Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 19:02 #268756

littleGiant schrieb:
C.F.C. schrieb:
Hat jemand mal Traore von Middlesborough beobachtet? Habe ihn gestern beim Play-off Halbfinale gegen Aston Villa beobachtet. Der hat ja mal richtig Kranke Anlagen. Und der Kommentator sagte auch, dass es Gerüchte gibt, dass wir an ihm dran seien. Würde ich echt begrüßen!!

Hier mal der Link zu dem Gerücht: www.mirror.co.uk/sport/football/transfer...nsfer-adama-12488463


Ein Traore hat zwar gute Anlagen in manchen Aspekten, doch ihm mangelt an entscheidenen Qualitäten, die insbesondere wichtig sind wenn man auf dem höchsten Level spielen will. Zum Beispiel Spielintelligenz.
Bevor man überhaupt an einen Traore denken sollte, sollte man eher in den eigenen Reihen schauen. Ein CHO ist der viel interessantere Spieler. Nicht, dass man die Berichte von Seiten wie dem Mirror als seriös betrachten kann.


Muss euch beiden recht geben. Bin auch seit längerem auch ein bisschen von Traoré beeindruckt!
Seine unfassbare Geschwindigkeit, gepaart mit seinem robusten Körper und dann noch so ein top Dribbling.
Zu einem Weltklasse-Spieler gehört aber mehr, gab schon einen Grund wieso Barca den so leicht hergegeben hat, die sind ja eigentlich nicht dumm was sowas angeht.

Chris hat da auch einen guten Punkt angesprochen, obwohl ich ein riesiger Beführworter von Jugendintegration bin hab ich das in meiner Fan-Laufbahn noch kein einziges mal erlebt! Traurig eigentlich. Christensen dürfte der erste sein, aber auch nur weil er woanders zum Top-Spieler herangereift ist.

Jetzt wo ich so darüber nachdenke, war der letzte Spieler aus der richtigen Jugend wirklich John Terry? Kann man also wirklich sagen das es knapp 20 Jahre her ist als wir das letzte mal einen Spieler aus der Jugend integriert haben oder habe ich jemanden vergessen? Lampard war auch ein Transfer für damals nicht gerade wenig Geld.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 19:03 #268757

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Ein CHO ist der viel interessantere Spieler. Nicht, dass man die Berichte von Seiten wie dem Mirror als seriös betrachten kann.

Das ist für mich eine entscheidende Frage: will der Verein überhaupt, dass ein CHO eine Chance bei Chelsea erhält oder betrachtet man diese Art Spieler (was ich ja langsam glaube) als eine Art Anlagevermögen, um Transfererlöse zu erzielen?
Bestellt man nun erneut einen Trainer, der erwiesenermaßen keinen Wert auf Jugendintegration legt, braucht man diesen Trainer dann nicht dafür kritisieren, dass CHO keine Chance bei uns erhält, sondern rein das Board.
Und diese Diskrepanz liegt ja auf der Hand. Ist man im Verein daran interessiert, Jugendspieler zu integrieren? Trainerbestellungen von Mourinho und Conte legen diesen Schluss nicht gerade nahe.


Man kann den Trainer aber dafür kritisieren, die Entwicklung des Spielers zu behindern.

Wie war das noch? Conte sagte CHO muss noch ein Schritt in der Entwicklung gehen, bevor er für Chelsea überhaupt spielen kann, selbst im Pokal. Zack, kurz darauf sitzt CHO auf der Bank. In einen Zeitraum von 1,5 Monaten hat CHO kaum Spielpraxis bekommen, weil er mit der ersten Mannschaft unterwegs war, ohne wirklich zu spielen. Unteranderem glorreiche Entscheidung ihn auswärts gegeg Barca mitzunehmen, wo er auf der Tribüne saß, während die Youth am selben Tag gegen Real gespielt hat. CHO musste erst zu u-Auswahl Englands reisen, um mal wieder Spielpraxis zu bekommen. So sieht Arbeit nach Plan aus.
Letzte Änderung: 16 Mai 2018 19:05 von littleGiant.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 19:06 #268759

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Ein CHO ist der viel interessantere Spieler. Nicht, dass man die Berichte von Seiten wie dem Mirror als seriös betrachten kann.

Das ist für mich eine entscheidende Frage: will der Verein überhaupt, dass ein CHO eine Chance bei Chelsea erhält oder betrachtet man diese Art Spieler (was ich ja langsam glaube) als eine Art Anlagevermögen, um Transfererlöse zu erzielen?
Bestellt man nun erneut einen Trainer, der erwiesenermaßen keinen Wert auf Jugendintegration legt, braucht man diesen Trainer dann nicht dafür kritisieren, dass CHO keine Chance bei uns erhält, sondern rein das Board.
Und diese Diskrepanz liegt ja auf der Hand. Ist man im Verein daran interessiert, Jugendspieler zu integrieren? Trainerbestellungen von Mourinho und Conte legen diesen Schluss nicht gerade nahe.


Man kann den Trainer aber dafür kritisieren, die Entwicklung des Spielers zu behindern.

Wie war das noch? Conte sagte CHO muss noch ein Schritt in der Entwicklung gehen, bevor er für Chelsea überhaupt spielen kann, selbst im Pokal. Zack, kurz darauf sitzt CHO auf der Bank. In einen Zeitraum von 1,5 Monaten hat CHO kaum Spielpraxis bekommen, weil er mit der ersten Mannschaft unterwegs war, ohne wirklich zu spielen. Unteranderem glorreiche Entscheidung ihn auswärts gegeg Barca mitzunehmen und ihn nicht auf der Bank zu setzen, während die Youth am selben Tag gegen Real gespielt hat. CHO musste erst zu u-Auswahl Englands reisen, um mal wieder Spielpraxis zu bekommen. So sieht Arbeit nach Plan aus.

Du bestätigst doch meine Aussage. Conte ist ein Trainer, der keinen Wert auf Jugendarbeit legt und das auch nicht kann. Es ist einfach in dieser Hinsicht unfähig und unwillig.
Warum bestellt der Verein, der das ja genau weiß, so einen Trainer, wenn dem Board an der Integration unserer Jugendspieler gelegen ist? Weil sie es offenbar gar nicht sind.
Letzte Änderung: 16 Mai 2018 19:06 von Chris.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 19:18 #268760

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Ein CHO ist der viel interessantere Spieler. Nicht, dass man die Berichte von Seiten wie dem Mirror als seriös betrachten kann.

Das ist für mich eine entscheidende Frage: will der Verein überhaupt, dass ein CHO eine Chance bei Chelsea erhält oder betrachtet man diese Art Spieler (was ich ja langsam glaube) als eine Art Anlagevermögen, um Transfererlöse zu erzielen?
Bestellt man nun erneut einen Trainer, der erwiesenermaßen keinen Wert auf Jugendintegration legt, braucht man diesen Trainer dann nicht dafür kritisieren, dass CHO keine Chance bei uns erhält, sondern rein das Board.
Und diese Diskrepanz liegt ja auf der Hand. Ist man im Verein daran interessiert, Jugendspieler zu integrieren? Trainerbestellungen von Mourinho und Conte legen diesen Schluss nicht gerade nahe.


Man kann den Trainer aber dafür kritisieren, die Entwicklung des Spielers zu behindern.

Wie war das noch? Conte sagte CHO muss noch ein Schritt in der Entwicklung gehen, bevor er für Chelsea überhaupt spielen kann, selbst im Pokal. Zack, kurz darauf sitzt CHO auf der Bank. In einen Zeitraum von 1,5 Monaten hat CHO kaum Spielpraxis bekommen, weil er mit der ersten Mannschaft unterwegs war, ohne wirklich zu spielen. Unteranderem glorreiche Entscheidung ihn auswärts gegeg Barca mitzunehmen und ihn nicht auf der Bank zu setzen, während die Youth am selben Tag gegen Real gespielt hat. CHO musste erst zu u-Auswahl Englands reisen, um mal wieder Spielpraxis zu bekommen. So sieht Arbeit nach Plan aus.

Du bestätigst doch meine Aussage. Conte ist ein Trainer, der keinen Wert auf Jugendarbeit legt und das auch nicht kann. Es ist einfach in dieser Hinsicht unfähig und unwillig.
Warum bestellt der Verein, der das ja genau weiß, so einen Trainer, wenn dem Board an der Integration unserer Jugendspieler gelegen ist? Weil sie es offenbar gar nicht sind.


Nur spricht es auch nicht dafür, wenn die Spieler als reine Anlagevermögen betrachtet werden, wenn die Entwicklung der Spieler gehindert wird. Immerhin verliert man dadurch potentielle größere Einnahmen.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 20:37 #268770

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Ein CHO ist der viel interessantere Spieler. Nicht, dass man die Berichte von Seiten wie dem Mirror als seriös betrachten kann.

Das ist für mich eine entscheidende Frage: will der Verein überhaupt, dass ein CHO eine Chance bei Chelsea erhält oder betrachtet man diese Art Spieler (was ich ja langsam glaube) als eine Art Anlagevermögen, um Transfererlöse zu erzielen?
Bestellt man nun erneut einen Trainer, der erwiesenermaßen keinen Wert auf Jugendintegration legt, braucht man diesen Trainer dann nicht dafür kritisieren, dass CHO keine Chance bei uns erhält, sondern rein das Board.
Und diese Diskrepanz liegt ja auf der Hand. Ist man im Verein daran interessiert, Jugendspieler zu integrieren? Trainerbestellungen von Mourinho und Conte legen diesen Schluss nicht gerade nahe.


Man kann den Trainer aber dafür kritisieren, die Entwicklung des Spielers zu behindern.

Wie war das noch? Conte sagte CHO muss noch ein Schritt in der Entwicklung gehen, bevor er für Chelsea überhaupt spielen kann, selbst im Pokal. Zack, kurz darauf sitzt CHO auf der Bank. In einen Zeitraum von 1,5 Monaten hat CHO kaum Spielpraxis bekommen, weil er mit der ersten Mannschaft unterwegs war, ohne wirklich zu spielen. Unteranderem glorreiche Entscheidung ihn auswärts gegeg Barca mitzunehmen und ihn nicht auf der Bank zu setzen, während die Youth am selben Tag gegen Real gespielt hat. CHO musste erst zu u-Auswahl Englands reisen, um mal wieder Spielpraxis zu bekommen. So sieht Arbeit nach Plan aus.

Du bestätigst doch meine Aussage. Conte ist ein Trainer, der keinen Wert auf Jugendarbeit legt und das auch nicht kann. Es ist einfach in dieser Hinsicht unfähig und unwillig.
Warum bestellt der Verein, der das ja genau weiß, so einen Trainer, wenn dem Board an der Integration unserer Jugendspieler gelegen ist? Weil sie es offenbar gar nicht sind.


Nur spricht es auch nicht dafür, wenn die Spieler als reine Anlagevermögen betrachtet werden, wenn die Entwicklung der Spieler gehindert wird. Immerhin verliert man dadurch potentielle größere Einnahmen.

Ich glaube kaum, dass es Contes Idee war, CHO in den Kader zu integrieren. Das wurde ihm denke ich aufgedrängt.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 20:46 #268771

Chris schrieb:
Ich glaube kaum, dass es Contes Idee war, CHO in den Kader zu integrieren. Das wurde ihm denke ich aufgedrängt.


CHO war diese Saison 16/17 Jahre alt. Erst in der nächsten Saison im November wird er 18. Ich glaube kaum das man Conte einen grade mal 17 Jährigen Ende des letzten Jahres/Anfang des Jahres aufgedrängt hat.

Ein anderes Beispiel, falls die Akademie nur als eine Wertanlage angesehen wird. Ein RLC war 2,5 Jahre im ersten Team, ohne wirklich viel Spielpraxis zu bekommen. An Wert hat er erst diese Saison bekommen, als er regelmäßig gespielt hat. Da wäre es wohl angebrachter gewesen, ihn schon vor 2 Jahren zu verleihen. So hat man jedenfalls einiges an Zeit versäumt, wo er an Wert hätte gewinnen können.
Letzte Änderung: 16 Mai 2018 20:47 von littleGiant.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 21:51 #268775

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Ich glaube kaum, dass es Contes Idee war, CHO in den Kader zu integrieren. Das wurde ihm denke ich aufgedrängt.


CHO war diese Saison 16/17 Jahre alt. Erst in der nächsten Saison im November wird er 18. Ich glaube kaum das man Conte einen grade mal 17 Jährigen Ende des letzten Jahres/Anfang des Jahres aufgedrängt hat.

Ein anderes Beispiel, falls die Akademie nur als eine Wertanlage angesehen wird. Ein RLC war 2,5 Jahre im ersten Team, ohne wirklich viel Spielpraxis zu bekommen. An Wert hat er erst diese Saison bekommen, als er regelmäßig gespielt hat. Da wäre es wohl angebrachter gewesen, ihn schon vor 2 Jahren zu verleihen. So hat man jedenfalls einiges an Zeit versäumt, wo er an Wert hätte gewinnen können.

Du gehst davon aus, dass man bei Chelsea durchdacht handelt. Das tut man schon lange nicht mehr. Nichts, aber auch gar nichts, ist bei Chelsea durchdacht.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 22:06 #268778

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Ich glaube kaum, dass es Contes Idee war, CHO in den Kader zu integrieren. Das wurde ihm denke ich aufgedrängt.


CHO war diese Saison 16/17 Jahre alt. Erst in der nächsten Saison im November wird er 18. Ich glaube kaum das man Conte einen grade mal 17 Jährigen Ende des letzten Jahres/Anfang des Jahres aufgedrängt hat.

Ein anderes Beispiel, falls die Akademie nur als eine Wertanlage angesehen wird. Ein RLC war 2,5 Jahre im ersten Team, ohne wirklich viel Spielpraxis zu bekommen. An Wert hat er erst diese Saison bekommen, als er regelmäßig gespielt hat. Da wäre es wohl angebrachter gewesen, ihn schon vor 2 Jahren zu verleihen. So hat man jedenfalls einiges an Zeit versäumt, wo er an Wert hätte gewinnen können.

Du gehst davon aus, dass man bei Chelsea durchdacht handelt. Das tut man schon lange nicht mehr. Nichts, aber auch gar nichts, ist bei Chelsea durchdacht.


Übertreiben muss man es auch nicht

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 22:11 #268779

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6252
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Ich glaube kaum, dass es Contes Idee war, CHO in den Kader zu integrieren. Das wurde ihm denke ich aufgedrängt.


CHO war diese Saison 16/17 Jahre alt. Erst in der nächsten Saison im November wird er 18. Ich glaube kaum das man Conte einen grade mal 17 Jährigen Ende des letzten Jahres/Anfang des Jahres aufgedrängt hat.

Ein anderes Beispiel, falls die Akademie nur als eine Wertanlage angesehen wird. Ein RLC war 2,5 Jahre im ersten Team, ohne wirklich viel Spielpraxis zu bekommen. An Wert hat er erst diese Saison bekommen, als er regelmäßig gespielt hat. Da wäre es wohl angebrachter gewesen, ihn schon vor 2 Jahren zu verleihen. So hat man jedenfalls einiges an Zeit versäumt, wo er an Wert hätte gewinnen können.

Du gehst davon aus, dass man bei Chelsea durchdacht handelt. Das tut man schon lange nicht mehr. Nichts, aber auch gar nichts, ist bei Chelsea durchdacht.


Übertreiben muss man es auch nicht

Der Umgang mit den Jugendspielern ist einfach nicht durchdacht. Da fehlt mir wiederum das Konzept. Man kann hier nicht alles auf die Trainer abschieben. Der Verein muss hier die Richtung vorgeben. Nur sehe ich keine Linie. Die einen verlieht man jahrelang, die anderen versauen auf der Bank. Was will man eigentlich?
Letzte Änderung: 16 Mai 2018 22:11 von Chris.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2018/2019 16 Mai 2018 22:50 #268780

Chris schrieb:
Der Umgang mit den Jugendspielern ist einfach nicht durchdacht. Da fehlt mir wiederum das Konzept. Man kann hier nicht alles auf die Trainer abschieben. Der Verein muss hier die Richtung vorgeben. Nur sehe ich keine Linie. Die einen verlieht man jahrelang, die anderen versauen auf der Bank. Was will man eigentlich?


Das kann man kritisieren, ja. Doch wenn man meint, die Akademie ist nur eine Wertanlage und man hätte kein interesse, dass sich Spieler auch im Team etablieren, ist es falsch. Sonst wäre es eben ganz einfach. Wenn sie 18/19 sind einfach für 2/3 Jahre verleihen, bis sie sich halt etabliert haben und mit Anfang 20 kann man sie verkaufen.
Einen RLC müsste man dementsprechend diesen Sommer verkaufen, besonders falls er während der WM (halbwegs) überzeugen sollte. Da wäre ein nettes Sümmchen möglich.

Ich schiebe es auch nicht nur auf die Trainer. DIe Trainer machen einfach unabhängig davon keinen guten Job, was das angeht.
Letzte Änderung: 16 Mai 2018 22:51 von littleGiant.
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden