Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18

Aw: Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18 06 Dez 2017 16:26 #263450

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5599
Woher kommt eigentlich die große Furcht davor, sich mit den besten Europas zu messen? Das sind doch genau diese Spiele, die wir letztes Jahr so schmerzlich vermisst haben, die großen CL-Abende.
Gegen Mannschaften wie Basel, Donezk oder Porto kann ich auch in der EL spielen.

Wenn es Barca oder PSG sein sollte, kann ich nur sagen: die sollen kommen.

Nehmt euch ein Beispiel an Hazard.
Folgende Benutzer bedankten sich: Beigl, Chelsea-Champ, mazacar

Aw: Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18 06 Dez 2017 20:25 #263452

  • Muhannad13
  • OFFLINE
  • Legende
  • Bring back success Conte...
  • Beiträge: 8175
Hazard sagte heute selbst, es können ruhig PSG oder Barcelona kommen , Conte sagte dass der nächste Gegner nicht glücklich sein wird, andere Spieler posteten dass jeder kommen kann , wieso sollen wir also zurückschrecken?!

Es kann jeder kommen !

Dann nehme ich mich natürlich auch mit ins Spiel, da ich gestern die ganze Zeit mit PSG meckerte...
Chelsea Start Elf 2015/2016:

Courtois - Azpilicueta, Terry, Cahill, Baba - Matic, Fabregas- Hazard, Oscar, Pedro - Diego Costa

Aw: Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18 06 Dez 2017 22:25 #263455

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5599
Bin gerade drauf gekommen, dass uns unser "nicht-Sieg" gestern 1.800 Euro gekostet hat. Hatte bei der Kombi-Wette 7 von 8 Spiele richtig, nur unseres nicht (hab auf Chelsea-Sieg). Fuck Morata!!!!!
Letzte Änderung: 06 Dez 2017 22:26 von Chris.

Aw: Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18 07 Dez 2017 01:14 #263456

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8020
Chris schrieb:
Woher kommt eigentlich die große Furcht davor, sich mit den besten Europas zu messen? Das sind doch genau diese Spiele, die wir letztes Jahr so schmerzlich vermisst haben, die großen CL-Abende.
Gegen Mannschaften wie Basel, Donezk oder Porto kann ich auch in der EL spielen.

Wenn es Barca oder PSG sein sollte, kann ich nur sagen: die sollen kommen.

Nehmt euch ein Beispiel an Hazard.


Die letzten Spiele gegen die großen waren halt nicht gerade erfolgreich. In der Liga ist es aktuell ähnlich. Und in der CL haben wir ja auch nur einmal gegen ein damals schwaches Atletico gewonnen.

Aw: Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18 07 Dez 2017 06:35 #263457

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3700
Chris schrieb:
Bin gerade drauf gekommen, dass uns unser "nicht-Sieg" gestern 1.800 Euro gekostet hat. Hatte bei der Kombi-Wette 7 von 8 Spiele richtig, nur unseres nicht (hab auf Chelsea-Sieg). Fuck Morata!!!!!

Eher fuck bakayoko
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!

Aw: Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18 07 Dez 2017 09:52 #263459

Qells schrieb:
Chris schrieb:
Woher kommt eigentlich die große Furcht davor, sich mit den besten Europas zu messen? Das sind doch genau diese Spiele, die wir letztes Jahr so schmerzlich vermisst haben, die großen CL-Abende.
Gegen Mannschaften wie Basel, Donezk oder Porto kann ich auch in der EL spielen.

Wenn es Barca oder PSG sein sollte, kann ich nur sagen: die sollen kommen.

Nehmt euch ein Beispiel an Hazard.


Die letzten Spiele gegen die großen waren halt nicht gerade erfolgreich. In der Liga ist es aktuell ähnlich. Und in der CL haben wir ja auch nur einmal gegen ein damals schwaches Atletico gewonnen.

Die Spiele waren nicht berauschend, aber die Ergebnisse waren in Ordnung. Letzte Saison hatten wir nach Pool die beste Bilanz gegen die Top 6 und diese Saison haben wir gegen United und auswärts bei den Spurs gewonnen, gegen Arsenal und auswärts bei Pool unentschieden gespielt, und gegen ein übermächtiges City verloren. Nichts besondres aber ganz in Orndung. In keinem dieser Spiele haben wir mehr als ein Tor kassiert. Wir sind nicht leicht zu schlagen.

Aw: Chelsea FC - Atletico Madrid | UCL 17/18 07 Dez 2017 17:35 #263462

Ich halte nichts einzelne Spieler zu kritisieren oder besser die Schuld zu geben ! Ich denke Chelsea hat sich das Leben selbst durch Überheblichkeit schwer gemacht !

Man hat begonnen jeden Eckball abzuspielen und mit jeden Versuch wurde das Ergebnis nüchtener, man hatte das Gefühl Hazard und Fabregas wollten eine Show machen und sagten sich, egal ob ihr uns mit 5 oder 8 Spielern sofort attackiert, wir machen es besser und zeigen euch was Fussball ist, das war schlicht weg arrogant !

Wir bekamen dann das Tor durch einen einstudierten Eckball und skurilerweise schossen wir unseren Ausgleich nach dem ersten Eckball der richtig reingeflankt wurde im zweiten Versuch ! War es Tuchel oder Klopp der mal gesagt hat, Eckbälle gehören zum Spiel und nicht das was Barcelona macht, den Ball kurz abspielen und sich dann 100 x hin und herspielen !

Atletico ist doch nicht irgenwer, die haben gute Fussballer, die haben sich doch gleich darauf eingestellt was Chelsea macht, das kennen die doch aus Spanien zur genüge, hier muss ich Conte kritisieren, dass er den Scheiss zulässt was die beiden 65 Minuten veranstaltet haben.

Für was stellt dir Hinkebein Cahill auf, der im Spielaufbau eine Katastrophe ist, wenn jeder Eckball so endet, für was habe ich einen Cahill ?? Na das er Kopfball Tore macht ansonsten hätte der keine Berechtigung bei uns zu spielen,... also in der ersten Elf !
Letzte Änderung: 07 Dez 2017 17:35 von vinnie-the-axe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden