Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 20:22 #261195

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8517
Costa wurde übrigens in den 25 Mann Kader berufen, damit wird er heute nicht mehr transferiert. Mal schauen, ob wir ihn nochmal auf dem Feld sehen werden.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 20:46 #261196

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6067
littleGiant schrieb:

Ne, das alleine ist keine Planung oder Integration mit einen jungen Spieler. Integration ist es wenn man einen klaren Weg hat zur Einbindung im Kader und geziehlten Förderung, was nur mit regelmäßigen Einsatzzeiten geht. Nur so kann man sehen ob er für das Level bereit ist und wie er sich zurecht findet. Wenn ein Spieler alle 10 Spiele auf ein Kurzeinsatz kommt oder mal im Pokal ran darf und dann nicht sofort von 0 auf 100 ist und so restlos überzeugen kann, ist es keine Förderung. Oder willst du mir sagen man hat letzte Saison mit Spielern wie RLC, Aina, Solanke, Chalobah und dann in der zweiten Saisonhälfte mit Musonda, Kenedy und Ake geplant hat? Solanke saß im Ligapokal gegen Bristol und West Ham auf der Bank. Demnach hat man mit ihm geplant, oder wie soll ich das verstehen?
Man muss nicht den Kader mit 5-6 Youngsters zustopfen um zu schauen ob und wie man ihnen planen kann, sondern 1, maximal 2 Spielern und die dann geziehlt fördern, wenn man von ihnen überzeugt ist. Alles andere ist nur halbherzig und hilft niemanden weiter.
Das ist das große Problem.

Ich habe nie geschrieben das Chalobah wenig gespielt hätte
Chalobah ist nicht gewechselt weil er wenige Spiele bei Chelsea bestritten hätte. Er ist gewechselt weil er keine gespielt hätte, da er erneut verliehen wurde. Das ist wohl ein Unterschied.
Hey, Junge. Ich plane mit dir... nur nicht diese Saison... oder die Saison darauf... oder die Saison darauf... oder die Saison darauf... aber ich plane mit dir.... nur nicht diese Saison.


Und woher soll dieses Vertrauen plötzlich kommen? Nenn mir Gründe, warum Conte oder jeder andere Manager der letzten 10 Jahre so vorgehen sollte, wenn doch jeder weiß, dass man nur kurzfristig beim Verein bleiben wird? Es gibt schlicht keinen Grund, warum ein Trainer bei Chelsea diesen langfristigen Weg einschlagen sollte, weil er davon ausgehen muss, dass er ihn ohnehin nicht zu Ende geht bzw. gehen kann.
Bei deiner Analyse kommt mir das Board ein wenig zu gut weg. Natürlich kann man es Mourinho ankreiden, dass er nicht auf die Jugend setzt, natürlich kann man Conte dafür kritisieren, dass er einen Kader rein mit erfahrenen Spielern bevorzugt.....aber man wusste, wie diese Manager arbeiten, und dass sie keinen Wert auf Jugendarbeit legen.
Kritisiere ich nun diese Trainer, oder sollte ich nicht viel eher jene kritisieren, die diese Trainer engagiert haben?

Ich habe es schon mal erwähnt: ich würde auch den langfristigen Weg bevorzugen, und wenn ich wüsste, dass nach Conte ein Trainer kommt, er sich auf den augenscheinlichen Sparkurs, den Chelsea fährt, einstellen kann und darin geübt ist, ein langfristiges Projekt mit der Inklusion von Jugendspielern voranzutreiben, dann würde ich vll. auch so die krasse Anti-Conte-Schiene fahren wie du aktuell.
Nur mit diesem Board wird das nicht passieren. Nach Conte wird erneut ein "großer Name" verpflichtet werden, der möglichst viele Titel in kurzer Zeit rauspressen soll. Da kümmern diesem die Spieler in der Jugend natürlich wenig.

Die Vereinsführung muss man einfach kritisieren, weil sie den Verein aktuell in einer Zwischenposition halten, die nicht Fisch und nicht Fleisch ist.
Auf der einen Seite will man der namhafte Spitzenklub sein, der große Namen anzieht, auf der anderen Seite möchte man eine ausgeglichene oder gar positive Transferbilanz und möglichst viele Jugendspieler integrieren. Beides geht nicht. Chelsea muss sich entscheiden, wie der Weg weitergehen soll: finanzkräftiger Spending-Club, oder langfristiges Projekt.....bis zum CL-Sieg war die Philosophie klar, gerade zwischen 2005 und 2010 war man in Europas Elite, man war so etwas wie das PSG von heute.
Seit Emenalo wird nur noch eine Wischi-Waschi-Linie gefahren.

littleGiant schrieb:
Und in wie fern wäre es keine Verstärkung für den Kader, wenn man einen in etwa gleichwertigen Ersatz zu Alonso holt und beide Spieler untereinandere konkurrieren, wenn die Alternative kein Ersatz zu Alonso ist? Man hat doch auch einen Zappacosta am letzten Tag aus dem Hut gezaubert. Da soll es auf dem ganzen Markt keine Alternative zu Sandro geben? Oder hätte man auch nicht Zappacosta verpflichten sollen, weil er keine Verstärkung zum Kader (ähm erste Elf ) darstellt?!

Man war den ganzen Sommer an Spielern dran, die Alonso entlasten oder gar verdrängen sollten. Man hat es nicht geschafft, einen davon zu verpflichten. Also entweder gab es keine günstigeren Alternativen oder Chelsea hat auch dabei versagt.
Kenedy im Kader zu belassen war sicherlich nicht der Plan, auch nicht die des Boards denke ich.
Letzte Änderung: 01 Sep 2017 20:47 von Chris.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 20:48 #261197

Qells schrieb:
Costa wurde übrigens in den 25 Mann Kader berufen, damit wird er heute nicht mehr transferiert. Mal schauen, ob wir ihn nochmal auf dem Feld sehen werden.


Bezweifel ich. Höchstens wenn absolute Not am Mann ist.

Baba ist übrigens nicht gelistet, falls wer darauf spekuliert hat. Er sollte dann im Januar verliehen oder verkauft werden, wenn es bei der Genesung nicht um Komplikationen kommen sollte.

Hier die komplette Liste, nur so am Rande.

www.thechels.info/wiki/First_team_squad

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 20:50 #261198

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8517
littleGiant schrieb:
Qells schrieb:
Costa wurde übrigens in den 25 Mann Kader berufen, damit wird er heute nicht mehr transferiert. Mal schauen, ob wir ihn nochmal auf dem Feld sehen werden.


Bezweifel ich. Höchstens wenn absolute Not am Mann ist.

Baba ist übrigens nicht gelistet, falls wer darauf spekuliert hat. Er sollte dann im Januar verliehen oder verkauft werden, wenn es bei der Genesung nicht um Komplikationen kommen sollte.

Hier die komplette Liste, nur so am Rande.

www.thechels.info/wiki/First_team_squad


Bei Baba gab es ja unterschiedliche Gerüchte, ob er noch eine OP benötigt oder nicht. Schalke war ja interessiert und wird ihn dann wohl im Janaur verpflichten.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 20:56 #261199

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6067
19 Feldspieler - sehr sehr dünn.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 20:58 #261200

@Chris

Habe ich gesagt das ich den Verein nicht kritisiere? Das was du schreibst, habe ich schon gefühlt 1000 mal hier im Forum geschrieben und daran ändert sich nichts, nur weil ich mich zum Thema nicht mehr so viel äußere und es zum Hauptthema mache, wie fast alle anderen hier im Forum. Das ändert nichts an meiner Meinung zu Conte.
Letzte Änderung: 01 Sep 2017 20:59 von littleGiant.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 21:02 #261201

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6067
littleGiant schrieb:
@Chris

Habe ich gesagt das ich den Verein nicht kritisiere? Das was du schreibst, habe ich schon gefühlt 1000 mal hier im Forum geschrieben und daran ändert sich nichts, nur weil ich mich zum Thema nicht mehr so viel äußere und es zum Hauptthema mache, wie fast alle anderen hier im Forum. Das ändert nichts an meiner Meinung zu Conte.

Nicht so direkt wie bei Conte. "Conte sollte besser heute als morgen gehen" und ähnliches - das lese ich von dir gegenüber dem Board nicht^^
Der Trainer ist nur der lange Arm des Boards. Die Entlassung des Boards sollte daher Priorität haben.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 21:15 #261202

Chris schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Chris schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
David Luiz bitte nicht vergessen und der ist von seiner Klasse höher einzuschätzen als die Abwehrspieler der Y..s ! Und ich denke weiters das Mauricio Pochettino stundenlang onanieren würde, wenn er einen rechten Verteidiger wie Azpilicueta hat !

Hier ein paar Statistiken aus dem letzten Jahr. Die zeigen, was für ein Monster Vertonghen ist. Für mich der beste Verteidiger der Liga.



Aurier mag zwar charakterlich das allerletzte sein, aber fußballerisch ist er schon klasse.

Rein statistisch hatte Tottenham letztes Jahr die beste Abwehr, sie hatten die mit Abstand wenigsten Gegentore. Auch 2015/16 hatten sie die wenigsten Gegentore. Auch wenn solche Zahlen nicht die absolute Wahrheit darstellen, zeigen sie, dass die Abwehr der Spurs schon sehr stark ist. 2 mal in Folge den Defense-Preis gewonnen.



vinnie-the-axe schrieb:
Tottenham ist ein gutes Team, mit guten Spielern. Einen wirklich Top Stürmen und einen tollen Trainer, der alles aus dem Team rausholt. Aber wie Conte richtig sagt, Tottenham hat nicht den Druck den United, Chelsea und City hat, die können einfach anders spielen. Und ich denke das unterschätzt du Chris !


Ich sage ja nicht, dass Tottenham das Überteam ist, aber spielerisch sind sie schon besser als Chelsea. 2016 waren sie die mit Abstand beste Mannschaft, Leicester war einfach ein Zufallstreffer, da ging ja fast jeder Ball rein.
Gegen uns haben sie ordentlich dominiert und das liegt nicht nur daran, dass Conte so defensiv hat spielen lassen. Ohne Hazard und Fabregas kann man mit diesem Kader ja auch nur defensiv spielen lassen, geht ja nicht anders. Das ist ja mein Punkt. In unserem Kader sind nur wenige Spieler, mit denen man einen dominanten Fußball spielen könnte.


Chris was soll der Dreck ??

Hast du David Luis schon mal spielen gesehen ? Der schlägt ständig lange Bälle von hinten raus, wie soll der den mit dem Risiko Spiel so eine Quote wie die Y..s Spieler haben ?

David Luis ist der Fussball Gott unter den 4ren !

Nur nicht übertreiben, vor ein paar Jahren waren alle froh, dass er verkauft wurde und jetzt ist er der Fußballgott?^^


Das er Aussetzer hat ist ja mir auch bewusst, für mich war er der Hauptverantwortliche für die FA Cup Final Niederlage.

Mir geht es um die Fussballerischen Fähigkeiten und wenn er einen Tag hat, bringt er dem mehr als die anderen drei, weil seine offensiven Fähigkeiten weit über den anderen zu stellen sind !

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 21:19 #261203

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6067
vinnie-the-axe schrieb:
Das er Aussetzer hat ist ja mir auch bewusst, für mich war er der Hauptverantwortliche für die FA Cup Final Niederlage.

Mir geht es um die Fussballerischen Fähigkeiten und wenn er einen Tag hat, bringt er dem mehr als die anderen drei, weil seine offensiven Fähigkeiten weit über den anderen zu stellen sind !

Ja, Luiz ist fußballerisch besser, kann immerhin auch im Mittelfeld spielen. Aber als VERTEIDIGER finde ich Vertonghen besser. An dem kommst du nicht so leicht vorbei, oder du bereust es.
Letzte Änderung: 01 Sep 2017 21:20 von Chris.

Aw: Chelsea FC Transfer Sommer 2017/2018 01 Sep 2017 21:23 #261204

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
@Chris

Habe ich gesagt das ich den Verein nicht kritisiere? Das was du schreibst, habe ich schon gefühlt 1000 mal hier im Forum geschrieben und daran ändert sich nichts, nur weil ich mich zum Thema nicht mehr so viel äußere und es zum Hauptthema mache, wie fast alle anderen hier im Forum. Das ändert nichts an meiner Meinung zu Conte.

Nicht so direkt wie bei Conte. "Conte sollte besser heute als morgen gehen" und ähnliches - das lese ich von dir gegenüber dem Board nicht^^
Der Trainer ist nur der lange Arm des Boards. Die Entlassung des Boards sollte daher Priorität haben.


Doch, in der Vergangenheit habe ich mich auch oft genug zu Veränderung im Board geäußert, nur halt nicht jetzt.

Um die Sache von meiner Seite aus sachlicher ran zu gehen, etwa von die dir angesproche Kaderbreite. Ja, man kann sagen 19 Spieler sind erst mal dünn, ohne genauer ins Detail in die Analyse zu gehen um schätzem zu können wie viele Spieler effektiv nötig wären um eine Saison in allen Wettbewerbe bestreiten zu können. Letzte Saison waren es ja zum Beispiel auch nur 13 Spieler die effektiv genutzt wurden.
Auf der eine Seite kann man sagen der Verein hat bei den Transfers nicht genug gemacht. Auf der anderen Seiten muss man sagen das genügend Youngsters gegangen sind, schlicht weil sie keine Perspektive gesehen haben. Mit denen die Kaderbreite jetzt ebenfalls anders aussehen würde. Daran ist der Umgang allgemein in den letzten Jahren mit den Youngsters verantwortlich, aber auch die aktuelle Arbeit von Conte mit den Youngsters.
Letzte Änderung: 01 Sep 2017 21:24 von littleGiant.
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden