Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Formel 1 2013
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Formel 1 2013

Aw: Formel 1 2013 30 Jul 2013 13:19 #153980

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7926
1.BUTTON !!!
2.Hamilton u. Alonso
3.Webber
4.Kimmi
5.Rosberg

Vettel mag ich irgendwie überhaupt nicht.Keine Ahnung warum :).Perez ist auch so ein Pfosten.Fährt viel zu aggresiv und ist öfters in Unfälle verwickelt.

Aw: Formel 1 2013 30 Jul 2013 13:26 #153981

Qells schrieb:
1.BUTTON !!!
2.Hamilton u. Alonso
3.Webber
4.Kimmi
5.Rosberg

Vettel mag ich irgendwie überhaupt nicht.Keine Ahnung warum :).Perez ist auch so ein Pfosten.Fährt viel zu aggresiv und ist öfters in Unfälle verwickelt.

Ist das eine Reihung der Fahrer, denen du am meisten Sympathie entgegenbringst oder ist das deiner Meinung nach eine Reihung der Fahrer nach ihrem Können?
Letzte Änderung: 30 Jul 2013 13:26 von True Blue23.

Aw: Formel 1 2013 30 Jul 2013 13:37 #153985

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7926
True Blue23 schrieb:
Qells schrieb:
1.BUTTON !!!
2.Hamilton u. Alonso
3.Webber
4.Kimmi
5.Rosberg

Vettel mag ich irgendwie überhaupt nicht.Keine Ahnung warum :).Perez ist auch so ein Pfosten.Fährt viel zu aggresiv und ist öfters in Unfälle verwickelt.

Ist das eine Reihung der Fahrer, denen du am meisten Sympathie entgegenbringst oder ist das deiner Meinung nach eine Reihung der Fahrer nach ihrem Können?


Sympathie

Aw: Formel 1 2013 25 Aug 2013 09:43 #157127

Endlich wieder Formel 1, nach 4 langen Wochen.


Ergebnis der Qualifikation zum GP von Belgien in Spa-Francorchamps

1. Lewis Hamilton | Mercedes GP | 2:01,012 m
2. Sebastian Vettel | Red Bull Racing | 2:01,200 m
3. Mark Webber | Red Bull Racing | 2:01,325 m
4. Nico Rosberg | Mercedes GP | 2:02,251 m
5. Paul Di Resta | Force India | 2:02,332 m
6. Jenson Button | McLaren | 2:03,075 m
7. Romain Grosjean | Lotus F1 Team | 2:03,081 m
8. Kimi Räikkönen | Lotus F1 Team | 2:03,390 m
9. Fernando Alonso | Ferrari | 2:03,482 m
10. Felipe Massa | Ferrari | 2:04,059 m
11. Nico Hülkenberg | Sauber | 1:49,088 m
12. Adrian Sutil | Force India | 1:49,103 m
13. Sergio Perez | McLaren | 1:49,304 m
14. Giedo van der Garde | Caterham | 1:52,036 m
15. Jules Bianchi | Marussia | 1:52,563 m
16. Max Chilton | Marussia | 1:52,762 m
17. Pastor Maldonado | Williams | 2:03,072 m
18. Jean-Eric Vergne | Scuderia Toro Rosso | 2:03,300 m
19. Daniel Ricciardo | Scuderia Toro Rosso | 2:03,317 m
20. Valtteri Bottas | Williams | 2:03,432 m
21. Esteban Gutierrez | Sauber | 2:04,324 m
22. Charles Pic | Caterham | 2:07,384 m
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."

Aw: Formel 1 2013 26 Aug 2013 09:41 #157388

Ergebnis der GP vom Belgien in Spa-Francorchamps

1. Sebastian Vettel | Red Bull Racing | 1:23:42,196 h
2. Fernando Alonso | Ferrari | 1:23:58,996 h
3. Lewis Hamilton | Mercedes GP | 1:24:09,896 h
4. Nico Rosberg | Mercedes GP | 1:24:11,996 h
5. Mark Webber | Red Bull Racing | 1:24:15,996 h
6. Jenson Button | McLaren | 1:24:22,896 h
7. Felipe Massa | Ferrari | 1:24:36,096 h
8. Romain Grosjean | Lotus F1 Team | 1:24:37,996 h
9. Adrian Sutil | Force India | 1:24:51,696 h
10. Daniel Ricciardo | Scuderia Toro Rosso | 1:24:55,596 h
11. Sergio Perez | McLaren | 1:25:04,096 h
12. Jean-Eric Vergne | Scuderia Toro Rosso | 1:25:08,896 h
13. Nico Hülkenberg | Sauber | 1:25:10,396 h
14. Esteban Gutierrez | Sauber | 1:25:22,596 h
15. Valtteri Bottas | Williams | 1:25:29,596 h
16. Giedo van der Garde | Caterham | + 1 Runde
17. Pastor Maldonado | Williams | + 1 Runde
18. Jules Bianchi | Marussia | + 1 Runde
19. Max Chilton | Marussia | + 2 Runden
20. Paul Di Resta | Force India | Out
21. Kimi Räikkönen | Lotus F1 Team | Out
22. Charles Pic | Caterham | Out

Sebastian Vettel gewann souverän den GP von Belgien. Nachdem er schon kurz nach dem Start Lewis Hamilton überholte wurde Vettel niemand mehr gefährlich und er fuhr ein einsames Rennen. Zweiter wurde Fernando Alonso vor Lewis Hamilton.
Kimi Räikkönen, der noch vor dem Rennen als einer der größten Konkurrenten von Vettel galt, musste seinen Lotus mit Bremsproblemen angstellen und hat nun 63 Punkte auf Vettel Rückstand und kann seine Titelträume wohl begraben.

Die beiden Mercedes fuhren ein passables Rennen und kamen als 3. und 4. in Ziel. Hätte es während des Rennens etwas Regen gegeben hätten die beiden wohl Vettel und Alonso noch gefährlich werden können da ihre Auto´s mehr auf Regen eingestellt waren (mehr Flügel und mehr Bodenfreiheit) als die von Vettel und Alonso. Am Ende kann man aber mit dem Ergebnis zufrieden sein da man Platz 2 in der Teamwertung vor Ferrari behaupten kann.

Durchwachsen lief es wiedermal für die McLaren. Perez wurde mit einer Durchfahrtsstrafe belegt nachdem er einen Force India beim überholen etwas von der Strecke drängte. Für Button lief es etwas besser und er konnte das Rennen als 6. beenden.

Stand in der Fahrer WM

1. Sebastian Vettel 197 Punkte
2. Fernando Alonso 151 Punkte
3. Lewis Hamilton 139 Punkte
4. Kimi Räikkönen 134 Punkte
5. Mark Webber 115 Punkte

Das nächste Rennen findet in 2 Wochen am 08.09 2013 in Monza/Italien statt.
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."

Aw: Formel 1 2013 08 Sep 2013 11:59 #159226

Qualifikation zum GP von Italien in Monza

1. Sebastian Vettel | Red Bull Racing | 1:23,755 m
2. Mark Webber | Red Bull Racing | 1:23,968 m
3. Nico Hülkenberg | Sauber | 1:24,065 m
4. Felipe Massa | Ferrari | 1:24,132 m
5. Fernando Alonso | Ferrari | 1:24,142 m
6. Nico Rosberg | Mercedes GP | 1:24,192 m
7. Daniel Ricciardo | Scuderia Toro Rosso | 1:24,209 m
8. Sergio Perez | McLaren | 1:24,502 m
9. Jenson Button | McLaren | 1:24,515 m
10. Jean-Eric Vergne | Scuderia Toro Rosso | 1:28,050 m
11. Kimi Räikkönen | Lotus F1 Team | 1:24,610 m
12. Lewis Hamilton | Mercedes GP | 1:24,803 m
13. Romain Grosjean | Lotus F1 Team | 1:24,848 m
14. Pastor Maldonado | Williams | 1:25,011 m
15. Paul Di Resta | Force India | 1:25,077 m
16. Esteban Gutierrez | Sauber | 1:25,226 m
17. Adrian Sutil | Force India | No Time
18. Valtteri Bottas | Williams | 1:25,291 m
19. Giedo van der Garde | Caterham | 1:26,406 m
20. Charles Pic | Caterham | 1:26,563 m
21. Jules Bianchi | Marussia | 1:27,085 m
22. Max Chilton | Marussia | 1:27,480 m
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."

Aw: Formel 1 2013 09 Sep 2013 20:05 #159295

Ergebnis des GP von italien in Monza

1. Sebastian Vettel | Red Bull Racing | 1:18:33,352 h
2. Fernando Alonso | Ferrari | 1:18:38,819 h
3. Mark Webber | Red Bull Racing | 1:18:39,702 h
4. Felipe Massa | Ferrari | 1:18:42,713 h
5. Nico Hülkenberg | Sauber | 1:18:43,707 h
6. Nico Rosberg | Mercedes GP | 1:18:44,351 h
7. Daniel Ricciardo | Scuderia Toro Rosso | 1:19:05,681 h
8. Romain Grosjean | Lotus F1 Team | 1:19:06,482 h
9. Lewis Hamilton | Mercedes GP | 1:19:06,879 h
10. Jenson Button | McLaren | 1:19:11,679 h
11. Kimi Räikkönen | Lotus F1 Team | 1:19:12,047 h
12. Sergio Perez | McLaren | 1:19:13,117 h
13. Esteban Gutierrez | Sauber | 1:19:14,232 h
14. Pastor Maldonado | Williams | 1:19:22,437 h
15. Valtteri Bottas | Williams | 1:19:30,179 h
16. Adrian Sutil | Force India | +1 Runde
17. Charles Pic | Caterham | +1 Runde
18. Giedo van der Garde | Caterham | +1 Runde
19. Jules Bianchi | Marussia | +1 Runde
20. Max Chilton | Marussia | +1 Runde
21. Jean-Eric Vergne | Scuderia Toro Rosso | Out
22. Paul Di Resta | Force India | Out

Sebastian Vettel konnte den GP von Italien wieder überlegen gewinnen und kam vor Fernando Alonso und Mark Webber ins Ziel.
Vettel geht damit schon mit 53 Punkten Vorsprung in die letzten 7 Rennen und kann sich sogar 2 Ausfälle leisten und würde die Fahrer WM immer noch anführen.

Mercedes konnte nach dem guten Ergebnis in Belgien nicht an diese Leistung anschließen und mussten sich mit Platz 6 (Rosberg) und Platz 9 (Hamilton) zufrieden geben. Ärgerlich an diesem Ergebnis war, dass Ferrari sich den 2. Platz in der Teamwertung von Mercedes holte.

Über McLaren muss man eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren. Perez hat sich am Rennende noch aus den Punkten verdrängen lassen und kam als 12. in Ziel. Einzig Jenson Button konnte wenigstens einen Punkte für McLaren ins Ziel bringen.

Überraschung des Rennens war für mich, Nico Hülkenberg. Nico konnte nach seiner guten Quali auch im Rennen überzeugen und belegte am Ende den 5. Platz. Ich persönlich hoffe das er sich mit dieser Leistung für den Platz im Ferrari neben Alonso empfehlen konnte.
Daniel Riccardo, der in der nächsten Saison den Platz von Mark Webber im Red Bull übernehmen wird, beendete das Rennen mit dem eigentlich schwachen Torro Rosso auf Rang 7 und konnte somit bestätigen warum Red Bull ihn eher als Räikkönen bevorzugt.

Stand der Fahrer WM

1. Sebastian Vettel 222 Punkte
2. Fernando Alonso 169 Punkte
3. Lewis Hamilton 141 Punkte
4. Kimi Räikkönen 134 Punkte
5. Mark Webber 130 Punkte

Nächstes Rennen ist in 2 Wochen am 22.09. 2013 in Singapur.
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."

Aw: Formel 1 2013 23 Sep 2013 08:59 #160614

Ergebnis des GP von Singapur

1. Sebastian Vettel | Red Bull Racing | 1:59:13,132 h
2. Fernando Alonso | Ferrari | 1:59:45,759 h
3. Kimi Räikkönen | Lotus F1 Team | 1:59:57,052 h
4. Nico Rosberg | Mercedes GP | 2:00:04,287 h
5. Lewis Hamilton | Mercedes GP | 2:00:06,291 h
6. Felipe Massa | Ferrari | 2:00:17,009 h
7. Jenson Button | McLaren | 2:00:36,486 h
8. Sergio Perez | McLaren | 2:00:36,952 h
9. Nico Hülkenberg | Sauber | 2:00:37,393 h
10. Adrian Sutil | Force India | 2:00:37,800 h
11. Pastor Maldonado | Williams | 2:00:41,611 h
12. Esteban Gutierrez | Sauber | 2:00:51,026 h
13. Valtteri Bottas | Williams | 2:00:58,293 h
14. Jean-Eric Vergne | Scuderia Toro Rosso | 2:01:06,644 h
15. Mark Webber | Red Bull Racing | Out
16. Giedo van der Garde | Caterham | +1 Runde
17. Max Chilton | Marussia | +1 Runde
18. Jules Bianchi | Marussia | +1 Runde
19. Charles Pic | Caterham | +1 Runde
20. Paul Di Resta | Force India | Out
21. Romain Grosjean | Lotus F1 Team | Out
22. Daniel Ricciardo | Scuderia Toro Rosso | Out

Das war der Große Preis von Singapur und ich glaube eine große Analyse kann man sich sparen, es reichen eigentlich 3 Worte, Vettel, Vettel und Vettel.
Er führt das Rennen von Beginn an an und konnte auch von keinem anderen Fahrer gefährdet werden. Zweiter wurde Fernando Alonso vor Kimi Räikkönen. Die beiden Mercedes kamen als 4. und 5. ins Ziel.
Pechvogel war mal wieder Mark Webber, der in den letzten Runden mit Getriebeproblemen zu kämpfen hatte und früh hochschalten musste. Die niedrigen Drehzahlen, jedoch verkraftete der Motor nicht und verabschiedete sich in der letzten Runde.

Die Fahrer WM ist und bleibt langweilig, da Vettel nun mittlerweile schon 60 Punkte Vorsprung auf Fernando Alonso hat. Einzige die Konstrukteur´s WM bieten noch etwas Spannung da sich Ferrari und Mercedes weiterhin um den Platz hinter Red Bull streiten.

Stand der Fahrer WM

1. Sebastian Vettel 247 Punkte
2. Fernando Alonso 187 Punkte
3. Lewis Hamilton 151 Punkte
4. Kimi Räikkönen 149 Punkte
5. Mark Webber 130 Punkte

Stand der Konstrukteur´s WM

1. Red Bull Racing 377 Punkte
2. Ferrari 274 Punkte
3. Mercedes 267 Punkte
4. Lotus F1 Team 206 Punkte
5. McLaren 76 Punkte

Das nächste Rennen findet in 2 Wochen, am 06.10, in Yeongam/ Südkorea statt. Auch dort ist wieder Red Bull Land, die letzten beiden Rennen dort gewann Vettel. Nur das erste Rennen im Jahre 2010 konnte Fernando Alonso für sich entscheiden.
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."

Aw: Formel 1 2013 27 Okt 2013 12:32 #163025

Glückwunsch an Sebastian Vettel zum 4. Weltmeister Titel in Folge und damit auf einer Stufe mit Legenden wie Juan Manuel Fangio und Michael Schumacher.
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."

Aw: Formel 1 2013 27 Okt 2013 23:00 #163284

  • NikoCFC
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • 19 May 2012 dreams come true Chelsea FC
  • Beiträge: 1898
Glückwunsch an Vettel
4 Titel hintereinander, das ist der Wahnsinn !! ...und das mit 26 !
Mal war der Lotus da, dann der Mercedes und mal der Ferrari. Es war nur ein Team immer da und das war der Red-Bull !
Die ganze Saison über hat das RB Team die besten Leistungen gezeigt. Sie haben den Fahrer und den Konstruktor Title einfach verdient !

Glückwunsch nochmal an Vettel und natürlich an sein Team, Red Bull Racing.
its nice to be important but it's more important to be nice ;)
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden