise mit dem Verein beschäftigt hätte. Der Verein hat ihn ja auch offiziell als first team headcoach vorgestellt und nicht als manager..

Tatsache ist halt, dass Conte von seinem Profil her überhaupt nicht in die Vorstellungen des Vereins passt. Also braucht man sich jetzt auch nicht wundern, wenn der langfristige Erfolg nicht da sein wird. Aber vll. ist ja das die Strategie bei Chelsea. Kurzfristiger Erfolg, da sind Typen wie Mourinho und Conte natürlich perfekt.


Weswegen eine Trennung spätestens im Sommer die einzig richtige Entscheidung ist und man schauen sollte, einen Trainer zu findet, der mit dem Club auf einer Wellenlänge ist.

Aber warum verpflichtet man ihn dann überhaupt?

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:29 #267255

  • Juan Mata
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2219
Nächster Fehler von Christensen

Ich weiss der Pass war auch nicht optimal
Uefa Champions League Sieger 2011/2012: Chelsea FC
Uefa Europa League Sieger 2012/2013: Chelsea FC
Letzte Änderung: 10 Mär 2018 19:31 von Juan Mata.

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:33 #267256

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6046
Willian ist seit Wochen unser bester Spieler

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:38 #267257

  • Juan Mata
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2219
Hoffen wir mal dass wir am Mittwoch effizienter sind. Gegen Barca werden wir nicht so viele Chancen kriegen.
Uefa Champions League Sieger 2011/2012: Chelsea FC
Uefa Europa League Sieger 2012/2013: Chelsea FC

Aw: Chelsea FC - Crystal Palace FC | EPL 17/18 10 Mär 2018 19:41 #267258

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
@Chris

Niemand hier kann sagen ob und welche Zuständnisse Conte gemacht wurden, weswegen es mühselig ist darüber zu spekulieren.
Ansonsten könnte man ja auch einfach sagen Conte lebt in einer realitätsfremden Welt, wenn er erwartet wie bei City groß shoppen gehen zu können. Das wäre ihm bewusst gewesen, wenn er Chelsea die gut 5 Jahre bevor er gekommen ist sich auch nur ansatzweise mit dem Verein beschäftigt hätte. Der Verein hat ihn ja auch offiziell als first team headcoach vorgestellt und nicht als manager..

Tatsache ist halt, dass Conte von seinem Profil her überhaupt nicht in die Vorstellungen des Vereins passt. Also braucht man sich jetzt auch nicht wundern, wenn der langfristige Erfolg nicht da sein wird. Aber vll. ist ja das die Strategie bei Chelsea. Kurzfristiger Erfolg, da sind Typen wie Mourinho und Conte natürlich perfekt.


Weswegen eine Trennung spätestens im Sommer die einzig richtige Entscheidung ist und man schauen sollte, einen Trainer zu findet, der mit dem Club auf einer Wellenlänge ist.

Aber warum verpflichtet man ihn dann überhaupt?


Weil es sich im Vorfeld nie wirklich klar sagen lässt, ob es passt oder nicht, wie bei allen anderen Entscheidungen auch. Das lässt sich erst wirklich nach 2,3 oder mehr Jahren sagen. Man kann nur versuchen die einzelnen Faktoren zu berücksichtigen, wenn es darum geht die Entscheidungen zu fällen, doch die Gewissheit wird es nie im Vorfeld geben.
Ob es dann eine berücksichtige Entscheidung ist, die zum Erfolg führt, oder nach dem Motto, ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn, sei mal dahingestellt.
Letzte Änderung: 10 Mär 2018 19:42 von littleGiant.
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden