Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 29 Jan 2018 23:04 #265869

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8297
chelsea_80 schrieb:
Das glaubst du doch selber nicht ? Das soll nur die Fans ein wenig beruhigen mehr aber nicht.

Wo siehst du denn Loftus Cheek bei uns spielen ? Wo ist Baker, Abraham, Sterling, Zouma, Traore, Kennedy, Van Ginkel und co ?

Wurden verkauft oder verliehen. Bestes Beispiel jetzt aktuell ist Musonda. 2 Jahre ab nach Celtic. Wieso nicht in den Kader integriert ? Könnte in nem 3-4-3 mit Morata und Hazard vorne agieren.

Also hör mir auf mit irgendeiner möchtegern Zeitung die sowas schreibt.

Wir bestehen zu 80 % aus multi kulti Nationen und zu 20 % aus Engländer im Team. Es müsste eigentlich umgekehrt sein . Wir müssten eigentlich zu 80 % aus englischen Spielern bestehen und zu 20 % multi kulti, ist es aber nicht. Hmm jetzt haben wir ein Problem.

Wenn wir in der neuen Saison keine englischen Talente im Team sehen, dann braucht man auch nicht mehr zu hoffen.

Ich bleibe dabei. Chelsea ist auf Titel aus und darüber ist nix drauf zu stellen. Engländer im Team bleiben der Bonus , gilt für alle englischen Teams mMn.


Man hat mit Drinkwater einen Engländer geholt, um Chalobah zu ersetzen. Ox sollte kommen, nun kam Barkley. Da ist mehr dahinter

Dass die alle nicht bei uns spielen (oder großartig gespielt haben) liegt eher daran dass Mourinho und Conte keine Eier in der Hose haben um sie mal einzusetzen

Die Meinung hast du aber exkluxiv dass der Telegraph eine "Möchtegernzeitung" ist

Warum sollte es anders rum sein? Die einzigen Engländer, die es zur Zeit lohnt, zu haben sind Kane, Walker, Sterling, Stones, und mit Abstrichen Alli und Rose (wobei der erstere ein System braucht, dass ihn in Szene setzt und der letztere gerade eine schlechte Saison hat)

chelsea_80 schrieb:
Titel werden über alles andere drüber gestellt, ist halt so für Chelsea. Wir müssen mit United und Liverpool gegenhalten was Titel angeht, sprich mindestens die 10 + PL Titel zu knacken und die 2 CL Trophäe, um so endgültig die 3 Macht zu werden.


Die ersten beiden Plätze sind in den nächsten Jahren für Manchester reserviert, in der CL sind mehrere Vereine vor uns. Mehr als der FA Cup und vielleicht der nutzlose Ligapokal wird nicht rausspringen
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Letzte Änderung: 29 Jan 2018 23:06 von cfcrules.

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 29 Jan 2018 23:48 #265870

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8297
www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/s...ieder-im-rennen.html

63 Millionen Euro Ablöse plus eine freie Leihe von Giroud - so sollte der Deal aussehen. Doch der Angreifer wollte lieber in London bleiben und zum FC Chelsea wechseln. Dort hat man sich am Montagabend nach kicker-Informationen aber gegen den französischen Nationalspieler entschieden. Trainer Antonio Conte favorisiert stattdessen eine Verpflichtung von Fernando Llorente, den er aus der gemeinsamen Zeit bei Juventus Turin bestens kennt.

Giroud sitzt jetzt zwischen allen Stühlen. Arsenal hat keine Verwendung für ihn, Chelsea arbeitet an einer anderen Lösung. Der Weg wäre frei nach Dortmund - wenn ihn der BVB noch will.


www.telegraph.co.uk/football/2018/01/29/...exit-pierre-emerick/

Chelsea will have to bend their own rules to sign 31-year-old Giroud on a permanent deal, if Arsenal are not willing to sanction a loan, but could be prepared to pay around £15m plus bonuses. Talks are ongoing between the two clubs.

Arsenal also have interest from Sevilla and West Ham United in Giroud and, after losing Alexis Sanchez to Manchester United, would have preferred not to help another rival for Champions League football.

But Chelsea could put the entire Aubameyang transfer at risk by calling off Batshuayi’s move to Dortmund if their move for Giroud is rejected.


twitter.com/bbcsport_david/status/958110718343163904

Merry-go-round: Giroud was lined up to replace Aubameyang at Dortmund then got offer from Chelsea & was keen, so Dortmund turned to Batshuayi. But Chelsea baulked at Giroud fee so discussed Batshuayi/Llorente swap with Spurs, which nobody agreed on. Deadlock


why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Letzte Änderung: 29 Jan 2018 23:52 von cfcrules.

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 29 Jan 2018 23:54 #265871

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2624
Conte ist doch auch nicht mehr zu helfen. Da brauchen wir uns aber auch nicht wundern, dass die Harmonie zwischen Board und Trainer völlig im Arsch ist.
Llorente spielt so eine Dreckssaison und wir könnten Giroud haben, aber konnte will jetzt wieder nicht Alternative Nummer 4 ! ?

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 29 Jan 2018 23:55 #265872

  • chelsea_80
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3629
cfcrules schrieb:
chelsea_80 schrieb:
Das glaubst du doch selber nicht ? Das soll nur die Fans ein wenig beruhigen mehr aber nicht.

Wo siehst du denn Loftus Cheek bei uns spielen ? Wo ist Baker, Abraham, Sterling, Zouma, Traore, Kennedy, Van Ginkel und co ?

Wurden verkauft oder verliehen. Bestes Beispiel jetzt aktuell ist Musonda. 2 Jahre ab nach Celtic. Wieso nicht in den Kader integriert ? Könnte in nem 3-4-3 mit Morata und Hazard vorne agieren.

Also hör mir auf mit irgendeiner möchtegern Zeitung die sowas schreibt.

Wir bestehen zu 80 % aus multi kulti Nationen und zu 20 % aus Engländer im Team. Es müsste eigentlich umgekehrt sein . Wir müssten eigentlich zu 80 % aus englischen Spielern bestehen und zu 20 % multi kulti, ist es aber nicht. Hmm jetzt haben wir ein Problem.

Wenn wir in der neuen Saison keine englischen Talente im Team sehen, dann braucht man auch nicht mehr zu hoffen.

Ich bleibe dabei. Chelsea ist auf Titel aus und darüber ist nix drauf zu stellen. Engländer im Team bleiben der Bonus , gilt für alle englischen Teams mMn.


Man hat mit Drinkwater einen Engländer geholt, um Chalobah zu ersetzen. Ox sollte kommen, nun kam Barkley. Da ist mehr dahinter

Dass die alle nicht bei uns spielen (oder großartig gespielt haben) liegt eher daran dass Mourinho und Conte keine Eier in der Hose haben um sie mal einzusetzen

Die Meinung hast du aber exkluxiv dass der Telegraph eine "Möchtegernzeitung" ist

Warum sollte es anders rum sein? Die einzigen Engländer, die es zur Zeit lohnt, zu haben sind Kane, Walker, Sterling, Stones, und mit Abstrichen Alli und Rose (wobei der erstere ein System braucht, dass ihn in Szene setzt und der letztere gerade eine schlechte Saison hat)

chelsea_80 schrieb:
Titel werden über alles andere drüber gestellt, ist halt so für Chelsea. Wir müssen mit United und Liverpool gegenhalten was Titel angeht, sprich mindestens die 10 + PL Titel zu knacken und die 2 CL Trophäe, um so endgültig die 3 Macht zu werden.


Die ersten beiden Plätze sind in den nächsten Jahren für Manchester reserviert, in der CL sind mehrere Vereine vor uns. Mehr als der FA Cup und vielleicht der nutzlose Ligapokal wird nicht rausspringen


Die Liga ist ausgeglichener denn je!

City hat Glück dass sie ausgeben können ohne Limit , das können wir so nicht. Über 200 Mio nur für die Abwehr und es wird noch mehr , können sich zur Zeit nur die Sheikhs erlauben.

Ich wette mit diesem Budget würden wir Punktgleich mit City oben stehen!

In der neuen Saison sieht alles anders aus. City wird denke ich probleme haben die Form zu halten. United wird kommen müssen. Wäre auch für Mourinho dann seine 3, Saison wo er dann so langsam liefern darf was die PL und CL angeht. Bei uns würde das dem Coach den Kopf kosten ohne Titel.

Es sieht zwar auch so aus als ob die Manchester Klubs auch nächste Saison Favorit auf die PL sind aber man gibt sich so leicht nicht geschlagen. Wir aus London werden denen schon zeigen wo der Hacken ist. Definitiv werden es nächste Saison keine 15 Punkte Vorsprung geben auf den 1 platzierten.

Natürlich setzt man zur Zeit nur auf diese Engländer die von dir erwähnten. Kane hat ja auch die letzten 4 Jahre Stamm gespielt bei Tottenham. Deswegen diese Form. Dasselbe bei Walker und Ali.

Lass RLC, Baker und Abraham bei uns 4 Jahre lang Stamm a 38-45 Spiele in der Saison a 90 Min spielen, da würdest du die auch gern kaufen wollen.

Denke zur Zeit oft an Andre Villas Boas . Wäre vielleicht sogar der ideale Mann bei uns. Hatte die Eier gehabt wie du das Wort schön erwähnt hast , Stammspieler auf die Bank zu verfrachten. Damals war das ne andere Geschichte ja aber heute sieht es anders aus bei Chelsea.

Bin so gespannt auf den Sommer, und wer der neue Coach wird und was für Spieler er haben will, wer gehen muss, etc.. und wie man es schafft Engländer und Starspieler in einem unterm Hut zu kriegen, ohne das die Reservisten anfangen zu stänkern.

Am Ende zählen eh die Titel. Mourinho und Klopp sind da angezählt was PL und CL angeht. Nächste Saison wird entscheidend. Holen sie keines der erwähnten Titel, könnte es schon zu ende sein mit ihnen. Genauso bei City mit Pep. Er wurde geholt um die CL zu holen und in England die Liga zu dominieren.

Naja mal schauen

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 30 Jan 2018 00:57 #265873

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8674
Das ist doch alles absurd, totaler Karnevalsverein

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 30 Jan 2018 06:38 #265875

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3933
Venom schrieb:
Conte ist doch auch nicht mehr zu helfen. Da brauchen wir uns aber auch nicht wundern, dass die Harmonie zwischen Board und Trainer völlig im Arsch ist.
Llorente spielt so eine Dreckssaison und wir könnten Giroud haben, aber konnte will jetzt wieder nicht Alternative Nummer 4 ! ?

Seit wann ist der kicker eine zuverlässige Quelle?
Jeder schreibt immer glaubt den Medien nicht, aber wenn man gegen Conte schiessen kann ist jedes mittel recht. Wenn ihr am Verhandlungstisch sitzt, dann meldet euch wieder.
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 30 Jan 2018 07:24 #265876

  • Muhannad13
  • OFFLINE
  • Legende
  • Bring back success Conte...
  • Beiträge: 8427
Llorente könnte ich wohl definitiv auch nicht verstehen. Der kriegt bei den Spurs ja mal gar nichts gebacken, also ich würde klar Giroud bevorzugen!

Im Prinzip ist alles was Arsenal-Chelsea-BVB angeht, von uns abhängig !
Chelsea Start Elf 2015/2016:

Courtois - Azpilicueta, Terry, Cahill, Baba - Matic, Fabregas- Hazard, Oscar, Pedro - Diego Costa

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 30 Jan 2018 08:20 #265877

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2624
true_blue schrieb:
Venom schrieb:
Conte ist doch auch nicht mehr zu helfen. Da brauchen wir uns aber auch nicht wundern, dass die Harmonie zwischen Board und Trainer völlig im Arsch ist.
Llorente spielt so eine Dreckssaison und wir könnten Giroud haben, aber konnte will jetzt wieder nicht Alternative Nummer 4 ! ?

Seit wann ist der kicker eine zuverlässige Quelle?
Jeder schreibt immer glaubt den Medien nicht, aber wenn man gegen Conte schiessen kann ist jedes mittel recht. Wenn ihr am Verhandlungstisch sitzt, dann meldet euch wieder.


Seit wann denn bitte nicht? Im Kicker lese ich meist nur die bestätigten Transfers. Am großen spekulieren beteiligen sie sich doch gar nicht und beziehen sich dann auch auf andere Quellen.

Aber Quelle hin und her, dieses Transfergebahren ist totaler Dilettantismus.

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 30 Jan 2018 10:13 #265878

Qells schrieb:
Das ist doch alles absurd, totaler Karnevalsverein


Das ist halt die direkte Folge für eine unausgereifte Arbeit, wenn Verein und Trainer unterschiedliche Ideen haben und nicht Hand in Hand arbeiten.

Aw: Chelsea FC Transfer Winter 2017/2018 30 Jan 2018 14:58 #265883

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8297
www.lequipe.fr/Football/Article/Olivier-...poker-menteur/871363

Laut der L'Equipe hatten wir uns bereits mit Arsenal und Giroud geeinigt bevor wir plötzlich das Angebot zurückgezogen haben. Wir haben aber die Verhandlungen wieder aufgenommen.

Da wollte Conte echt Michy für Llorente tauschen dem ist doch nicht mehr zu helfen

chelsea_80 schrieb:
Die Liga ist ausgeglichener denn je!

City hat Glück dass sie ausgeben können ohne Limit , das können wir so nicht. Über 200 Mio nur für die Abwehr und es wird noch mehr , können sich zur Zeit nur die Sheikhs erlauben.

Ich wette mit diesem Budget würden wir Punktgleich mit City oben stehen!

In der neuen Saison sieht alles anders aus. City wird denke ich probleme haben die Form zu halten. United wird kommen müssen. Wäre auch für Mourinho dann seine 3, Saison wo er dann so langsam liefern darf was die PL und CL angeht. Bei uns würde das dem Coach den Kopf kosten ohne Titel.

Es sieht zwar auch so aus als ob die Manchester Klubs auch nächste Saison Favorit auf die PL sind aber man gibt sich so leicht nicht geschlagen. Wir aus London werden denen schon zeigen wo der Hacken ist. Definitiv werden es nächste Saison keine 15 Punkte Vorsprung geben auf den 1 platzierten.

Natürlich setzt man zur Zeit nur auf diese Engländer die von dir erwähnten. Kane hat ja auch die letzten 4 Jahre Stamm gespielt bei Tottenham. Deswegen diese Form. Dasselbe bei Walker und Ali.

Lass RLC, Baker und Abraham bei uns 4 Jahre lang Stamm a 38-45 Spiele in der Saison a 90 Min spielen, da würdest du die auch gern kaufen wollen.

Denke zur Zeit oft an Andre Villas Boas . Wäre vielleicht sogar der ideale Mann bei uns. Hatte die Eier gehabt wie du das Wort schön erwähnt hast , Stammspieler auf die Bank zu verfrachten. Damals war das ne andere Geschichte ja aber heute sieht es anders aus bei Chelsea.

Bin so gespannt auf den Sommer, und wer der neue Coach wird und was für Spieler er haben will, wer gehen muss, etc.. und wie man es schafft Engländer und Starspieler in einem unterm Hut zu kriegen, ohne das die Reservisten anfangen zu stänkern.

Am Ende zählen eh die Titel. Mourinho und Klopp sind da angezählt was PL und CL angeht. Nächste Saison wird entscheidend. Holen sie keines der erwähnten Titel, könnte es schon zu ende sein mit ihnen. Genauso bei City mit Pep. Er wurde geholt um die CL zu holen und in England die Liga zu dominieren.

Naja mal schauen


Man City verfolgt einen klaren Plan und auch United agiert jetzt besser auf dem Transfermarkt. Selbst wenn, die haben die Kohle um sich einen Fehlgriff zu erlauben. Die anderen vier Topklubs haben das nicht.

Ich wette mit diesem Budget würden wir Punktgleich mit City oben stehen!


Wir haben es aber nicht deswegen ist es hinfällig darüber Theorien zu verfassen. Und selbst wenn: ich glaube wir würden selbst dann immernoch die Drinkwaters und Zappacostas dieser Welt kaufen.

Weder City noch United handeln reaktionär, bei denen geht aus auf dem Transfermarkt im Sommer so weiter.
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Letzte Änderung: 30 Jan 2018 15:11 von cfcrules.
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden