Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Trainer-Transferkarussell
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Trainer-Transferkarussell

Aw: Trainer-Transferkarussell 14 Jan 2018 16:58 #264935

Kann natürlich sein das sie ihn noch für zu unerfahen halten.
Gut möglich das Heynckes die erste Wahl ist. Ob er es sich vorstellen kann nochmal gut 2 Jahre die Rolle zu übernehmen, ist allerdings auch fraglich. Mal schauen.

Aw: Trainer-Transferkarussell 14 Jan 2018 17:01 #264936

  • Qells
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8263
cfcrules schrieb:
Stimmt, an Nagelsmann habe ich gar nicht gedacht. Aber ist er vielleicht nicht noch zu grün hinter den Ohren?


Da der BVB ja auch dran ist und im Sommer wahrscheinlich einen neuen Trainier benötigt, muss man wahrscheinlich in den sauren Apfel beißen und einen Nagelsmann nehmen, der noch nicht die Erfahrung hat, sonst geht er wahrscheinlich für die nächsten Jahre zum BVB.

Aw: Trainer-Transferkarussell 21 Jan 2018 13:25 #265432

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7572
Marco Silva wurde bei Watford entlassen. In der Pressemitteilung nennt Watford dabei als Grund für die schlechte Form den Versuch Evertons im November Silva zu holen
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Trainer-Transferkarussell 21 Jan 2018 14:17 #265433

  • Stefan
  • OFFLINE
  • Experte
  • Beiträge: 861
cfcrules schrieb:
Rumenigge hat bestätigt dass der nächste Bayerntrainer wieder ein Deutscher sein soll. Da bleiben dann nicht viele Optionen offen. Entweder Jupp bleibt oder man holt Tuchel. Oder man überrascht alle und holt Löw? Was meint ihr?

Sie holen die Kovac-Brüder, die leisten sehr gute Arbeit in Frankfurt. Und beide kennen Bayern und Brazzo.

Aw: Trainer-Transferkarussell 25 Jan 2018 01:12 #265617

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7572
Bild | Bayern no longer consider Julian Nagelsmann as candidate for the manager job - The club wants to keep Jupp Heynckes beyond the summer - If Heynckes refuses to stay then Thomas Tuchel would be the top candidate to replace him

Reasons for the Nagelsmann veto [Bild]:

- Bayern are now considering that Nagelsmann is too young for the Bayern job.
- Dietmar Hopp (Hoffenheim boss) doesn't want Nagelsmann to leave in the summer and Hoeneß respects that.
- Nagelsmann is more likely to end up at BVB.


Damit macht Bayern einen mutigen Schritt. Alle Trainer in den letzten Jahren konnten ja schon mit einem gut gefüllten Lebenslauf punkten. Aber da man sich heuer auf deutsche Trainer limitiert und Löw bei der NaTi bleibt muss man einen jungen holen.
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Trainer-Transferkarussell 25 Jan 2018 02:19 #265625

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6512
cfcrules schrieb:

Damit macht Bayern einen mutigen Schritt. Alle Trainer in den letzten Jahren konnten ja schon mit einem gut gefüllten Lebenslauf punkten. Aber da man sich heuer auf deutsche Trainer limitiert und Löw bei der NaTi bleibt muss man einen jungen holen.

Mutiger Schritt, Nagelsmann nicht zu holen, weil der so viel gerissen hat? Wurde selbst in der EL vernanscht, sowas braucht Bayern nicht.
Wenn Bayern irgendwie die Chance haben sollte, würde Conte passen, top, top Mann und Chelsea ist vielleicht dumm genug, ihn gehen zu lassen, lol.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: Trainer-Transferkarussell 25 Jan 2018 02:38 #265630

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7572
Essien19 schrieb:
Mutiger Schritt, Nagelsmann nicht zu holen, weil der so viel gerissen hat? Wurde selbst in der EL vernanscht, sowas braucht Bayern nicht.
Wenn Bayern irgendwie die Chance haben sollte, würde Conte passen, top, top Mann und Chelsea ist vielleicht dumm genug, ihn gehen zu lassen, lol.


Ein mutiger Schritt, sich selbst auf deutsche Trainer zu limitieren und daher Tuchel zu holen Der passt genauso wenig in eine Reihe mit den letzten paar Bayerntrainern.
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Trainer-Transferkarussell 25 Jan 2018 11:32 #265637

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6512
cfcrules schrieb:

Ein mutiger Schritt, sich selbst auf deutsche Trainer zu limitieren und daher Tuchel zu holen Der passt genauso wenig in eine Reihe mit den letzten paar Bayerntrainern.

Grundsätzlich ist Tuchel an den Prinzipien von Guardiola sehr interessiert, er ist jetzt keine copycat, aber ihn jetzt in eine andere Ecke als Guardiola zu stellen, würde ich persönlich nicht machen. Guardiola hat bei Bayern beispielsweise mit Lewandowski und Müller im Sturm gespielt, die dann mit Flanken gefüttert wurden, ähnlich wie er jetzt bei City nicht mehr Vollgas spielen lässt. Punkt ist, Guardiola ist wandlungsfähig, Tuchel kann auch agieren mMn.

Keine Frage, Tuchel ist ein Egomane, siehe Twitteraccount vor seinem Abgang bei Dortmund, aber er kennt sich sehr gut im Fußball aus, würde schon reinpassen, natürlich unter der Voraussetzung, dass er Vorschläge machen kann.

Bayern sucht Siegertypen, alles andere ist vernachlässigbar, mMn.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 25 Jan 2018 11:33 von Essien19.

Aw: Trainer-Transferkarussell 25 Jan 2018 15:21 #265648

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7572
Essien19 schrieb:
Grundsätzlich ist Tuchel an den Prinzipien von Guardiola sehr interessiert, er ist jetzt keine copycat, aber ihn jetzt in eine andere Ecke als Guardiola zu stellen, würde ich persönlich nicht machen. Guardiola hat bei Bayern beispielsweise mit Lewandowski und Müller im Sturm gespielt, die dann mit Flanken gefüttert wurden, ähnlich wie er jetzt bei City nicht mehr Vollgas spielen lässt. Punkt ist, Guardiola ist wandlungsfähig, Tuchel kann auch agieren mMn.

Keine Frage, Tuchel ist ein Egomane, siehe Twitteraccount vor seinem Abgang bei Dortmund, aber er kennt sich sehr gut im Fußball aus, würde schon reinpassen, natürlich unter der Voraussetzung, dass er Vorschläge machen kann.

Bayern sucht Siegertypen, alles andere ist vernachlässigbar, mMn.


Es geht ja nicht nur um die Prinzipien Guardiola. Alle anderen Trainer konnten bisher etwas auf ihrem Lebenslauf nachhweisen, Tuchel hat da nur einen DFB-Pokal. Ich will jetzt nicht sagen, dass Tuchel nichts gewinnen kann oder wird, es ist jedoch mal ein anderer Ansatz von Bayern als bisher.

Mit Tuchel und Hoeneß + Rummenigge wären da drei absolute Alphatiere zusammen. Ich glaube nicht, dass das auf Dauer gut geht.
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Trainer-Transferkarussell 25 Jan 2018 16:21 #265655

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6512
cfcrules schrieb:

Es geht ja nicht nur um die Prinzipien Guardiola. Alle anderen Trainer konnten bisher etwas auf ihrem Lebenslauf nachhweisen, Tuchel hat da nur einen DFB-Pokal. Ich will jetzt nicht sagen, dass Tuchel nichts gewinnen kann oder wird, es ist jedoch mal ein anderer Ansatz von Bayern als bisher.

Mit Tuchel und Hoeneß + Rummenigge wären da drei absolute Alphatiere zusammen. Ich glaube nicht, dass das auf Dauer gut geht.

Tuchel hat mehr gewonnnen als Nagelsmann. Dazu hat er sich bei 2 Stationen toll bewiesen. Schau dir an wie Dortmund unter ihm gespielt hat und wie sie jetzt spielen.

Tuchel ist nach Klopp der aktuell beste deutsche Trainer. Ist sehr elogent, hat ein gutes Taktikverständnis und die Persönlichkeit dagegen zusetzen. Tuchel will keine Leistungsträger abgeben, Tuchel will spektakulär spielen und Titel gewinnnen. Solange er erfolgreich ist, kommt er mit Hoeneß und Killer-Kalle 1A aus. Mein Tipp.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden