Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 07:26 #266339

  • Muhannad13
  • OFFLINE
  • Legende
  • Bring back success Conte...
  • Beiträge: 8302
Ich Frage mich nun wirklich wie es weitergehen soll...

Ich zweifle leider stark durch den aktuellen Umständen daran , dass es noch eine Wende geben wird. Wenn er heute nicht gekündigt wird, dann wohl erst nach einer lehrstunde des im Moment unbesiegten Barcelona. Gegen die auszuscheiden ist keine Schande, die Art und Weise wird es aber wohl sein. Dazu sind die CL Plätze in großer Gefahr durch die im Moment sehr starke Konkurrenz.

Andererseits will ich nicht dass Antonio geht, ich weiß auch nicht was gerade richtig ist. Schade...
Chelsea Start Elf 2015/2016:

Courtois - Azpilicueta, Terry, Cahill, Baba - Matic, Fabregas- Hazard, Oscar, Pedro - Diego Costa

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 07:50 #266340

  • Venom
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2340
Muhannad13 schrieb:
Ich Frage mich nun wirklich wie es weitergehen soll...

Ich zweifle leider stark durch den aktuellen Umständen daran , dass es noch eine Wende geben wird. Wenn er heute nicht gekündigt wird, dann wohl erst nach einer lehrstunde des im Moment unbesiegten Barcelona. Gegen die auszuscheiden ist keine Schande, die Art und Weise wird es aber wohl sein. Dazu sind die CL Plätze in großer Gefahr durch die im Moment sehr starke Konkurrenz.

Andererseits will ich nicht dass Antonio geht, ich weiß auch nicht was gerade richtig ist. Schade...


Ein Festhalten an Conte würde doch die Saison zum Scheitern verurteilen und uns am Ende auf Platz 6 wiederfinden. Es gibt keine andere Möglichkeit als Conte die Tür zu zeigen. Mit seinen Kommentaren und der unglaublichen Sturheit bei der starting XI hat er sich ja in diese Situation hinein manövriert. Bereits beim Amtsantritt war uns allen klar, dass Conte limitierte Autorität hat ubd lediglich 1st team coach ist und folglich vom Management leben muss, was Transfers an geht.
Die Entscheidung Costa zu sacken war der Beginn, der in meinen Augen noch immer völlig unverständlich war und gezeigt hat, dass Conte ein mehr als zu großer Charakterkopf ist, der mit unseren Alpha-Management ein Spiel spielt. Nun zeigt sich, wer am längeren Hebel sitzt.
Es gibt keine Alternative. Conte zu behalten wäre ein Selbstbegräbnis.

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 07:57 #266341

  • cfcmax
  • OFFLINE
  • Experte
  • Beiträge: 854
Muhannad13 schrieb:
Ich Frage mich nun wirklich wie es weitergehen soll...

Ich zweifle leider stark durch den aktuellen Umständen daran , dass es noch eine Wende geben wird. Wenn er heute nicht gekündigt wird, dann wohl erst nach einer lehrstunde des im Moment unbesiegten Barcelona. Gegen die auszuscheiden ist keine Schande, die Art und Weise wird es aber wohl sein. Dazu sind die CL Plätze in großer Gefahr durch die im Moment sehr starke Konkurrenz.

Andererseits will ich nicht dass Antonio geht, ich weiß auch nicht was gerade richtig ist. Schade...



Du kennst uns... Es ist ja nicht so, dass hier auf einmal eine Philosophie einkehrt, nur noch danach Trainer und Spieler ausgesucht werden, man sich ein zum Ziel nimmt, dass wenigstens 1/3 oder 1/4 des Teams aus HG bzw Academy Playern besteht.
Nein, man holt einen, der dann bis Saisonende noch Schadensbegrenzung betreiben soll, zumeist ist es der Dicke auf dem Moped.

Dann kommt ein vermeintlicher Heilsbringen um die Ecke, wir kaufen bisschen gut und bisschen sinnlos, aber alle sind guter Dinge. Statt dann die erste Saison für den Aufbau zu verwenden und Spieler zu integrieren, das Team zu formen, zu festigen, um dann in der 2. Sasison richtig anzugreifen, nutzen wir 14 Spieler die ganze Saison, werden dann auf kurzfristiger Basis meister, jedoch ohne Plan und ohne Ziel. Das geht dann wie jedes Mal nach hinten los und wir stehen dann in 2 Jahren wieder am selben Punkt.

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 08:23 #266342

  • JoeCole10CFC
  • ONLINE
  • Welt Fussballer
  • Der Auserwählte
  • Beiträge: 3186
Puuuh, wir müssen einen kühlen Kopf bewahren. Es wurden zwar viele Fehler gemacht und die jetzige Situation gibt zu bedenken, aber man darf sich jetzt bloß nicht zu sehr hineinsteigern und sowas dummes tun wie den Trainer entlassen. Wir müssen aus der Vergangenheit lernen. Diese Trainer-Entlassungen bringen uns langfristig nix.
Folgende Benutzer bedankten sich: Beigl, Frank Lampard

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 08:55 #266343

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6441
JoeCole10CFC schrieb:
Puuuh, wir müssen einen kühlen Kopf bewahren. Es wurden zwar viele Fehler gemacht und die jetzige Situation gibt zu bedenken, aber man darf sich jetzt bloß nicht zu sehr hineinsteigern und sowas dummes tun wie den Trainer entlassen. Wir müssen aus der Vergangenheit lernen. Diese Trainer-Entlassungen bringen uns langfristig nix.
Genau. Vor allem wen es keine Alternativen gibt. Weder Tuchel noch Enrique sind eine Steigerung zu Conte. Auch ein Sarri wäre eher ein Risikoprojekt wie Scolari damals, das sollten wir uns ersparen. In Wahrheit gehört mal der Vorstand ausgewechselt. Wir brauchen richtige Leute, die Ahnung von Fußball haben und langfristige Ziele und Visionen für unseren Verein haben. Fachidioten wie die Ziehtochter von Roman brauchen wir sicher nicht.

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 09:17 #266344

Conte geht nirgendwo hin! Der soll gefälligst die Quittung für seine Arbeit bekommen und schön mit dem besten Board der Welt gemeinsam untergehen. Niemand verlässt hier das Schiff, es ist Zeit zu ertrinken und erst nach Barca hat er die Erlaubnis zu gehen! Die gehören mal ordentlich geohrfeigt und zum Glück ist Barca keine Mannschaft, die nach nem 3:0 aufhört.

Es wird wieder gute Zeiten geben, aber eine Abreibung haben sich alle verdient.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 11:29 #266345

Eden10Hazard schrieb:
Conte geht nirgendwo hin! Der soll gefälligst die Quittung für seine Arbeit bekommen und schön mit dem besten Board der Welt gemeinsam untergehen. Niemand verlässt hier das Schiff, es ist Zeit zu ertrinken und erst nach Barca hat er die Erlaubnis zu gehen! Die gehören mal ordentlich geohrfeigt und zum Glück ist Barca keine Mannschaft, die nach nem 3:0 aufhört.

Es wird wieder gute Zeiten geben, aber eine Abreibung haben sich alle verdient.


Die letzten beiden Spiele waren bereits Abreibungen.
Leidenschaftlicher Chelsea Fan seit dem 23.02.2005 um 22:30 Uhr.
Barcelona 2-1 Chelsea FC (bis Dato Barca Fan).

Proud to be a Blue!

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 11:45 #266346

JoeCole10CFC schrieb:
Puuuh, wir müssen einen kühlen Kopf bewahren. Es wurden zwar viele Fehler gemacht und die jetzige Situation gibt zu bedenken, aber man darf sich jetzt bloß nicht zu sehr hineinsteigern und sowas dummes tun wie den Trainer entlassen. Wir müssen aus der Vergangenheit lernen. Diese Trainer-Entlassungen bringen uns langfristig nix.


Das Stimmt durchaus. Ich hätte es ohnehin am Besten gefunden, wenn sich beide Seiten am Ende der Saison hingesetzt hätten und dann gemeinsam eine Entscheidung getroffen hätten.

Im Sommer gab es ganz offentsichtlich Probleme zwischen Board und Conte, die sich dann bis in die Saison getragen haben und selbst jetzt noch ein Thema sind. Da muss man sich nur die Körpersprache von Conte über die gesamte Saison ansehen und die andauernden Aussagen. Die ständigen Aussagen von Conte sind ingesamt sicherlich nicht förderlich für die Situation. Unabhängig die Frage zu stellen, was jetzt alles richtig oder falsch war im Zusammenhang zwischen Board und Trainer.
So ist es dann ein schleichender Prozess was die Leistungen angeht. Schon über die gesamte Saison lassen die Leistungen zu wünschen übrig, besonders das Offensivspiel funktioniert nicht. So oder so muss eine Veränderung her. Ob jetzt durch einen Trainerwechsel oder ob Conte größere Veränderungen macht, auf die er schon längst hätte eingehen müssen. Insgesamt halt eine schwierige Situation.
Letzte Änderung: 06 Feb 2018 11:47 von littleGiant.

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 11:55 #266347

  • mazacar
  • OFFLINE
  • Experte
  • Beiträge: 889
Nachdem die emotionen etwas abgekühlt sind, versuche ich das ganze etwas sachlicher zu betrachten.
Die wohl wichtigste Frage: ist conte noch der richtige Trainer ?
Trotz des enttäuschenden Start in das jahr 2018 sind wir immer noch in der Top Vier und vor Mannschaften wie tottenham und arsenal und nur 6 punkte hinter dem zweitplatzierten. Das System bzw. Die trainerphilosphie von Conte sind auf automatismen ausgelegt und köeperliche überlegenheit (bzfl Fitness). Mit einer Mannschaft die a) super viele Neuzugänge (und teilweise sehr später Verpflichtungen siehe baka, morata...) können diese automatismen während der Vorbereitung kaum antrainiert werden. Das sieht man ja auch wie die neuzugänge teilweise wie fremdkörper wirken.
Und b) die physische Dominanz ist uns abhanden gekommen - ein moses der letztes Jahr die rechte seite auf und abmarschiert ist zeigt dieses Jahr, dass der aufgeblähte Spielplan spuren hinterlässt.
Verletzungen spielen auch ihren teil mit. Und die fehlende rotation die man conte ankreiden muss !!!
-》 LETZENDLICH sind sowohl management als auch der trainer sachuld daran.

Mir persönlich würde es gefallen noch auf conte zu setzen. Seinen aussagen zufolge und in dem interview sah er wie ein Mann der noch nicht mit dem kapitel Chelsea abgeschlossen hat und sich seine eigene fehler zugestanden hat.
Daher ja zu einem conte.

Aw: Watford FC - Chelsea FC | EPL 17/18 06 Feb 2018 13:29 #266350

  • cfcmax
  • OFFLINE
  • Experte
  • Beiträge: 854
mazacar schrieb:
Nachdem die emotionen etwas abgekühlt sind, versuche ich das ganze etwas sachlicher zu betrachten.
Die wohl wichtigste Frage: ist conte noch der richtige Trainer ?
Trotz des enttäuschenden Start in das jahr 2018 sind wir immer noch in der Top Vier und vor Mannschaften wie tottenham und arsenal und nur 6 punkte hinter dem zweitplatzierten. Das System bzw. Die trainerphilosphie von Conte sind auf automatismen ausgelegt und köeperliche überlegenheit (bzfl Fitness). Mit einer Mannschaft die a) super viele Neuzugänge (und teilweise sehr später Verpflichtungen siehe baka, morata...) können diese automatismen während der Vorbereitung kaum antrainiert werden. Das sieht man ja auch wie die neuzugänge teilweise wie fremdkörper wirken.
Und b) die physische Dominanz ist uns abhanden gekommen - ein moses der letztes Jahr die rechte seite auf und abmarschiert ist zeigt dieses Jahr, dass der aufgeblähte Spielplan spuren hinterlässt.
Verletzungen spielen auch ihren teil mit. Und die fehlende rotation die man conte ankreiden muss !!!
-》 LETZENDLICH sind sowohl management als auch der trainer sachuld daran.

Mir persönlich würde es gefallen noch auf conte zu setzen. Seinen aussagen zufolge und in dem interview sah er wie ein Mann der noch nicht mit dem kapitel Chelsea abgeschlossen hat und sich seine eigene fehler zugestanden hat.
Daher ja zu einem conte.



Meisterschaft aside, war er denn je der richtige Trainer? Er ist der charismatische, bisschen offensivere Mourinho Typ. Für unsere derzeitige ‘Philosophie‘ passen beide nicht.
Letzte Änderung: 06 Feb 2018 13:29 von cfcmax.
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden