Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 31 Jan 2018 22:58 #266051

Stimme Chris zu! Der gesamte Saftladen muss entsaftet werden. Auba ist zu haben und wir holen Giroud. Das sagt alles.
Dennoch muss man Conte fragen warum man immer 8 Abwehrspieler aufstellt. Es wäre ja nicht soo schlimm, wenn sie wenigstens abwehren könnten.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 31 Jan 2018 23:22 #266052

cfcmax schrieb:
Ich möchte Barkley nochmals in Schutz nehmen. Der Junge gehört nicht noch vorne.
Ich sehe ihn bei uns in nem 4-3-3 neben Kante und Fab.
Dieses 3-4-3 oder 3-5-2 gehört einfach gerechtermaßen in die Vergangenheit.
Auf kurze Sicht war es immer effektiv, aber es ist keine Formation, mit der du langfristig Erfolg hast.


Bei Barkley sehe ich aktuell eher das Problem, dass er halt einfach noch nicht richtig fit und in Form, was ja auch kein Wunder ist nachdem er lange Zeit nicht mehr gespielt hat. Er brauch einfach Zeit, was bei jeden Spieler unterschiedlich ist und je nach welche Verletzung der Spieler zuvor hatte. Bei einen sind es Wochen, beim anderen Monate. Vielleicht kann man bei Barkley auch erst nächste Saison wirklich mit ihm rechnen.
Dann kann man sehen, wie und wo er am Besten aufgehoben ist.
Letzte Änderung: 31 Jan 2018 23:23 von littleGiant.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 31 Jan 2018 23:31 #266053

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8674
Das Spiel heute war einfach eine Mär und versagen auf ALLEN Ebenen, wirklich allen.

Conte muss man für seine Aufstellung und seine pure Sturrheit kritisieren. Ein Trainer mit großem Ego, der nicht nachgeben kann und der seine Spielchen genauso spielt wie unser Board. Vor der Saison der Cut von Diego Costa, unabhängig davon ob er wechselwillig war oder nicht, jetzt der David Luiz Cut, auch wenn er verletzt war/ist, da gab es Streit hinter den Kulissen. Jetzt das dauerhafte festhalten an Baka, Hazard als false 9 und das Nichtberücksichtigen von Michy, der heute wirklich gold gewesen wäre. Ich erinnere an den Ball von Rüdiger in die Mitte, wäre ein klassischer tap in von Michy gewesen. Bei Baka kann ich mir wirklich nur Druck vom Board vorstellen, niemand kann diese ekletanten Schwächen übersehen. Leider konnte auch ein Drinkwater in den letzten Spielen nicht überzeugen, das sind mal eben 80 Millionen. Hazard im Zentrum kann ich mir auch nicht mehr geben, mag eventuell mit einem Giroud als target men funktionieren, der den langen Ball behaupten kann und dann auf Hazard durchsteckt, aber so sicher nicht.

Hier kann man auch mal das Board erwähnen. Unsere Bank heute: Subs: Cabellero, Rudiger, Ampadu, Drinkwater, Moses, Fabregas, Hudson-Odoi.

Alternative Aufstellungen waren kaum möglich. Man hätte Moses für Zappa spielen lassen können oder Drinkwater für Baka, aber an der Formation hätte das nichts geändert. Hätte unser Board den Giroud Deal eine Woche eher getätgit, Conte hätte auf ihn setzen können, ob er das getan hätte ist natürlich eine andere Sache. Keinen nominellen Stürmer im Kader zu haben ist aber schon krass und das ist für mich krasses Miss-Management. Man dachte sich wahrscheinlich gegen die Cherrys wird das ausreichen, ist aber leider voll in die Hose gegangen.

Die Mannschaft muss man natürlich auch kritisieren. Kein Wille, keine Leidenschaft, viele Fehler. Fande, Im Gegensatz zu @Beigl aber Alonso wieder einer der besseren. Hatte glaube ich mit die besten offensiven Aktionen. Seine Flanke war top und muss eigentlich zu einem Tor führen und seine Freistöße sind auch immer gefährlich. Ein Barkley ist natürlich noch nicht drin, aber das waren viele andere auch nicht. Wenn ein CHO, der 17 Jahre alt ist, nach seiner Einwechselung der mit Abstand Beste ist, dann weiß man - irgendwas kann doch gerade nicht stimmen...

Das wird nicht nur eine verdammt harte restliche Saison: CL als möglicher totaler Stimmungskiller, harter Februar an Spielen und eventuell Verzögerungen bei wichtigen Vertragsverhandlungen, sondern auch harte nächste Jahre, sehr harte Jahre. Im Sommer gibt es wieder einen neuen Trainer und einen neuen Umbruch, neue Spieler, andere werten gecuttet, neue Hierachien entstehen und eventuell steht man dann auch wieder ohne CL da. Von den Top 5 haben wir aktuell in der Breite den schwächsten Kader, und auch wenn wir uns im Winter verstärkt haben und die Ablösen gut waren, man kann von keinem ausgehen, dass dieser uns sofort verstärken wird, wobei ich eigentlich von Barkley überzeugt bin.

Spannende nächste Monate, die wegweisend für die nächsten Jahre des Vereins werden.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 31 Jan 2018 23:35 #266054

  • Muhannad13
  • OFFLINE
  • Legende
  • Bring back success Conte...
  • Beiträge: 8427
Ich habe inzwischen echt Angst um die Champions-League-Plätze !
Chelsea Start Elf 2015/2016:

Courtois - Azpilicueta, Terry, Cahill, Baba - Matic, Fabregas- Hazard, Oscar, Pedro - Diego Costa

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 31 Jan 2018 23:41 #266055

  • cfcmax
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 1001
Also wenn dieses Ergebnis nicht nach ner 180 Grad Wende schreit, dann weiß ich auch nicht mehr.

Gegen Watford einfach mal ein paar Leute droppen

4-3-3

Thibaut

Moses Luiz Azpilicueta Palmieri

Barkley Kante Fabregas

Hazard Giroud Hudson-Odoi


Eine bessere Möglichkeit gibt es nicht. Damals war das 3:0 gegen Arsenal auch ein Wachmacher und ein Wechsel der Formation. Come on Conte und zeig mal Eier.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 01 Feb 2018 06:43 #266057

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3934
Man hat es verpasst baka zuverkaufen. Der Typ ist eine absolute Katastrophe!
Cahill ohne Kommentar. Courtois gestern auch sehr schwach, keine Kommunikation mit den Spielern....
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 01 Feb 2018 08:01 #266058

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2632
Boah...! Das gestrige Spiel hat mal die komplette Sturheit von Conte offenbart. Das hier viele nach dem Trainer schreien, ist völlig verständlich, da es einen Kopfwechsel im Board nicht geben wird. Aber was Conte da momentan veranstaltet ist Suicide und selbst wenn alle Vögel es bereits von den Dächern pfeifen, dass im Sommer getrennte Wege gegangen werden, so darf dies nicht geschehen.
Eine derart eklatante Spielweise zeigt mir das, was ich bereits letzte Saison sah. Conte hat keine Flexibilität! Letztes Jahr war das Glück, dass wir keine Verletzten im gesamten Saisonverlauf hatten. Jetzt haben wir einige Ausfälle und Conte hält weiter stur an seinem dämlichen 3-5-2 und an Bakayoko fest. Letzterer ist eine reine Katastrophe und auch ein Pedro hat bei uns nichts zu suchen. Ich kann cfcmax nur zustimmen und erwarte gegen Watford eine klare Änderung. Das aktuelle System gehört Vergangenheit und bedarf frischen Ideen, die auch mit CHO gefüllt werden müssen. Baka gehört auf die Tribüne und im Zweifel Luis ins DM.
Letzte Änderung: 01 Feb 2018 08:02 von Venom.
Folgende Benutzer bedankten sich: TheFamousCFC, JoeCole10CFC, cfcmax

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 01 Feb 2018 12:13 #266059

Bis zur Einwechslung von Cesc haben wir doch eig 3-4-3 gespielt...
Nur das eben Bakayoko null komma gar nichts im MF macht -außer Gegentore einleiten - und Barkley keiner für die Halbposition da vorne ist. Eden natürlich auch auch als false 9 verschwendet.

Die Systeme könnten schon funktionieren, wenn Conte einen etwas weiteren Horizont hätte und den Mut dafür.
Stay together!

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 01 Feb 2018 12:50 #266060

1. Tor: Bakayoko muss einfach nur den Ball wegdreschen, aber er fällt mit SO einem Körper einfach um, das ist erbärmlich.
Cahill muss in der Folge dann viel cleverer sein und aggressiv auf Wilson gehen, bevor er spielen kann und notfalls das taktische Foul ziehen. Der Doppelpass hätte nie stattfinden dürfen! Aber er geht in seiner typischen Manier in die Knie und bleibt passiv gegen einen sehr schnellen Stürmer, das hat man dann davon.

2. Tor:
3 gegen 2 an der Seitenlinie, Zappacosta kommt dazu - keine Ahnung wo er hinwollte, aber sein Laufweg war auch dumm, hätte leicht nach innen ziehen müssen - Fabregas lässt ebenfalls die Mitte völlig frei! Wilson sieht das und läuft in diesen Raum. Inzwischen hat auch Stanislas sich befreit und das wars dann schon. Cahill wieder in den Knien und passiv, keine Chance.

3. Tor:
Cahill und Alonso nach dem verpassten Kopfball völlig ohne Spannung! Cahill hebt mit dieser Lethargie sogar das Abseits auf und Alonso spaziert langsam nach vorne, keiner achtet auf Ake. Der bedankt sich.

Was ich damit sagen will: egal welches System wir spielen, wenn wir solche Fehler machen, werden wir mit keinem System glücklich und von Barcelona historisch geschlachtet.
Letzte Änderung: 01 Feb 2018 12:50 von Eden10Hazard.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | EPL 17/18 01 Feb 2018 13:34 #266061

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3934
Eden10Hazard schrieb:

Was ich damit sagen will: egal welches System wir spielen, wenn wir solche Fehler machen, werden wir mit keinem System glücklich und von Barcelona historisch geschlachtet.

ne das glaube ich nicht! ist eine reine kopfsache - barca da ist pfeffer drin. gegen die "kleinen" Mannschaften...die nimmt man die 3 punkte im vorbeigang mit.
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!
Folgende Benutzer bedankten sich: Juan Mata
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden