Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Spielerscouting 2014/15
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Spielerscouting 2014/15

Aw: Spielerscouting 2014/15 21 Aug 2016 10:47 #249878

Marv schrieb:
Fand ihn gestern gegen Brasilien sehr stark. Sein Elfmeter war auch gut geschossen. Glaube aber, dass er nur einer unserer Leihspieler wäre, die erst in der nächsten Saison eine Chance bekommen. Finde ihn aber auch nicht schlecht. Einen Verteidiger brauchen wir ja noch.


Das wäre ehrlich gesagt auch meine Idee. Wenn man Süle verpflichten würde, sollte man es genauso handhaben wie bei Zouma. Bei aller "Liebe" zu Süle, ich bin mir im Klaren das er uns wohl nicht sofort weiter helfen würde.
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."
Folgende Benutzer bedankten sich: Marv

Aw: Spielerscouting 2014/15 22 Nov 2016 22:50 #252568

Benjamin Mendy von Monaco schaut wahnsinnig interessant aus. Hab ihn bisher nur in den beiden Spielen gegen die Spurs gesehen, und er ist mir heute das erste Mal wirklich aufgefallen, demenstprechend ist meine Meinung zu ihm nicht sehr konklusiv, aber das was er heute gezeigt hat wahr beeindruckend. Schnell, physisch stark, groß, gut am Ball, direkt, resolut in den Zweikämpfen, gute Hereingaben, und hat sogar Torgefahr ausgestrahlt. Dazu ist er erst 22. Könnte nächste Saison mit Alonso um die LWB/LV-Position kämpfen.

Bakayoko und Fabinho wären ebenfalls interessant für uns. Schauen genau aus, wie die Mittelfeldspieler, die Conte für sein 3-4-3/4-2-4 System brauchen kann, Fabinho könnte zusätzlich noch als RWB/RV agieren. Genau auf den WB-Positionen und im ZM fehlt es uns an Tiefe.

Aw: Spielerscouting 2014/15 22 Nov 2016 23:31 #252570

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7931
Monaco hat einige interessante Spieler, Bernado Silva ist ebenfalls ein Player to watch den man beobachten sollte.
Für die LV Position wäre Alaba immer noch mein Favorit, wäre ein echter Coup. Die Bayern schwächeln momentan ein wenig, wir sind bei den Medien in aller Munde, sollte man die PL gewinnen, dann muss man das Momentum nutzen und für solch einen Spieler mitbieten, besonders da ManU im Sommer auch ein Angebot vorlegen will. Alternativ kann man sich um Shaw oder Alex Sandro bemühen, der Gerüchten zufolge eine AK in Höhe von 30 Millionen haben soll.

Aw: Spielerscouting 2014/15 22 Nov 2016 23:38 #252572

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6607
Qells schrieb:
sollte man die PL gewinnen, dann muss man das Momentum nutzen und für solch einen Spieler mitbieten


Hat man ja letztes Mal auch gemacht
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Spielerscouting 2014/15 22 Nov 2016 23:57 #252573

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7931
cfcrules schrieb:
Qells schrieb:
sollte man die PL gewinnen, dann muss man das Momentum nutzen und für solch einen Spieler mitbieten


Hat man ja letztes Mal auch gemacht


Hoffe man lernt aus diesen Fehlern. Conte sollte mittlerweile durch die jüngsten Erfloge in der Position sein Forderungen stellen zu dürfen.

Aw: Spielerscouting 2014/15 23 Nov 2016 10:57 #252576

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6607
Qells schrieb:
Hoffe man lernt aus diesen Fehlern. Conte sollte mittlerweile durch die jüngsten Erfloge in der Position sein Forderungen stellen zu dürfen.


Eigentlich hätte man schon in diesem Sommer meinen sollen, jetzt wird im großen Stile Geld ausgegeben nach der schlechtesten Titelverteidigung der PL Geschichte (vielleicht sogar der englischen Fußballgeschichte). Am Ende kamen zwei Spieler am Deadline Day mehr oder weniger als Panikkäufe. Der Batman war ganz und gar eine Sache, die Emenalo sich selber ausguckte.
Ich verstehe nicht, wie man von Sommer 2014 aus so fallen konnte. Damals wurden alle großen Deals so früh wie möglich fix gemacht. Mit Costa und F. Luis hat man sogar zwei Schlüsselspieler von anderen Teams bekommen.
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Spielerscouting 2014/15 23 Nov 2016 11:47 #252579

Qells schrieb:
Monaco hat einige interessante Spieler, Bernado Silva ist ebenfalls ein Player to watch den man beobachten sollte.
Für die LV Position wäre Alaba immer noch mein Favorit, wäre ein echter Coup. Die Bayern schwächeln momentan ein wenig, wir sind bei den Medien in aller Munde, sollte man die PL gewinnen, dann muss man das Momentum nutzen und für solch einen Spieler mitbieten, besonders da ManU im Sommer auch ein Angebot vorlegen will. Alternativ kann man sich um Shaw oder Alex Sandro bemühen, der Gerüchten zufolge eine AK in Höhe von 30 Millionen haben soll.

Bernardo Silva ist ein interessanter Spieler, aber nicht unbedingt die Art Verpflichtung, die ich mir für unseren rechten Flügel wünsche. Da sollte man versuchen endlich mal einen absoluten Topspieler a la Griezmann oder Dybala abgreifen zu können (fänd ich beide ideal für die "rechte Halbstürmer-Position" im 3-4-3), der klar vor Pedro und Willian steht, oder falls das unmöglich ist, mit dem Personal weitermachen, das man hat. Immerhin haben wir ja auch noch Traore und mit Abstrichen Musonda und Boga in der Hinterhand, denen ich zutraue auf dieser Position aufzugehen. Klar ist Silva momentan über diese zu stellen, aber er wäre meiner Einschätzung nach trotzdem nur BU hinter Willian und Pedro, da ihm zu mehr (noch) die Effizienz fehlt, und diese Rolle würde ich lieber mit eigenen Spielern füllen.

Alaba wäre natürlich ein Traum, halte ich aber für unrealistisch. Sogar falls die Bayern dieses Jahr wirklich nicht Meister werden sollten, was ich nicht annehme, werden sie sich trotzdem auf jeden Fall für die CL qualifizieren, und wegen eines etwas schwächeren Jahres, wird Alaba die Bayern, wo er sich pudelwohl zu fühlen scheint eher nicht verlassen.
Sandro kenn ich kaum, dürfte aber sehr teuer werden, Shaw wäre aufgrund seines HG-Status und seiner Anlagen interessant, spielt aber momentan doch eher durchwachsen, und würde aber dennoch eine Menge Geld kosten (HG, direkter Rivale).

Außerdem zeigen Moses und Alonso gerade beeindruckend, dass man für die WB-Positionen nicht unbedingt einen großen Namen braucht, sondern "nur" einen Spieler der hart arbeitet, viel laufen kann, gut am Ball, und physisch gut drauf ist. Dazu muss er noch verstehen wann er angreifen und verteidigen muss, und wo er sich zu positionieren hat in Defensivsituationen.
Deshalb bin ich dafür hier eher einen etwas billigeren Spieler a la Mendy, Grimaldo, van Aanholt, Bertrand (sind ein paar Beispiele, die ich interessant fände), zu holen, und das große Geld dort auszugeben, wo es uns seit Jahren an Qualität fehlt, nämlich vorne rechts.
Letzte Änderung: 23 Nov 2016 11:48 von True Blue23.

Aw: Spielerscouting 2014/15 23 Dez 2016 18:22 #253157

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6607
Wie wäre es denn mit Suso für den rechten Flügel? Wir sind zwar im Sommer schon mal von Milan abgewiesen wurden, aber wenn einen Deal für den Sommer schon jetzt klar machen oder uns schon im Juni um ihn bemühen sollte das ganze einfacher ablaufen. Er ist dribbelstark, kann gute Flanken schlagen und hat einen guten linken Fuß. Wäre mMn ein gutes Gegengewicht zu Hazard
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Spielerscouting 2014/15 23 Dez 2016 20:21 #253159

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7931
cfcrules schrieb:
Wie wäre es denn mit Suso für den rechten Flügel? Wir sind zwar im Sommer schon mal von Milan abgewiesen wurden, aber wenn einen Deal für den Sommer schon jetzt klar machen oder uns schon im Juni um ihn bemühen sollte das ganze einfacher ablaufen. Er ist dribbelstark, kann gute Flanken schlagen und hat einen guten linken Fuß. Wäre mMn ein gutes Gegengewicht zu Hazard


Da präferiere ich doch lieber Mertens oder Insigne

Aw: Spielerscouting 2014/15 24 Dez 2016 12:58 #253165

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6607
Qells schrieb:
Da präferiere ich doch lieber Mertens oder Insigne


Dann kann man von Napoli gleich noch Hysaj mitnehmen und man hätte ein schönes Paket
Die beiden wären natürlich auch klasse Spieler. Da kann man sich gar nicht entscheiden Obwohl Mertens mMn zu alt ist um uns eine dauerhafte Lösung auf höchstem Niveau anzubieten. Die anderen beiden (gerade Suso) würden uns da auf einige Jahre absichern. Bernadeschi wäre da aber auch noch so ein Kandidat
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden